8-Spur Percussion-Sampler von Modal Electronics

hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
craftrhythm-side.jpg





http://www.synthtopia.com/content/2...s-intros-craftrhythm-drum-percussion-sampler/



CraftRhythm

...quasi das trommelnde Gegenstück zum bereits vorgestellten CraftSynth.



:nihao:
 
Zuletzt bearbeitet:
bartleby
bartleby
lieber nicht.
interessant: sogar dieses seltsame bastelspielzeug, das samples nur per app laden und nicht aufnehmen kann, beherrscht time stretching und pitch shifting - was der digitakt nicht packt, wenn ich richtig informiert bin.

bloed: es ist keine rede von clock-ein- und ausgaengen, und din-midi haben diese dinger ja auch nicht. heisst das, man kann sie nur per usb-midi mit anderen sachen sychronisieren? das waere wohl nicht so praktikabel. sowas schreit doch eigentlich danach, mit volcas und pocket operators etc zu jammen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Sieht aus, als könnte man da irgendwie Flüssigkeiten einfüllen oder so^^
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Das dazugehörige Demo-Video hat es leider noch nicht auf Youtube geschafft. Die ursprüngiche Quelle hier einzubinden, kriege ich gerade irgendwie nicht gebacken.


Zapfhahn auf Knopfdruck - Ozapft is'. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Haha :D Vielleicht ist das auch ein Gerät für Komasäufer? Man kann bis zu vier Schläuche anschliessen und über diese können vier Personen dann vier Spirituosen zu unterschiedlichen Drinks gemischt geniessen.
Ich hör schon auf^^
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Das erste Video konnte ich nirgends als Youtube einbinden... aber hier ist ein zweites! :)


Nick Batt to the rescue!


 
Sonamu
Sonamu
|||||
Warum nimmt man dann nicht gleich "nur" ein Eipad plus App?

Ich habe das Teil nicht verstanden

:dunno:
 
Strelokk
Strelokk
Team Echsenmenschen
Mir is das Teil zu fragil. Erinnert an die Pocket-Teile von TE. Und die sind fragil!
 
deanfreud
deanfreud
#MAKEKRACHANDLOVE
Warum nicht nur die App? Na weil's 1. sonst auf sehr auf die CPU vom iPad geht und 2. damit das ding ach ohne iPad läuft. (für den Novation Circuit warte ich immernoch auf nen richtigen iOS Editor)
Eine Hardware Clock und ein Midi In damit das ganze auch mit z.B. mit dem Beatstep Pro laune macht!
 
qwave
qwave
KnopfVerDreher
Das ist kein Instrument, sondern ein Spielzeug das man mal eben auf dem Sofa benutzen kann. Aber bei 108,- € (Preis lt. gear4music.de) kann man ja auch nicht alles erwarten.

Ich frage mich, ob es nicht auch eine Zielgruppe für etwas teurere Versionen dieser Geräte mit richtigem Gehäuse, eingebauten Batteriefach (muss man extra kaufen) und zwei MIDI DIN Buchsen geben würde.
 
mindsurfer23-tunes
mindsurfer23-tunes
Moderator
weiss man nun ob man zb via usb midi syncen kann wenn man den aaa battarie korb dazu kauft?
 

Similar threads

 


News

Oben