Ableton Live 10.1

offebaescher
offebaescher
neu hier
hat jemand von euch auch probleme mit 4K HDPI ?
Sobald es ein wenig ind ableton los ist und ich record drücke sinkt die Framerate bei mir drastisch.. wird sehr ruckelig. Je kleiner das Fenster von Ableton ist desto flüssiger ist der Blidschirmaufbau.
was kann das sein ?

Windows 10, xeon1231v3 ,16gb, Radeon rx580 8gb


So mir hat der Support geantwortet. Bekanntes Problem.
Nicht in Ableton zoomen sonder in Windows .. Ableton immer auf 100% lassen

Windows Zoom nur in geraden Größen. Genannt wurden hier vom Support 100% 150% 200% 300%
Andere werte gilt es zu vermeiden.

Das war ja auch das was ich herausgefunden habe. Nun aber mal vom support.
 
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
Kann man den Windows-Zoom eigentlich für jedes Programm separat einstellen?
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
Nich das ich wüsste.. aber man kann es daran hindern HDP Ieinstellungen zu verwenden
 
Voodoo
Voodoo
||||
Kann man den Windows-Zoom eigentlich für jedes Programm separat einstellen?

Du kannst mit Win+'+' die Bildschirmlupe aktivieren und auf Vollbild umstellen. Das Bild folgt dann dem Mauszeiger.
mit Win+'-' kann man rauszoomen, mit win+'esc' wird die Lupe abgeschaltet.

Das verkleinert aber den Desktop nicht.....
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
naja was du meinst iss die blidschirmlupe det hat damit nix zu tun
 
Plan9
Plan9
||
So mir hat der Support geantwortet. Bekanntes Problem.
Nicht in Ableton zoomen sonder in Windows .. Ableton immer auf 100% lassen

Windows Zoom nur in geraden Größen. Genannt wurden hier vom Support 100% 150% 200% 300%
Andere werte gilt es zu vermeiden.

Das war ja auch das was ich herausgefunden habe. Nun aber mal vom support.

Der Zoom in Ableton ist klasse. Der von Windows ist Mist. Am besten einen Monitor kaufen wo man nicht zoomen muss. Windows ist noch nicht soweit. Die meisten Libs Unterstützen kein HiDPI. Und HiDPI braucht man nicht wirklich.
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
er Zoom in Ableton ist klasse. Der von Windows ist Mist. Am besten einen Monitor kaufen wo man nicht zoomen muss. Windows ist noch nicht soweit. Die meisten Libs Unterstützen kein HiDPI. Und HiDPI braucht man nicht wirklich.

komisch das der support von ableton frecherweise behauptet ableton unbedingt auf 100% zu belassen weil es da in ableton angeblich einen Bug mit dem Zoom gibt. Und man solle bitte mit Windows zoomen wenn nötig. Aber sie würde daran arbeiten.
 
Thomasch
Thomasch
MIDISynthianer
das sagt man nur wenn mans nicht anders kennt.. ich will die Standard DPI nie wieder zurück.
Es kommt halt drauf an wo man seine Präferenzen hat.
Ich hab hier 49" mit 4k Auflösung, das entspricht etwa der Fläche und DPI von 4 Stück 24" HD Monitoren.
Da passt also ne Menge auf den Desktop.

Ein schärferes Bild dank höherer DPI fände ich jetzt auch nicht schlecht, aber mehr Platz für viele Programmfenster gleichzeitig finde ich noch besser.
Mit höherer DPI müsste ich um die selbe Fläche nutzen zu können mehr Pixel haben (also 5k, 8k, whatever)
 
stuartm
stuartm
organisateur de bataille
Live 10.1.25 veröffentlicht:


10.1.25 Release Notes
New features and improvements:
  • Added support for the M-Audio Oxygen Pro control surface.
  • Every Push 2 user will get a firmware update to v.1.0.71 if their Push firmware is older. This firmware version fixes an issue that caused some displays to appear upside down.
  • On macOS, Live now uses Apple's Metal framework to present its UI on supported hardware. Metal support is disabled on OS X 10.11 ("El Capitan") due to issues with certain hardware setups.
  • Live now receives and routes MIDI CC, Pitch Bend, and Aftertouch events sent from a VST3 plug-in device to a MIDI-out bus. Note: this is supported in plug-ins built with VST SDK 3.6.12 or higher.
  • Added more Live theme colors to Max for Live. After Max starts using GetColorWithAlpha, the colors also contain the correct alpha channel value.
  • When the Pedal device is disabled, the Pedal Type chooser switch now appears in the correct text color. When the Glue Compressor device is disabled, the text labels around rotary switches now stay in the same place.
  • Chinese and Japanese are now displayed in their native languages in the Language chooser in the Look/Feel Preferences tab.
  • Updated various info texts, and improved some info text translations for Spanish and French languages.
Bugfixes:
  • Fixed hanging that could occur when dragging a compressed sample into Live, under certain circumstances (macOS only).
  • On macOS, when the AKAI APC Key 25 is detected by Live, its control surface script will now be automatically selected and set up.
  • Previously, an erroneous message would appear in the Status Bar when deleting an audio file within a folder in the Places section of the browser.
  • Fixed some minor errors in the MackieControl and MackieControl Classic control surface scripts.
  • Fixed lagging that occurred in the browser's search field when the Sounds label was selected.
  • Previously, a Macro Control's range settings were not correctly updated when that Macro Control was being controlled by a Max for Live device.
  • On first start, Live now only selects Simplified Chinese as the UI language if either:
    - the operating system language is set to Simplified Chinese; or
    - the operating system region is set to the People's Republic of China (excluding Taiwan and special administrative regions such as Hong Kong and Macao).

    On macOS, if the operating system language is set to Simplified Chinese, Live now asks for permissions (e.g., to use the microphone) in Simplified Chinese.
  • Live could crash when closing a window, a drop-down menu, or a context menu, under certain circumstances.
  • Live no longer crashes when entering full screen on macOS Big Sur Beta.
 
 


News

Oben