Ableton Pitch Bend Range up | down unabhängig einstellen

Dieses Thema im Forum "DAW, Softsequencer" wurde erstellt von christophek, 2. Januar 2016.

  1. Hallo,

    bin etwas am Ende meines Lateins. Ich suche nach einer Möglichkeit mit dem Pitchwheel Instrumente in Ableton so anzusteuern, dass das Instrument nach oben beispielsweise 2 Halbtonschritte und nach unten -12 Halbtonschritte "bendet".
    Wie kann ich das anstellen?
     
  2. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Normalerweise in dem Instrument selber. Manche bieten eine unterschiedliche Range für hoch und runter an,
    manche halt nicht. Um welche Instrumente geht es denn konkret?
     
  3. Wollte das bisher mit den Ableton internen machen also z.B. analog. Welche fallen dir spontan ein, die dieses Feature besitzen?
    Dann ist es also auch über Midiplugins nicht möglich`?

    Dank dir schonmal!

    Edit: retrologue aus Cubase geht zumindest schon einmal!
     
  4. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Oh ich glaube die Live internen Instrumente bieten keine Möglichkeit dafür, zumindest nicht
    bis Suite 8. Ich habe auch schon lange nix mehr mit Plugins gemacht, meine aber dass
    zumindest die NI-Sachen das konnten.
    Was nutzt Du denn als Masterkeyboard? Wenns ein Hardware-Synth ist, kannst Du das ja vielleicht
    auch darin einstellen (mein Sub 37 bietet jedenfalls diese Möglichkeit, ich weiss aber nicht ob dann
    beim ansteuern von Plugins das gleiche dabei rum kommen würde).
     
  5. ok dank dir erstmal...bin mit dem Retrologue ganz gut bedient. Es geht live eigentlich nur um einen Sound. Damit sollte es vorerst ok sein.
    Gruß
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es wurde schon erwähnt, aber idR stellt man das nicht in der DAW sondern am sendenden Gerät ein. Die Umwandlung in Echtzeit solcher Daten ist nämlich nicht ideal.