Aoyue - Hat jemand Werkzeuge von denen?

A

Anonymous

Guest
Grad beim surfen gefunden:

http://www.aoyue.de

Ist eine Firma aus China (:oops:), aber
die haben interessante Sachen, die ich
sonst nirgendwo gefunden habe, z.B.:

Platinenhalterung 328:
http://www.aoyue.de/de/Aoyue_328_SMD_Ar ... D_safe.htm
(für kleinere Platinen)
Hab zwar sowas in gross von Weller, aber das eignet sich nicht wirklich
für kleine Platinen, vor allem, wenn nah am Rand Bauteile sind.

Oder die Halterung 326 (zu der gibt's keine Infos auf der Seite),
die arbeitet magnetisch und hat nen Erdungskabel.
Infos gibt's beim Radiostore:
http://www.radiostore.de/shop/Loettechn ... ::826.html

Und nen spot-billigen (:oops:) Lötdampfabsorber 486:
http://www.radiostore.de/shop/Loettechn ... ::475.html


Ausserdem stellen die noch die 909 her:
http://www.aoyue.de/de/Aoyue_909_Heissl ... rk_ESD.htm
;-) :lol:

Also: Gibt's Erfahrungen mit dem Zeug?
Ist das billiger China-Müll oder doch irgendwie brauchbar?
 
tomcat

tomcat

..
Die Halterungen haben nur den Nachteil das bei konventionellen Platinen (nicht SMD) das Umdrehen nicht einfach möglich ist.

Da gibts bei Conrad, Weller usw. eine Halterung die drehbar ist (nicht die dritte Hand) und auch bei kleinen Prints funktionieren sollte.

Edit: ups übersehen, du hast ja eh die grosse von Weller :oops:
 
T

tulle

...
Re: Ayoue - Hat jemand Werkzeuge von denen?

sonicwarrior schrieb:
Die kenn ich. AAAAAAAAAAlso,
you get what you've paid for. Wir haben ja auch eine Weller 3-fach SMD-Rework Station @work, und das Ding da ist kein Vergleich damit. Gut, es hat mehr Dampf aber...
...die Heizung läuft immer mit. Jep, genau gelesen, selbst wenn du nicht bläst hiezt die China-Kacke. Jetzt kannst du dir vorstellen wie warm der Kolben wird wenn du ihn nach 'ner halben Stunde anfasst :shock:
Klar, Schalter oder Taster rein ist kein Problem aber ... ohne Einsatz seinerselbst ist das Ding halt nix.
 
A

Anonymous

Guest
Re: Ayoue - Hat jemand Werkzeuge von denen?

Hmm, hört sich ja nicht so prall an, aber nen einfachen Platinenhalter dürften die doch auch in China hinbekommen. :?

Für die Lötdämpfe hol ich mir wohl lieber nen kleinen Ventilator.
 
tomcat

tomcat

..
Die Lötdampfabsorber müssen ja nicht viel können. Ein Ventilator + Kohlefilter. Das sollten die noch hinbringen.

Hatte unlängst einen Lötzinnablollel bestellt, der ist nur mit der Hälfte der Schrauben und 2x dem selben Seitenteil gekommen :roll:
Also von wegen "müssten sie hinbringen"....
 
A

Anonymous

Guest
Lötzinnabroller hab ich von Conrad, da passen meine Edsyn Lötzinnrollen nicht rein. :rofl:
 
ANYWARE

ANYWARE

|||
Also ich fummel immernoch mit 2 Dachlatten rum und mit "demenstprechenden" Abdeckplatinen. Das Ganze ist schon auf der Simpleseite erklärt. Für mich ist das sehr effektiv und schnell. Als alter Qualmheimer steh ich auch auf Dämpfe aller Art :D Nur so schafft man an der Rente 8)
 
S

serenadi

.
Ich frag' mich auch, wofür Du für sowas Geld ausgeben willst, sonic.

Ich nehm die Platine in die Hand, steck ein Bauteil rein, dreh sie um, leg sie auf ein kleines Alublech und löte das Teil fest.

Ich steh' nicht drauf, alles zuerst zu bestücken und dann alles festzulöten.
Da sind mir viel zu viel Drähte beim Löten im Weg.
Alles schön nacheinander, der Bauhöhe nach.

Lötdämpfe ? ... mal kurz pusten.

Abroller ? ... 'ne Mini-Rolle hab' ich immer in der Hand, ist viel griffiger, als so'n Stück Lötzinn, welches irgendwo von der Rolle ist. ;-)
 
A

Anonymous

Guest
serenadi schrieb:
Ich nehm die Platine in die Hand, steck ein Bauteil rein, dreh sie um, leg sie auf ein kleines Alublech und löte das Teil fest.
Das wackelt bei mir zu sehr, bin Grobian. :oops:

Beim Lötzinnabroller hab ich nachher auch gemerkt, dass ich den nicht brauche. Den hab ich mir geholt, als ich noch keinen Plan hatte.
Ist auch unbenutzt (wenn den jemand will ;-) ).
 
A

Anonymous

Guest
Ich halte selbst die 500gr Rolle in der Hand. Ist dann halt zusätzliches Training. :D
 
 


News

Oben