Acid House Vocals

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von dns, 14. Juli 2009.

  1. dns

    dns -

    tach zusammen.

    welche effekte, geräte benutzt ihr um die vocals runterzupitchen, so wie in den alten acid house trax, zb. phuture.

    gibts ne gute, günstige alternative zum boss vt1?

    gruss d. :)
     
  2. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Mit Sicherheit,den gab`s da ja noch garnicht ;-)


    Vermutlich haben die alten Chicago Heroen aber schon von Haus aus so tiefe Stimmen :mrgreen:


    Ein paar aufjedenfall...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde sagen, dass der VT1 schon die günstige Alternative ist. Billiger sind eigentlich nur noch Plugins.
     
  4. dns

    dns -

    hab hier son alesis multifx, klingt halt nicht ganz so geil...

    welche plugins gibts denn da so?

    hast du n paar namen auf lager, am besten noch freeware..

    in ableton gibts auch nix gescheites...
     
  5. denbug

    denbug -

    micromodular
     
  6. Crabman

    Crabman recht aktiv


    ...noch teuerer als`n VT 1 ;-)
     
  7. mm pitch es runter du kannst doch das timing in abelton aufbessern

    pitchshifter plug ins gibt es ohne ende auch freeware ..
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    boss sp 202
     
  9. mpc ...
     
  10. Crabman

    Crabman recht aktiv


    :opa:
     
  11. dns

    dns -

    :opa:
     
  12. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    also ich weiß das der oliver bonzio immer einen nord modular zum pichen nimmt :) das haben die auch bei der Nummer mit Phuture 303 gemacht...ich mache das in meinen tracks immer am rechner in Live etc und spiel dann das sample in meine MPC ! aber für echtzeit aufgaben habe ich das dann auch mal mit nem Micro dodular gemacht ! Ansonsten kann mann das ja auch mit nem billigen alesis midi/Microverb machen!!!!
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bin nicht so der Freeware Experte. Ich nehm dafür das Pitch Plugin aus Logic oder andere für Pro Tools. Ist aber alles keine Freeware.

    Hm, jo Ableton Live müsste aber doch gut gehen. Einfach im Clip selber runterpitchen und gut...

    Allerdings: Der VT1 kann ja auch noch mehr als reines Pitchverbiegen. Formantschieberei in Echtzeit hat schon was und einfacher und intuitiver geht es kaum.
     
  14. dns

    dns -

    yo. genau immer schön einfach halten....
    danke für eure tips
     

Diese Seite empfehlen