Ableton Live 6 Beta online

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von PDT, 28. Juli 2006.

  1. PDT

    PDT Tach

    die beta version ist jetzt online.

    als registrierter live 5 user kann man über den beta link seine beta serial anfordern und live 6 downloaden.

    ich hab meine gerade erhalten, wer also schnell ist rutscht noch in die liste der ersten 500.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dank dir!
    Ich bin noch reingerutscht.

    *freu.de*

    Die ersten 10min. am Sampler :shock:
    Ich freu mich jetzt schon auf die Final!
     
  3. PDT

    PDT Tach

    mist, ich muß noch bis heute abend warten :sad:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es is soo abgefahren!

    Du kannst mehrere Looppunkte setzen:
    Sustain-Mode und Release-Mode

    Wenn du z.B. ein Sprachsample nimmt, ist das putzig. Beim Sustain-Mode rödelt er solange auf dem gemarkten Loop herum, wie man die Note drückt. Das Ganze auch abwechelnd reverse.
    Release-Mode macht das selbe, nur eben ausklingend, je nachdem, wie du das Release eingestellt hast.

    Steckt sich noch mehr dahinter... :cool:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erste Sounds
    Instrumentsrack mit Operator, Sampler und Simpler.
    Im Sampler ist ein Vocalsample, im Simpler ein Pad, vom Opi kommt etwas Bass hinzu.

    Man wünscht sich ein 5 Oktavenkeyboard!
    Es gibt Velocityzones die man marken kann. So dass z.B. ein Instrument erst ab 20 angeschlagen wird und/oder über 100 nimmer. Wenn man dann noch einiges an den Instrumenten auf Velocity routet, kommt (u.U.) sowas raus.

    Sehr cool auch die 8 Makros im Rack. Man kann alle möglichen Werte der Instrumente (ich nehme an, auch der FX) auf beliebige Makros legen und die wiederum auf die Regler seines Midicontrollers.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, ist jetzt installiert und wird ausgecheckt. Ich habe es mir noch schnell heute morgen gezogen und bin schon sehr gespannt. ;-)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    2 Stunden vergangen! Klingt irgendwie geiler. Haben die da an der Audioengine geschraubt? Sonst live-typisch, schnelle Eingewöhnungszeit. Leider die Hilfe nur in Englisch. Das Auto-Filter ist auch irgendwie sahniger!

    Schnell weitermachen! :idea:
     
  8. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    ich ärgere mich gerade zu tode...bin nicht unter die ersten 500 gekommen... :evil:

    hat jemand ne ahnung wann erfahrungsgemäß die nächste beta-phase kommt? So lang kanns ja ned mehr hin sein wenn im September schon die Final kommen soll...
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat mal jemand den Videoimport getestet?
    Das is so dermaßen geilinsky!
    Man kann die Videoloops sogar warpen.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    video!

    man kann warpen?

    wie läuft das,
    wenn der quicktime film auch ne soundquelle hat,
    meine ,,was wird angezeigt um warpmarken zu setzen?
    oder laufeb auch filmchen die nicht vertont sind?
    ist das filmchen wie ne soundfile bzw midiflile aus dem browser zu behandeln?

    drag and drop?

    wenn man scenes umschaltet,schaltet auch das filmchen um?

    second screen? geilo?

    will auch beta sein: :?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Man packt die mov-Clips einfach in eine Audiospur. Man hat dann eben nur ein leeres Feld im Warper, keine Audio-Waveform.
    Allerdings (ich weiß ja nicht, ob sie das ändern, bzw. ob das geplant ist): man kann veränderte Audio-Clips ja abspeichern - beim Samplefeld, über "Transpose". Das klappte bei Audiomaterial auch in der 5.0 immer wunderbar. Bei Videomaterial kann man zwar auch auf SAVE klicken, aber der Clip bleibt im Originalzustand.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab bis jetzt nur "Stummfilmchen" reingezogen (meine Fraktal-Animationen).
    Drag & Drop funktioniert nur im Arrangeview.
     
  13. Mal eine blöde Frage:
    Lohnt sich der Umstieg von Live 4 ?

    Ich könnte Live 6 für 99€ als Update bekommen, bin aber noch nicht schlüssig, da ich Live eher selten verwende.

    Das mit dem Video kling ja witzig. Hat jemand mal einen Demo ?

    Verträgt die neue Version sich besser mit der Legacy Collection ?
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, lohnt sich.. es gab von der alten version klangverbesserungen, den sampler und macro control, steuerung und andocken bringt einiges.. dazu multithread/multiprocessor-unterstützung.. gut für dual core rechner (mac und pc)..

    ist die kohle wert.
     
  15. andocken ? Was soll ich denn darunter verstehen ?

    Hat man eigentlich den Midi Sync mal vernünftig hinbekommen ?
    In der 4er war das ein Trauerspiel und in der 5er Demo leider auch noch nicht perfekt - ist ein Grund warum ich nie auf 5 umgestiegen bin.
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    speichern von FX-instrumenten und so kombinaitonen..
     
  17. D-Rivat

    D-Rivat Tach

    Ebenfalls für HT (Hyper Threading)
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    hm was bedeutet das genau? Was kann es dann das die 5 nicht konnte?
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Dinger nicht nur seriell sondern auch parallel verschalten und Macros zur MIDI Kontrolle setzen...
     

Diese Seite empfehlen