JanJansen
JanJansen
||||
Ich dachte man lässt die Synths einfach auf dem Stick/Card/SATA.
Ok, Du meinst, dass das gar nicht geht, die im internen Speicher abzulegen? Das würde zumindest erklären, weswegen ich dazu nichts finden kann... Bin da nicht so firm drin, fühlt sich aber komisch an, wenn ich die quasi nur extern ablegen kann. Mmh.
 
everNoob
everNoob
|||||
Ok, Du meinst, dass das gar nicht geht, die im internen Speicher abzulegen? Das würde zumindest erklären, weswegen ich dazu nichts finden kann... Bin da nicht so firm drin, fühlt sich aber komisch an, wenn ich die quasi nur extern ablegen kann. Mmh.
Du kannst den Ordner mit nen PC verschieben, einfach per USB anschließen und an der Force in den Computer Mode gehen. Dann solltest du die Laufwerke der Force als externe Laufwerke am PC sehen.
Bin gerad nur nicht mehr sicher ob der interne Speicher der Force auch angezeigt wird oder nur die SSD, falls verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
JanJansen
JanJansen
||||
Der USB Stick wird im Computer Mode auf dem PC angezeigt, der interne Speicher nicht. Werde mal zur 100%igen Sicherheit den Support anschreiben.
 
starcorp
starcorp
|||||||||
Der USB Stick wird im Computer Mode auf dem PC angezeigt, der interne Speicher nicht. Werde mal zur 100%igen Sicherheit den Support anschreiben.
Wie es im readme steht, auf eine interne ssd. Die musst du natürlich einbauen. Sollte man ja sowieso machen für die eigenen Projekte.
 
JanJansen
JanJansen
||||
Wie es im readme steht, auf eine interne ssd. Die musst du natürlich einbauen. Sollte man ja sowieso machen für die eigenen Projekte.
Lese ich zwar so nicht heraus - sonst hätte ich nicht nachgehakt, aber gut, darum geht es ja auch nicht. Kurz, ich benötige offensichtlich ein eigenes Speichermedium, um die Snyths an der Force nutzen zu können.
 
D
DerGeneral
|
Ey sorry,

entweder steh' ich total auf'm Schlauch oder... ich bekomme die Synths beim besten Willen nicht vom USB-Stick in den internen Speicher. Automatisch, wie ich gehofft hatte, geht das ja offensichtlich nicht. Wie verschiebt ihr denn die Inhalte von der SD Card?
Im Betriebssystem. Bei mir Windows 10 - Datenträgerverwaltung
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
mal so ne frage... ich habe heute mal mein Launch control XL angefangen zu mappen.. auf einem kanal für den Mixer mit Fx send Mute und Solo.

Dann hatte ich erstmal kein Bock mehr. Und das wird ja auch unübersichtlich oder ?

Das ja schon ein Kampf und das dann bei jeder Spur ?! Im Ernst ;-) das ist ja echt fies.

Dieser Learn knopf oben im Menue welches man runterwischen kann macht komische Dinge. Der weist alles was man dann auf dem Bildschirm auswählt dem Crossfader zu. Ist das Normal ?
Hab ich da was falsch verstanden ? Dacht das wäre der "kurze" weg was zu "learn-en".

Hoffentlich kommt da was mit MC oder HUI .. nen BCF2000 hab ich auch noch.

Fürchterlich !
 
highsiderr
highsiderr
||||||||||
Ich glaube das was du vor hast geht nur umständlich über das Midilearn im Haupt Menü.

Das learn im Rollo ist nur für internes zuständig.
Bin mir aber nich ganz sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
offebaescher
offebaescher
neu hier
wie siehts aus mit mit midi Fussschalter für Record und Stop oder so ?
Hat da einer was am Start ?
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
so habe nun so ein fußtreter hier welcher sysex usw kann. was ich im netz so finde interessiert die Force recht wenig.
In den Settings habe ich MMC eingeschaltet und den Fußtreter als Eingang ausgewählt.

gefunden hab ich sowas dazu.

stop F0 7F 7F 06 01 F7
play F0 7F 7F 06 02 F7
rec F0 7F 7F 06 06 F7



aber irgendwie klappt das nicht so
 

Anhänge

  • SmartSelect_20220408-145306_AIRSTEP.jpg
    SmartSelect_20220408-145306_AIRSTEP.jpg
    211,2 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
noir
noir
( ͡° ͜ʖ ͡°)
so habe nun so ein fußtreter hier welcher sysex usw kann. was ich im netz so finde interessiert die Force recht wenig.
In den Settings habe ich MMC eingeschaltet und den Fußtreter als Eingang ausgewählt.

gefunden hab ich sowas dazu.

stop F0 7F 7F 06 01 F7
play F0 7F 7F 06 02 F7
rec F0 7F 7F 06 06 F7


aber irgendwie klappt das nicht so
Hast Du angeschaut was das Gerät ausgibt? Eventuell wird auch das F7 auch automatisch angehängt, das F0 wird Dir ja auch schon vorgegeben. Außerdem ist das dritte Byte (7f) die device ID, die muss AFAIK zu dem Empfänger passen. Wie man die für die Force raus kriegt weiß ich grad nicht. In der Anleitung steht nichts dazu. Vielleicht hört das Ding auch einfach auf alles.
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
in der ipad app ist das F0 am anfang nicht vorgegeben.

Ich hab wo gelesen man bräuchte nur einen sysex tauglichen Fußschalter und muss den sysex string eingeben... naja war ja zu erwarten.

Im midi monitor aufm ipad sehe ich nur drei bytes beim tastendruck
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
es läuft. ! :D

erstens war die machine ID wohl falsch.
Zweitens mit der ipad app wars programmieren nicht erfolgreich. Unter Android hats dann geklappt. kewl

Die Force scheint das auch nur über den onboard Midi Eingang zu erkennen. Schade Bluetooth wäre mir lieber gewesen.

7F0D0601F7 Stop
7F0D0602F7 Play
7F0D0602F7 Record


beim airstep muss das dann so aussehn:

SmartSelect_20220409-090501_AIRSTEP.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
noir
noir
( ͡° ͜ʖ ͡°)
es läuft. ! :D

erstens war die machine ID wohl falsch.
Zweitens mit der ipad app wars programmieren nicht erfolgreich. Unter Android hats dann geklappt. kewl

Die Force scheint das auch nur über den onboard Midi Eingang zu erkennen. Schade Bluetooth wäre mir lieber gewesen.

7F0D0601F7 Stop
7F0D0602F7 Play
7F0D0602F7 Record


beim airstep muss das dann so aussehn:

Anhang anzeigen 135950
Wie hast Du die Device-ID herausgefunden?
 
sanomat
sanomat
Esst mehr Essig
gibts dazu noch mehr details? das liest sich alles etwas, naja: nebulös
 
everNoob
everNoob
|||||
Gibt es eigentlich ne Möglichkeit in der Gridview Noten auch ohne des TUI anzuwählen und vor Allem auch ne Möglichkeit der Mehrfachauswahl von Noten, die nicht Nebeneinander liegen?
Hab da bisher noch keine Möglichkeit gefunden und Glaube langsam des geht garnicht.



Macht sie irgendwas besser? Oder nur komplexer durch neue Features?
Jain
Gibt's noch ein paar mehr Infos? 🤔
gibts dazu noch mehr details? das liest sich alles etwas, naja: nebulös
Wir dürfen da nicht drüber Reden.







Was neu in der Beta ist wurde von den Usern gewünscht. Zusätzlich gibt es neue Synths. Aber diese sind zum Teil kostenpflichtig.
Das sehe ich bissl anders, die wirklich wichtigen Sachen die dem Workflow zugute kommen, waren wieder nicht dabei.
Dafür teilweise Sachen die bei der implentierung wohl den selben Aufwand erfordern, die sich Niemand gewünscht hat Stichwort: Des neue auf der linken Seite. Will die neue FW jez net schlecht reden, sind ja auch richtig gute Sachen dabei die echt nötig waren und was nicht ist, kann ja noch werden.


Ich Denke drüber nach, ob ich mich von meinen Digitech RP55 Gitarren Modulierungsprozessor trenne, während ich meine Klampfe im Menü Stimme, dabei im selbigen per Aufnahme und Ablage, Symbole in eine Schnellzugriffsleiste ziehe, finde ich direkt neben der Anschlagstärke nun Ratschen und Wahrscheinlichkeit. Außerdem überlege ich, ob nicht auch schon meine uralten Korg Drm1 Schlagzeugmodule Stummschaltungsgruppierung beherschen. Was ich noch nicht ganz durchblicke, ist das abrufen der pro Zeile hinzugekommenen Automationsschnappschüsse. Würde ich mit Jemanden kollaborieren wollen, der eins der Schwestergeräte hat, könnte er/sie mir nun einfach seine Projektdatei schicken.
An mehreren kostenpflichtigen Romplern die Hans Zimmer lieben würde, hab ich wenig interesse, aber evtl wird in zukunft mein Sonicware Liven XfM, in ein neues Zuhause ziehen, wobei ich dann des Presetmorphing vermisse, aber er bietet irgendwie zuwenig Modulationsmöglichkeiten, welche ich vor einigen Tagen, noch nicht vermisste und zuguterletzt: Behringers Poly D schaffsts wohl auch nie in meinen Fuhrpark.
 
Zuletzt bearbeitet:
starcorp
starcorp
|||||||||
Gibt es eigentlich ne Möglichkeit in der Gridview Noten auch ohne des TUI anzuwählen und vor Allem auch ne Möglichkeit der Mehrfachauswahl von Noten, die nicht Nebeneinander liegen?
Hab da bisher noch keine Möglichkeit gefunden und Glaube langsam des geht garnicht.



Jain


Wir dürfen da nicht drüber Reden.








Das sehe ich bissl anders, die wirklich wichtigen Sachen die dem Workflow zugute kommen, waren wieder nicht dabei.
Dafür teilweise Sachen die bei der implentierung wohl den selben Aufwand erfordern, die sich Niemand gewünscht hat Stichwort: Des neue auf der linken Seite. Will die neue FW jez net schlecht reden, sind ja auch richtig gute Sachen dabei die echt nötig waren und was nicht ist, kann ja noch werden.


Ich Denke drüber nach, ob ich mich von meinen Digitech RP55 Gitarren Modulierungsprozessor trenne, während ich meine Klampfe im Menü Stimme, dabei im selbigen per Aufnahme und Ablage, Symbole in eine Schnellzugriffsleiste ziehe, finde ich direkt neben der Anschlagstärke nun Ratschen und Wahrscheinlichkeit. Außerdem überlege ich, ob nicht auch schon meine uralten Korg Drm1 Schlagzeugmodule Stummschaltungsgruppierung beherschen. Was ich noch nicht ganz durchblicke, ist das abrufen der pro Zeile hinzugekommenen Automationsschnappschüsse. Würde ich mit Jemanden kollaborieren wollen, der eins der Schwestergeräte hat, könnte er/sie mir nun einfach seine Projektdatei schicken.
An mehreren kostenpflichtigen Romplern die Hans Zimmer lieben würde, hab ich wenig interesse, aber evtl wird in zukunft mein Sonicware Liven XfM, in ein neues Zuhause ziehen, wobei ich dann des Presetmorphing vermisse, aber er bietet irgendwie zuwenig Modulationsmöglichkeiten, welche ich vor einigen Tagen, noch nicht vermisste und zuguterletzt: Behringers Poly D schaffsts wohl auch nie in meinen Fuhrpark.
hat mir keine Ruhe gelassen... So einfach:
im List Editor Events mit gedrückter shift Taste im jeweiligen Wert auswählen und verändern.
Oder dann zum Grid Editor wechseln
eigentich auch logisch.
 
highsiderr
highsiderr
||||||||||
hat mir keine Ruhe gelassen... So einfach:
im List Editor Events mit gedrückter shift Taste im jeweiligen Wert auswählen .
eigentich auch logisch.
Danke.....

Naja logischer wäre wenn man das selbe im Pianoroll am Touch machen könnte....

Shift+Note Akai hat da noch eine Menge Potential, die sollen sich mal Bitwig's Touch UI anschauen....
 
everNoob
everNoob
|||||
hat mir keine Ruhe gelassen... So einfach:
im List Editor Events mit gedrückter shift Taste im jeweiligen Wert auswählen und verändern.
Oder dann zum Grid Editor wechseln
eigentich auch logisch.
Danke, da wär ich ja niemals drauf gekommen, da ich den List Editor nie benutze. Hab des Handbuch echt ziemlich Lange dannach durchsucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


News

Oben