Analogue Solutions Generator Sequencer

devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Wow.. also ich hatte das Ding jetzt mal ein paar Stunden zum Testen unter den Fingern. Das ist genial. Das ist so gediegen, einfach und genial. Man macht gleich ganz andere Musik mit dem Ding. Könnt mir glatt noch nen zweiten bestellen. Hab den über Analog Clock laufen lassen und paar Synths damit angesteuert. Heiliger Bimbam geht dieses Generator-Maschinchen voran. Perfekt gemacht um dran rum zu spielen. Einfach irre, was sich da für Muster und Melodien ergeben. In Cubase wäre das (bei mir) mit der doppelten Zeit nicht halb so kreativ. Der Generator ist für mich Noten-u. Tastenlegastheniker einfach das bessere Instrument. Das man dann alles noch mit einem Knopf transponieren kann und am Ende eine Folge von 64 steps draus machen kann (in no time!) setzt dem ganzen echt noch die Krone auf. Super Gerät.
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Ich muss meinen Perfourmer einschicken, das die mir da CV Anschlüsse einbauen :!:
 
rsda1980
rsda1980
...
hi liebe leutz

also der Generator will unbedingt Midi Din In für start/stop ja? mit dem endorphin.es shuttle control ohne seinen kompadre Shuttle Mate ist das nicht handzuhaben?

Ich habe den shuttle control so eingestellt das der mir cc60 bis cc63 auf den jackoutputs wiedergibt um diese dann mit den step,start,stop und resetjacks vom Generator zu verbinden... das war wohl nichts!
also braucht man definitiv einen Shuttle mate dazu ja?

liebe grüsse
 
weinglas
weinglas
Tube-Noise-Maker
hi liebe leutz

also der Generator will unbedingt Midi Din In für start/stop ja? mit dem endorphin.es shuttle control ohne seinen kompadre Shuttle Mate ist das nicht handzuhaben?

Ich habe den shuttle control so eingestellt das der mir cc60 bis cc63 auf den jackoutputs wiedergibt um diese dann mit den step,start,stop und resetjacks vom Generator zu verbinden... das war wohl nichts!
also braucht man definitiv einen Shuttle mate dazu ja?

liebe grüsse
So ganz kann ich Dir nicht folgen. Der Generator hat Start in, Stop in, Reset in und Clock in Buchsen. Midi braucht man nicht.

Außerdem hat das Shuttle Control (egal ob mit oder ohne Mate) doch kein CV oder Gate to Midi, sondern nur anders herum?
 
weinglas
weinglas
Tube-Noise-Maker
Wenn es Dir um DAW-Steuerung geht, probier Midi-Noten und am Shuttle Control trigger oder gate outs.
 
rsda1980
rsda1980
...
ja irgendwo hab ich einen mega denkfehler... weil der generator nicht ganz das macht was ich erwarte! Start/Stop ist kein problem aber das Startet und bei einem step stehen bleibt... ich habe keine buchse für den +1 step, der geht mir ab :)

ja du hast die Nuss geknackt Weinglas!

ich hatte mit synchronization herum handtiert und mit Start Stopp Reset! Völlig falsch gewesen!

Maschine läuft! Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben