Astro Chicken: 12" "Chicken Accelerator" feat. Hyboid u.a.

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von hyboid, 24. August 2010.

  1. hyboid

    hyboid bin angekommen

    Liebe Freunde der gepflegten Weltraummusik!

    Es ist mir eine Ehre, Euch die unmittelbare Veröffentlichung der ersten Vinylschallplatte von ASTRO CHICKEN vorzustellen,
    dem Label, das ich dieses Jahr aus der Taufe gehoben habe.
    Siehe hier: https://www.sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?f=31&t=44946
    VÖ: 1. September 2010

    C H I C K E N
    A C C E L E R A T O R

    180g schweres Vinyl in Gelb und Schwarz in einer transparenten Hülle mit Aufkleber:

    [​IMG][​IMG]

    Auf Decks.de kann die Platte bereits vorbestellt werden, geliefert wird dann ab 1. September.

    Hier sind die Samples. Und da wir ja hier auf sequencer.de sind, gebe ich außerdem zum besten, mit welchen Instrumenten die Stücke entstanden sind:

    Hyboid - Vogon Poetry
    Bass: MFB Synth 2
    Lead: MFB Synth Lite
    Fläche (der krisselige Sound, der ab 00:45 ausfadet), Arpeggios: Redsound Darkstar
    Akkorde (ab 01:17): DSI Evolver
    Hihats: MAM ADX1
    Tom (bei 00:24): LELL UDS
    Bassdrum, Snare: ZOOM Sampletrak (Samples von einem alten MFB)
    Korg Kaoss Pad Mini
    Lexicon MPX1

    Starlight Hammer Sounds - Turrican 2
    Fruity Loops

    Telebot - Disco Dump
    Bass, Akkorde, Leads: ROLAND JUPITER-8
    Glissando-Effektsound: ROLAND SH-3
    Drums: ROLAND TR-808
    Toms: SIMMONS SDS-8
    Effekt-Arpeggios: ARP 2600
    Sequencer: ROLAND MC-4b

    Sternrekorder - Geh lieber nie
    Drums: Original Roland-CR-78-Samples, abgefeuert mit Battery 3
    Bass: Arturia MiniMoog V
    Strings: Steinberg A1
    Sequenz (ab Anfang): GForce Minimonsta
    Leads: Arturia MiniMoog V
    Vocals: gesungen über T-Bone SCT-700 Röhrenmikrofon in Yamaha MX12/4-Pult und in Cubase durch den Orange Vocoder bearbeitet
    Pad-Sound: Roland JX-3P über ein Yamaha SPX-900

    *räusper* Kommen wir nun zum Geschäftlichen:

    DIE GELBE VERSION (180g, 230 Exemplare) ist ab 1.9. unter anderem in diesen Shops zu haben:
    Decks.de
    Clone.nl
    Spacehall.de
    Kernkrach.de
    das-drehmoment.com
    Interstellarsounds.com
    Vulcanoid.fr
    ---
    Vollständige Liste aller Shops

    Wer es unbedingt digital haben will, kann bald hier downloaden:
    Junodownload.com

    DIE SCHWARZE AUSGABE (180g, ultra-limitiert: nur 30 Exemplare) kann nur direkt bei mir bestellt werden,
    DIE GELBE VERSION aber natürlich auch. Wer Interesse hat, schickt mir einfach eine Forums-PM oder eine Mail an diese Adresse: order@astro-chicken.com. Bezahlt werden kann mit PayPal oder per Überweisung.
    Für beide Versionen gilt jeweils:

    12,90 € inkl. versicherter Versand innerhalb von Deutschland
    14,90 € inkl. europaweiter Versand als unversicherter Maxibrief

    In Kürze wird es in meinem Shop auch eine eingebundene PayPal-Zahlungsmöglichkeit geben. Liefern werde ich erst Anfang nächster Woche, aus Fairness den Shops gegenüber. VÖ ist schließlich der 1. September.
    Also, wer mich und die anderen Jungs mit der Platte unterstützen möchte, ist hiermit herzlich eingeladen! Damit es in Zukunft noch viele schöne Astro Chicken Platten gibt :D
     

Diese Seite empfehlen