Amphi Festival 2008 Köln

A

Anonymous

Guest
Amphi Festival 2008 Köln - Bands und Infos!


IV. Amphi Festival - The ORKUS Open Air 2008

Liebe Amphi-Freunde,
vom 19. bis 20. Juli 2008 heißt es in Köln wieder „D´r Goth Kütt“-, wenn das Amphi Festival in seiner vierten Saison zum dunklen Tanz im Zeichen des Doms bittet und die pulsierende Rheinmetropole, in Anlehnung an den karnevalistischen Ausruf „D´r Zoch Kütt“ („Der Umzug kommt“), seine wahrhaft außergewöhnlichen Gäste willkommen heißt.

So feierten bereits im vergangenen Jahr knapp 9000 Fans mit hochkarätigen Acts aus Gothic, Electro und Mittelalter ein rauschendes Fest im Kreise der schwarzen Familie, deren friedliche Einstellung und freundliche Art auf den ersten Blick so gar nicht zu ihrem düsteren Look passen will. Und doch gehört die alte Kölner Lebensweisheit, „Lewe und Lewe Loße“ (Leben und Leben lassen), längst zum Credo der Szene.

Schauplatz des Amphi Festivals ist auch in diesem Jahr wieder der Tanzbrunnen an den Uferpromenaden des Rheins, welcher mit Altstadtpanorama und Blick auf den Dom wie kein Zweiter dem Sprichwort „Köln du bis e Jeföhl“ (Köln du bist ein Gefühl) Ausdruck verleiht.

Mit insgesamt 32 Bands auf zwei Bühnen, Open Air sowie im Theater, bleibt sich das Amphi Festival treu und bietet 2008 erneut ein Spitzenprogramm aus hochkarätigen Top-Acts und außergewöhnlichen Perlen der Szene, vom Schottenrock bis zum Electrohammer, zwischen brachialer Härte und düsterer Romantik.

So kommt es neben Highlights, wie And One, Covenant, Project Pitchfork und einem exklusiven Festivalauftritt von Deine Lakaien, unter anderem zum Treffen der Generationen, wenn die norwegischen Hellectrostürmer Combichrist der Old-School-Legende The Klinik begegnen.
->
http://www.amphi-festival.de/

Geht da jemand hin?

(Abschiedkonzert von Haujobb!!!??? :shock: )
 
F

flasher

.
Mal schauen...

3-4 Bands würden mich doch sehr reizen, gerade sowas wie Projekt Pitchfork, Welle Erdball, Deine Lakaien.... mal schauen wie es Zeitllich hinhaut.

Werd auf jedenfall wieder auf dem MeraLuna sein, hoff nur das dort die Bandauswahl noch bisschen besser wird.
 
mik93

mik93

verkabelt
ein paar nette sachen sind da ja schon bei, wie klink + welle erdball.

aber leider zuviel sachen die ich persönlich ganz fuchtbar finde :shock:
darum denke ich mal "nein"
 
A

Anonymous

Guest
Hab jetzt nen Weekendticket.

Freue mich besonders auf Haujobb und And One (zwar so gut wie nicht experimentell, aber einfach ne Spasskapelle, mit vielen Abgehsongs).

Oomph! sehe ich mit gemischten Gefühlen entgegen, die neuen Sachen finde ich extremst übel, aber die erste Scheibe mit "Der neue Gott" ist klasse und auch die darauffolgenden find ick jut, bis es halt mega-kommerziell wurde (die Sache mit Nina Hagen ging ja noch, aber seit "Wahrheit oder Pflicht" ... *würg*).

Bei Project Pitchfork fand ich auch die alten Sachen wesentlich besser. Das hatte sowas ruppiges, dilettantisches, sympathisches. Die neuen Sachen klingen da irgendwie zu glatt, weiss auch nicht.
 
A

Anonymous

Guest
Haujobb heute waren endgeil, schade, dass es das Abschiedskonzert war.
Megaklasse mit live DnB-Rhythmen.

Wenn ich das richtig gesehen habe, tauchte der Sänger kurze Zeit später später bei Covenant als Keyboarder auf. Deren Auftritt war zwar auf der Mainstage, kam aber an Haujobb nicht annähernd ran.
Vor allem die ersten Songs waren ziemlich lame.
Gegen Ende war es aber recht gut, da hat dann auch der Regenschauer nicht mehr gross gestört.

Deine Lakeien waren bis auf das blöde Zwischengelaber vom Sänger auch ziemlich geil, mit Geigerin, Kontrabassist (oder wars ein Cello? :dunno:) und Gitarrist

Oomph! waren wie befürchtet so naja. Ham zwar immerhin "Unsere Rettung" und "Gekreuzigt" gespielt, aber das war auch so das älteste. "Der neue Gott"? Pustekuchen.
Stattdessen kamen am Ende die drei übelsten Oomph!-Songs bisher: "Wahrheit oder Pflicht", "Brennende Liebe" und "Gott ist ein Popstar" :blerk:

Euer widerlichster, abstoßendster Blockwart. :P
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Was kann man zu Klinik sagen?
Fotos gemacht? Naja, ok. Musik kann man nicht fotografieren.
 
A

Anonymous

Guest
Bei The Klinik war ich nicht, die hatten Ihren Auftritt halbparallel zu Deine Lakeien und interessieren mich jetzt auch nicht so wirklich.

Edit: By the way: Project Pitchfork und And One gestern waren auch saugeil. Wundert mich das ich keinen Muskelkater hab, obwohl ich doch ziemlich rumgesprungen bin. :D
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Ach, auch noch parallel. das ist natürlich krass. Die Lakaien sind live schon gut, hab sie mal im ZF gesehen, war rammelvoll schon damals.

Hätt eher was von dem Festival erfahren müssen und hätte es gekonnt dank deines Posts. Schade eigentlich.
 
config

config

.
damn, wollte mir ne tageskarte vor ort kaufen.
wollte unbedingt the klinik schauen.................

war leider ausverkauft :cry:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
schade. bei so festivals gibts ja auch schonmal so bands, die man nicht so dringend braucht. aber werweiss, vielleicht sind die ja dann auch gut..

egal, verpasst ist verpasst.
 
False Mirror

False Mirror

.
freunde von mir waren dort, mich persönlich hat das lineup nicht so sehr gereizt als dass ich hinwollte (davon abgesehen hatte ich auch keine zeit)
die einzige band, die mich interessiert hätte wären cinema strange gewesen
 
Deusi

Deusi

Silberrücken
Und nächstes Jahr für die Älteren (also mich z.B.) Front 242 und Absolute Bodycontrol. ;-)
 
 


News

Oben