Behringer Poly D

Zwei Sachen interessieren mich ganz besonders und wären für mich ein Kaufkriterium:
- kann der Seq ratcheting?
- Beginnt beim Patternwechsel während des Laufens die neue Sequenz sofort wie z.Zt beim Crave oder startet sie am Ende der laufenden Sequenz (so wie es sein soll)?

Danke und frohes neues Jahr
Andreas
 

citric acid

|||||||||||||
habe bei thomann gesehen das die jetzt kommen. der support sagte mir das mein poly d am 10. kommt. werde berichten. ein freund der seinen schon seit ein pasr wochen hat, das der chorus zumindest besser klingt als das Pedal. wenn die den sequenzer wie alle anderen sequenzer gemacht haben, ist ratcheting ein feature ;-)
 
Thomann nannte mir gerade per mail den 15.3. als Liefertermin, hm 🤔
Wahrscheinlich gehöre ich zu den späteren Vorbestellern, aber wenigstens krieg ich ihn für unter 700€ .
 
Thomann nannte mir gerade per mail den 15.3. als Liefertermin, hm
dito hier. Bestellung ist am 27.11 erfolgt, damals wurden glaube ich ca. 6 Wochen genannt.

Laut Thomann:
der von Ihnen bestellte Artikel wurde leider entgegen den Angaben des Herstellers noch nicht bei uns angeliefert
Sieht also so aus, als hätte Behringer zunächst weniger Exemplare als angekündigt geliefert, und kommt nun mit dem Rest nicht so schnell hinterher ...
 
naja, bei dem dürfte im rechtem Chorus-Kanal was kaputt sein - das Geknister ist mit Sicherheit kein Serienfehler. Ärgerlich, aber kommt vor.
 
Das Teil ist ja wirklich teurer geworden übers Neujahr. Gibt es ja gar nicht.

Bin echt am überlegen alleine wegen der Haptik und Optik. Aber hauptsächlich natürlich wegen dem Klang.

Ich müsste nur dafür den deepmind 12 wieder abgeben. Ob sich das wohl lohnt?
Aber so richtig fett wie der polyD kann der deepmind halt nicht.
 
ich wundere mich vielmehr, warum Thomann (bzw. Behringer) mit den Bestellungen nicht in die Puschen kommt ... als ich im November(!) bestellt habe, wurde "4-6" Wochen angezeigt; dann "auf Anfrage" und jetzt wieder "7-8" Wochen. :sad:

@MrMojoRisin: Ich würde nicht empfehlen, den Deepmind dafür einzutauschen, es sei denn, Du machst eh kaum was polyphon. Aber die Paraphonie des Poly-D kann keinen richtig polyphonen Synth ersetzen (denke auch mal an die Effektsektion, die Modmatrix usw. im Deepmind).

Ich tausche gegen den Poly-D maximal den alten Model-D und vielleicht noch einen zweiten Monosynth ein ... mal sehen.
 
Ui das tut mir echt leid. Noch mal bei music store versuchen? Angeblich auf Lager.
Da hatten die wohl ein falsches Versprechen bekommen von uli.
Oder, so eine komplexe Bauweise müssen die sich erst aneignen im Werk. Ist ja schon etwas anders als die, in 2min zusammen gesteckten, kleinen synths.
Trotzdem blöd.

Ich benutze die polyphonie noch nicht richtig. Aber du hast schon recht. Ersetzen kann es der poly d sicher nicht. Aber andersrum dieses Fundament was der polyD schafft kann niemals der deepmind hinkriegen.
Der hat irgendwie nicht diese moog oscillatoren. Und den Filter natürlich.

Ach ich versuche zu wiederstehen! Und probiere es erstmal mit dem modelD.
Irgendwann kann man es ja erweitern.
Theoretisch müsste man doch einen paraphonen polyD mit den modularen Bausätzen hinbekommen die dann irgendwann später als angekündigt rauskommen.
Ja sogar einen echt Polyphonen Model D würde ja gehen.
Hmmm.
 


Neueste Beiträge

News

Oben