Behringer Poly D

citric acid

|||||||||||||
Und schon wieder ist das Ankunftsdatum auf Anfang -Mitte März verschoben worden. DA ja die TD-3 in gelb schon verschoben wurde, habe ich gleich mal bei Thomann angerufen. Und seihe da auch der Poly D ist verschoben.
 
Du kannst doch hoffentlich -so wie beim Boog- den letzten VCO vom Keyboard trennen, LO einstellen und in der Modeinheit auf die übrigen VCOs und den Filter routen... Und somit hast du einen LFO mit SAW rise und fall, Dreieck und Rechteck.
Okay, er ist aber auch einfach ein vierter VCO, der als solcher zum Klang beiträgt und somit gegenüber dem Model D wohl eine Rolle spielen dürfte (von wegen Model D mit Tasten).
 

Thomasch

MIDISynthianer
Ob man so oft 4 OSC Sounds braucht, sei mal dahingestellt.
Bei meinem Model D nutze ich in den allermeisten Fällen nur 1-2 OSCs.
3 sind meist schon unnötiger Overkill und wenn der Sound zu dick wird, passt er dann gern mal etwas schlechter in den Mix.
OSC3 nutze ich auch lieber als zusätzlichen LFO.
 

tichoid

Maschinist
was für ein Luxus.. wer nur 3 Töne braucht statt 4, zahlt weniger als die Hälfte :supi:
 
Zuletzt bearbeitet:

citric acid

|||||||||||||
der poly ist heute gekommen. klingt sehr dick. wie erwartet, nach anfänglichen problemen mit dem poly mode ( ist aber gefixt ) geht der synth richtig gut ab. der chorus ist jetzt anders als im june60 pedal. er legt jetzt ordentlich noch was an druck auf den tieferen tönen. so wie man es bei den roländern kennt. der verzerrer gefällt mir persönlich nicht. aber ok ;-) für den preis ein sehr guter synth. 2D20FE92-3F77-4CB5-A293-7DB6184D3383.jpeg
 

rauschwerk

pure energy noise
Ob man so oft 4 OSC Sounds braucht, sei mal dahingestellt.
Bei meinem Model D nutze ich in den allermeisten Fällen nur 1-2 OSCs.
3 sind meist schon unnötiger Overkill und wenn der Sound zu dick wird, passt er dann gern mal etwas schlechter in den Mix.
OSC3 nutze ich auch lieber als zusätzlichen LFO.
Man kann nie genug VCOs zur Verfügung haben. ;-)
 

citric acid

|||||||||||||
Wie hast du das gefixt? FW-Update?
nein der main OSC war etwas verstimmt. habe hier nachgestimmt und siehe da alles perfekt. HAt man schon mal das man bei analogen nach stimmen muss.
ISt doof aber ging.

Wichtig vor allem, die osc´s müssen genau getuned sein, jeder unterschied wirkt sich dann auf den chord aus. und das ist nicht immer musikalisch nutzbar.
 


News

Oben