APC-40 / Live 9 - Controller-Frage

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Rookie2, 1. August 2014.

  1. Hallo liebe Live-Cracks,

    ich verweifele gerade ein wenig und hoffe auf Eure Hilfe:

    auf einer Midi-Spur liegt das Plug in "Tyrell".
    Nun möchte ich gern die APC-Fader 1-8 auf die Hüllkurven des Plugins legen...
    Per Midimapping ja auch kein Problem, nur:
    jetzt steuern die Fader nicht mehr die Lautstärke der Tracks.... :heul:

    Ist denn (ohne M4L) nicht beides möglich? :
    Button auf der APC aktiviert-> Fader steuern Track-Lautstärke
    Button auf der APC DEaktiviert-> Fader steuern Plug-Hüllkurve

    Hoffentlich geht dass...
     
  2. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Nein, das geht nicht, entweder oder.
    Du kannst im Grunde nur eine Gruppe um den Synthie bauen und dann die "Device Encoder" auf die Hüllkurve mappen.
    Eine Möglichkeit den Funktionsumfang von nem APC 40, auch ohne M4L, erheblich zu erweitern sind die käuflich zu erwerbenden Sachen von http://www.nativekontrol.com/.
    Der Programmierer is echt n Crack und es is gut möglich, dass es mit den scripts sogar funktioniert, was du vor hast. Hab es nicht für meine APC, aber werde mir wohl irgendwann was für den Push von ihm zulegen...
     
  3. das ist ja schade...

    geht es denn mit max4live?

    Danke für den link.
    Nitivecontrol kannte ich noch gar nicht...
     
  4. olafp

    olafp -


    Ui,

    sehr cool.

    das kannte ich noch garnicht
    Danke :phat:
     

Diese Seite empfehlen