Ansprechpartner xOxbOx

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Sodafreak, 25. März 2013.

  1. Hallo zusammen.


    Ich habe in diversen Foren und Mitteilungen gelesen das der Vertrieb für die xOxbOx gwechselt hat.

    Wer hat diesen Vetrieb nun übernommen und gibt es einen Anprechpartner, Mailadresse oder Telefonnnummer ?


    Eventuell kann auch jemand aus dem Forum die Frage beantworten : die xOxbOx wird bei mir nicht als USB-Gerät erkannt, werden an einem PC noch an einem

    Apfel-Gerät !! Was könnte die Ursache sein ?



    Beste Dank im voraus für gute Gedanken. :adore: :mrgreen:
     
  2. selon

    selon aktiviert

  3. comboy

    comboy aktiviert

    Re: Absprechpartner xOxbOx

    wo stammt die denn her?
    ist der smd usb chip auch verlötet?

    gruß
    comboy
     
  4. Hoodie

    Hoodie -

    Re: Absprechpartner xOxbOx

    ;-)
     
  5. Leroy

    Leroy -

    Re: Absprechpartner xOxbOx

    Ho ho,
    das kannte ich noch nicht bis jetzt. Das Teil funktioniert? Net schlecht....
     
  6. das teil funktioniert nur zum flashen der firmware, für nix anderes ;-)
     
  7. selon

    selon aktiviert

    Für mich ging es bei dem Link auch eher ums flashen und die Verbindung per USB...
     
  8. ob die verbindung per usb klappt überprüft man am besten schon im geräte manager unter den com ports. c0ntr0l is ohnehin ziemlich buggy. nachdem der thread ersteller geschrieben hat, dass die x0xb0x gar nicht erkannt wird, hilft ihm c0ntr0l nicht weiter. da liegt die ursache eher an der hardware, sprich rund um den usb chip bzw am usb chip selbst. wenn die x0xb0x erkannt wird aber kein flashen möglich ist, dann liegts am microcontroller bzw am fehlenden bootloader.. vor kurzem gabs ein ähnliches thema.. https://www.sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?f=2&t=74875&start=50
     
  9. selon

    selon aktiviert

    Bei mir wurde die x0xb0x per USB auch nicht erkannt. Mit den Informationen auf der Seite hat es aber dann geklappt. Daher der Link.
     
  10. das is doch nur eine anleitung zum flashen der firmware. kann hier keine info bezüglich einer per usb nicht erkannten x0xb0x rauslesen.. egal, vielleicht hilfts ja trotzdem. wollte hier auch keine diskussion diesbezüglich lostreten, sondern mit meinem ersten post nur sagen, dass die c0ntr0l software nur zum flashen der firmware da is und alle andren funktionen, die sie vorgibt zu haben, nicht funktionieren. das wars auch schon.
     
  11. Re: Absprechpartner xOxbOx


    Ist von einem Privatverkäufer. Ob der Chip verlötet ist kann ich nicht sagen, dazu müßte das Gerät sicherlich mal geöffnet werden. Die nächste Frage wäre dann
    ob sich der Verlauf des Anschlusses leicht sondieren läßt ?
     
  12. das öffnen ist kein problem.. x0xb0x mit den potis nach unten auf den tisch legen, die 4 schrauben lösen und den unteren deckel runterziehen. sobald die "unterschale" herunten is, hast du auch schon freien blick auf den chip. nachdem der usb chip ein smd bauteil ist, kannst du auch mal überprüfen obs zwischen den beinchen eventuell kurze gibt.. am besten mit einer lupe.
     
  13. comboy

    comboy aktiviert

    der chip ist leicht zu erkennen
    [​IMG]
    aus derbauanleitung

    ohne zu wissen wo die xoxbox herstammt ist support einholen halt schwierig.

    es gibt kommerzielle xoxboxen von mode machines (ich glaub mit so ner klebefolien frontplatte)
    fertig aufgebaute vom xoxshop (mit alu frontplatte)
    bausätze vom xoxshop
    und ganz viele andere die sie als bausatz vertreiben.
    müsst doch irgendwo auf dem gehäuse stehen wo sie her ist wenns ne gekaufte ist.

    kann halt auch genauso sein das die jemand selbst gebaut hat und keine lust hatte den USB chip aufzulöten ;-)

    taucht denn im geräte manager was auf? unbekanntes usb gerät?
    oder kommt ne meldung usb device wurde nicht erkannt?
    oder passiert einfach gar nix?

    gruß,
    comboy
     
  14. am leichtesten rauszufinden woher die x0x kommt isses, wenn man einen blick auf die hauptplatine wirft.. zu 99% sind geräte mit "adafruit industries" (adafruit, willzyx), "x0xshop.de - transistorize the world" (x0xshop) oder "X0X MBLO Rollin Moss" (TT, modemachines, x0xc0ncept etc) platinen im umlauf.
     
  15. genau diese ist es.


    Der USB-Chip ist aufgelötet. Im Geräte -Manager taucht gar nix auf.
     

    Anhänge:

  16. ah, jetzt erst das bild gesehen.. da wurde rumgebastelt.. am foto schwer zu erkennen, aber das sieht alles andre als sauber gearbeitet aus. wtf, die platine sieht auch seltsam aus, mach doch mal ein paar aufnahmen von der main pcb, wenn du dazu kommst :shock:
     

Diese Seite empfehlen