Analogue Solutions Colossus - 12x VCO EMS-Style-Synth

Sammy3000
Sammy3000
|||||||||||
Analogue Solutions hat einen neuen Synthesizer im EMS-Stil vorgestellt, der ziemlich groß und umfangreich ist.





Specs
  • 12x analogue VCO (/LFO)s with 4 waveforms
  • pulse width, sync, sub-osc
  • ability to go down to low frequencies. Precision control using high-quality multi-turn vernier dials.
  • sample & hold generator
  • random voltage generator
  • 2x white/pink noise generators
  • multiple
  • analogue CRT oscilloscope
  • 2x LFOs in addition to the VCOs
  • 4x VCA in addition to the VCF VCAs
  • 4x ASR envelopes
  • multiple
  • VCOs can be used as LFOs. So Colossus has, in fact, a potential total of 16 LFOs!
  • each of the 8 VCFs have VCAs hard-wired inline, so these plus the individual VCAs means there are in fact a total of 12 VCAs!
  • 4x multimode filters (low, band and high pass 12dB filters, each with serial VCAs
  • 4x lowpass filters – 24dB transistor ladder filters, each with serial VCAs
  • 8x VCF/VCA combinations in total)
  • 2x analogue mechanical spring reverbs, each one feature a triple spring tank
  • 2x ring modulators
  • 2x voltage slew generators
  • 4x ADSR with repeat and hold-repeat feature
  • 4x large signal level meters with backlit
  • 64 step / 2x 32 step analogue V/gate sequencer with clock generator, glide, jump, reset, CV, gate
  • 6 channel stereo audio mixer with level, pan and mute
  • 2x joystick controllers
  • 2x touch keyboards with digital note sequencers
  • 2 broadcast quality CV and audio pin matrix panels
  • 4 minijack patch panels, providing I/O from all circuits



Analogue-Solutions-Colossus.jpg


Analogue-Solutions-Colossus-side.jpg


Analogue-Solutions-Colossus-sequencer.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
schon wieder April -tsss.
Die Zeit vergeht wie im Flug, Weihnachten und Sylvester hab ich gar nicht mitbekommen ...
 
Sammy3000
Sammy3000
|||||||||||
@Bernie

Hältst Du das Gerät für einen Fake?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Das dachte ich zuerst, aber die bauen das wohl tatsächlich.
170cm breit, optisch ein geschrumpfter Synthi 100.
Die Idee könnte ja von Behringer sein ...
Wird nicht ganz billich ...
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Kein Preis. Schätzungen? Muss >> 10k sein. Wie klingt er? Die genannten AS Synths sind ja nicht so weit verbreitet.
 
S
spk
|||||||||||
Analogue Solutions Colossus will cost £20,000. Availability TBA


 
ID_nrebs
ID_nrebs
||||
Wie steht’s denn eigentlich aktuell um die Qualität bei AS? Das war ja vor 10 Jahren ne absolute Katastrophe...
 
weinglas
weinglas
Tube-Noise-Maker
stimmt, hab damals deswegen den Oberkorn nicht gekauft

an meinem Generator gibts nichts zu meckern ... alles solide verarbeitet und funktioniert wie erwartet

Ich habe inzwischen auch ein paar Teile von AS hier und kann nicht meckern. Selbst beim Vostok nicht. Aber angesichts von Preis, Größe und Gewicht würde ich mir das Teil höchstens holen, wenn ich als sehr, sehr reicher Mann in UK leben würde.

Aber das ist irgendwie schon die Mutter aller Modularsynths oder der Synth, um sie alle zu knechten :respekt:
 
oli
oli
||||||||||||
„It is more than a powerful analogue ‘workstation’ - it is also art, architecture, exquisite studio furniture.“ Aha, ein exquisites Möbelstück :) Find ich gut (mein ich ernst).
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Aber ist ein cooles Statement von AS. Hut ab.

Schon alleine bei zwei Ghielmetti Matrizen und Joysticks geht mir einer ab. Eine Pin-Matrix ist schlichtweg einfach DIE beste Methode um einen Modularsynth übersichtlich zu gestalten.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Ich habe inzwischen auch ein paar Teile von AS hier und kann nicht meckern. Selbst beim Vostok nicht. Aber angesichts von Preis, Größe und Gewicht würde ich mir das Teil höchstens holen, wenn ich als sehr, sehr reicher Mann in UK leben würde.

Aber das ist irgendwie schon die Mutter aller Modularsynths oder der Synth, um sie alle zu knechten :respekt:
Wie klingen die Synths denn? Finde nur wenige Beispiele im Netz. Haben die irgendwas mit EMS gemein, also fies, brutal, näselnd?
 
ossi-lator
ossi-lator
|||||||||
da er ASOL entwicklung und technik verbaut, werden die oscillatoren und filter an seinen synthesizern leipzig, vostok, nyborg, polymath, telemark usw. orientiert sein. das gerät orientiert sich nur optisch am synthi100 von ems und stellt keinen clone dar. ab dem 05.10. weiss man mehr....

das ist tom carpenter und nicht U. B. :respekt:


Design inspiration is of course from the 1970’s EMS Synthi 100, however, no circuit from the Synthi has been cloned or copied. We prefer to make our own designs. We have chosen some of our favourite circuits from our own large back catalogue synths such as Polymath, Telemark and Vostok.
Colossus is not a Synthi 100 clone - all circuits are non-EMS, Analogue Solutions’ design.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sapiano
Sapiano
|
Was ist denn die Lieferzeit?

"Numbers will be limited - we are currently taking pre-orders, ready to ship in early 2020.

This is truly something special.

Price is £25K. This exclude any tax (most likely you can claim it back through your business). Shipping: Outside of UK it would need to be crated, onto a pallet, then freighted. Shipping and crating likely to be 500-1000GBP. If you aren’t too far from Calais there maybe other options."

Quelle: https://www.analoguesolutions.com/colossus
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Nö. Zum einen schreiben sie explizit "inspired by Synthi 100" but with completely different circuits. Und zum anderen kaufen das Teil Größenordnung ein Dutzend Leute. Das macht den Unterschied. Das hier ist ein Liebhaber-Projekt für Liebhaber. Großer Unterschied!!
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Ich habe ja Probleme auf den Fotos den 2. Joystick zu finden. Das beschäftigt mich gerade mehr.

Möchte man mit einem Moog 35 oder aufwärts vergleichen, finde ich dieses System eigentlich attraktiver.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Du hast Recht. Da fehlen dann vermutlich auch ein paar Potis in der Reihe.
Das mit dem Brexit ist schon leider ein großer Faktor. Man könnte damit von England nach Nordirland im Lieferwagen fahren und dann hinter ein paar Whiskey-Fässern nach Irland über die (hoffentlich noch) offene Grenze, und von da irgenwie zum Kontinent. Mein Plan.... :)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben