Behringer euro "Racks", 6U (edit: +- angelehnt ans Mantis Design)

Sunwave

||||||||||
Das Mantis Case sieht doch genauso aus, den Mechanismus zum Aufstellen gibts auch - oder hab ich n Knick in der Optik?
Ja, aber das Mantis hat noch Stützen auf der Seite. Ich denke das gibt zusätzliche Stabilität wenn man bei Modulen ganz links und rechts Kabel einsteckt etc.
http://tiptopaudio.com/mantis/
Auch kann es zu einem grossen Case verbaut werden und für 339 Euro war es bisher eines der günstigsten Cases.

 
Zuletzt bearbeitet:

tom f

*****
... ich bin mir auch sicher, dass behringer für die ganzen nörgler eine version, gefertigt aus 5mm stahlblech, produzieren wird.... die dazugehörige sackrodel (die man dann brauchen wird um das teil herum zu karren) ist selbstverständlich im preis inbegriffen....
Wobei die Sackrodel ja für die Säcke ist die das bedienen.
 

tom f

*****
... da ist ein griff, sieht man im video...
Wenn es von Behringer ist dann hat es trotz Griff keinen Griff und die Steckerleiste ist trotz Zugänglichkeit nicht zugänglich und der anzunehmenden gute Preis ist asozial.
Und wenn es aus Plastik ist hätte es ais Alu sein sollen und wenn es aus Alu wäre hätte es aus Holz sein sollen.

Und all das beschäftig besonders jene die das sowieso NIE kaufen würden - weil man das ja überdies direkt aus Doepfers Labor gestohlen hat, weil Eurorack gab es ja schon.

Logik 2.0
 

ollo

|||||||||||
Und ein paar sinnvolle Einsteigersysteme mit Platz für Erweiterungen wären toll, ich glaube, dass würde die Einstiegshürde für viele Anfänger nochmal etwas niedriger setzen.
 

Niki

||||||||||||
Also mir persönlich ist es sowas von Latte ob das aus Plastik oder mit Gleitmuttern oder clone von sonst was ist.
Das einzige was mich interessiert ist Preis und die Leistung die man dafür bekommt.
Wenn das Teil 220 Euro kosten würde und leistungstechnisch selbst mit ein paar röhrenmodulen nicht unterzukriegen wäre dann wäre das echt der Hammer.
 

siebenachtel

|||||||||||||
Oder wenn Metall genommen würde, dann wäre es Blech und wird dann wahrscheinlich irgendwie blechern klingen oder so.
also ich baue meine Racks aus Holz. Der soundfachmann in mir weiss auch wieso, hehe



Titel hab ich mal leicht abgeändert.
musste gestern plötzlich springen als ich merkte das ich zu spät bin.......wollte aber noch aufs Mantis verweisen.


140 hp finde ich ne sehr gute Wahl.
meine beiden skiffs (6U) die ich mal gebaut hatte sind 63cm ( ca. 123hp) und 72cm.
ich nehme mal an die angst wegem durchbiegen war ein scherz ?
Ich hab hier freihängende 100cm Rails ! Die module selber liefern auch wieder etwas Stabilität. Durchbiegung ist hier etwa 5mm.
Liegend ists sowieso kein Thema !

PSU: ......ich sags mal so: bei der Rack Grösse kommen die module recht schnell mal auf 5-6000$
( ich weiss, man glaubts nicht, aber einfach mal den modulargrid test machen ;-) ich war geschockt als ich das mit meinem 6U,123cm Drumskiff gemacht hatte )
Da würde ich warten wollen bis da ein erster produktionsbatch durch ist.........
die preisdifferenzen für die regulatoren, gut vs. billig, dürften sich wohl im niedrigen euro bereich bewegen pro stück, *schätze* ich mal.

Denke, jetzt, wenn Behringer euro-Racks anbietet könnte das für andere leute zum problem werden.
speziell wenn sie die linie vergrössern und noch andere Grössen anbieten werden.
Da hege ich die Vermutung das über kurz oder lang der ein oder andere Rack Hersteller aus dem markt purzeln wird.
Umgekehrt könnte das mitheflen euro-Modular noch ganz anders verfügbar zu machen. Sah man ja bei Roland......dies aber ansonsten verbockt haben, irgendwie.
Und wenn dann erst Moug Kloon Module kommen.......zum scherzkekspreis ?
wird spannend werden.


btw. 2 stück Rowpower30 kosten mich ohne busboards + ohne etc. mehr als das ganze Doepfer...........
 

Paradiddle

No time for ego
Das Eurorack Go isr jetzt auf der Behringer Seite bei den
neuen Produkten. Wird also bald lieferbar sein.
Die Angaben dazu sind u.a.:
Vollaluminiumchassis, 32 Anschlüße für die Module mit
3 Ampere Netzteil, 2x140 HP,Modultiefe 40 + 62 mm.
Also etwas anders als das Mantis (Modultiefe+Anschlußzahl).
Leider noch ohne Preisangabe.
 

ASJ

||||||||||
... mir ist der klopper fast zu breit :denk:... ich warte mal "was ist letzte preis", ansonsten bastel ich mir aus winkeleisen, ms-holzcase und meinem rackstand (diesem forum sei dank für diese idee (:) eine andere lösung....
 

ASJ

||||||||||
EURORACK GO
🔗 http://bit.ly/BE-EURORACK-GO

Engineered specifically to protect your favorite synthesizer modules and similar 3U electronics. With 2 rows of 140 HP useable mounting space, the rugged aluminum chassis features 96 sliding nuts for ultra-easy positioning of your precious gear.

#Behringer #EURORACKGO #Synthesizer #Case


.... Posting vom 12.02.2020 auf der Behringerseite auf FB... seitdem kein anderes Posting das Go-Case betreffend (ergo, kein Hinweis, dass NICHT Gleitmuttern verbaut sind...) :denk:
 


News

Oben