Behringer TD-03. Besser umgehen mit dem Sequenzer der TD-03

sospro
sospro
○□○□
Die analoge MAM mb33 mk2 (Rack) ist voll CC Midi fähig, hat aber keinen Sequencer...
Teils günstig zu haben in der Bucht...

Roland Tb-03 Boutique auch, ist aber digital...
Ev. die aira Geschichten auch, bin mir da aber nicht sicher...
 
Zuletzt bearbeitet:
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
Bei der TD-3-MO kann man den Filter Cutoff übrigens auch per Midi CC steuern...
 
Golden-Moon
Golden-Moon
Irawadi
Gibt es einen irgendeinen Unterschied was die Programmierung angeht zwischen der TB-303 und der TD-3?
Ich meine wenn ich eine Anleitung für die 303 nehme ist die zu 100% übertragbar auf die Td-3 oder gibt es kleine Unterschiede?
 
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
Gibt es einen irgendeinen Unterschied was die Programmierung angeht zwischen der TB-303 und der TD-3?
Ich meine wenn ich eine Anleitung für die 303 nehme ist die zu 100% übertragbar auf die Td-3 oder gibt es kleine Unterschiede?
Ich hatte noch nie eine echte 303 aber ich denke es ist 1:1 übertragbar.
 
dubsetter
dubsetter
||||||||
yap.. ist gleich..
allerdings hat die td 3 ein paar features mehr
(random zb. umstellen der sync/midi options etc..)
der sequencer ist aber wie im original.
 
Golden-Moon
Golden-Moon
Irawadi
Ok. Hab hier mal ein deutsches Manual vom der 303% Acid CD. Fand ich ganz witzig das sowas dabei war. Vielleicht hat jemand Interesse daran.
 

Anhänge

  • 303 Programmierung.pdf
    2,7 MB · Aufrufe: 20

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben