Brainstorm Beste Synthesizer Kombination

Kristallprinz
Kristallprinz
||
Nabend , ich würde gerne mal hören welche Synthikombinationen eurer Meinung nach gut miteinander harmonieren ?!
Es gibt ja Kombinationen die geradezu perfekt erscheinen , bei mir z.B. ist es der Quantum mit seiner fast Chirurgisch positiven Präsenz zusammen mit den unglaublich Vintageartigen Soundmöglichkeiten des Polybrute .
Zusammen sind die beiden eine riesige sweepspotmaschine die auch gleichzeitig sehr ähnlich gut bedienbar sind .
Es nimmt einen in Sekunden gefangen und es passt !
Bei anderen Kombinationen klingt es zwar auch gut , aber die Ideen kommen da nicht so schnell ... kennt ihr das?
Welche Kombos benutzt ihr immer wieder und was macht es aus das es so passt ?
Möglichst nur Hardware , darf aber auch gerne Synthi - Effektgeräte Kombination oder Synthi - Drummaschine sein .
Immer her mit euren Erfahrungen ....
 
akula81
akula81
||||||||
Der Quantum fetzt, das ist auch so ein Teil, welches ich in den letzten Monaten für mich wieder neu entdeckt habe. Das chirurgische kann man ihm übrigens mit der Masse der vorhandenen Modulatoren ganz gut abgewöhnen, dann schwebt auch der ganz schön :)
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich beschäftige mich gerne intensiv mit einem Synth (austauschbar) - möglichst multitimbral und so mächtig dass er praktisch alles abdecken kann, der macht dann fast alles und der Rest - the icing on the cake/die Sahnehäubchen - kommt dann von div. Spezialisten. Der Vorteil dabei ist, dass so ein Synth normalerweise wirklich gut mit sich selbst harmoniert.
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Nabend , ich würde gerne mal hören welche Synthikombinationen eurer Meinung nach gut miteinander harmonieren ?!
[...]

Vangelis, Yamaha CS80 und Roland VP 330 Vocoder Plus.

Chris Franke und Moog IIIp.

Edgar Froese und Mellotron M-400 mit Compact Phasing.

Oder war das nicht das, was Du meintest?

Stephen
 
Zuletzt bearbeitet:
fanwander
fanwander
*****
DX7 + irgendein DCO subtraktiv-Synth (toll fand ich DX7 plus Matrix1000). Die Kombi nimmt dem DX7 das plastikmäßige und schenkt dem DCO'ler die Klangvielfalt
 
Eutow
Eutow
||
Bin gerade bei Roland Fantom und Prophet 6 gelandet. Dazwischen oder daneben noch ein DX11 und eine kleine TB3 die aufm Boden liegt (squelch durch Pitchfactor=dröhnen aus dem off) und eine RD9 aus nostalgischen Gründen. iPad für Alles andere was notwendig ist.

Mehr brauch ich nicht.
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Alles von Elektron harmoniert mMn sehr gut miteinander.
TB303 (Klon) und SH101 (-artiges) auch.
Elektron Analog Four/Keys und Mutable Instruments Shruthi mit SMR4mk2 Filter ist auch ne gute Kombination.
 
T
Tobias Berger
....
Der Quantum fetzt, das ist auch so ein Teil, welches ich in den letzten Monaten für mich wieder neu entdeckt habe. Das chirurgische kann man ihm übrigens mit der Masse der vorhandenen Modulatoren ganz gut abgewöhnen, dann schwebt auch der ganz schön :)
Auf die Gefahr hin mich als absoluter Neuling zu outen: Welchen Quantum meint ihr denn genau? :)
 
0
01234567890
Guest
Ist mit Synthesizerkombination nur Hardware gemeint? Wenn wirklich Synthesizer gemeint sein sollten, also auch Software-Synthesizer dazuzählen, dann würde ich die Kombi u-he Diva und Xfer-Serum in den Raum werfen.
 
Synthwaver
Synthwaver
Synthiepopper
Nabend , ich würde gerne mal hören welche Synthikombinationen eurer Meinung nach gut miteinander harmonieren ?!

Aus Erfahrung natürlich... ;-)
D-50 + DX7

K1 hat im Multimodus einige bombastische Sachen drauf, aber er braucht einen großen Bruder:
K1 + + D-50 + JX-8P
 
zylone69
zylone69
||
Na, was mir u.a. auf'm Tisch steht natürlich! :mrgreen:
Und da würde ich Waldorf KYRA (8x feinster bündelbarer VA-Lasersound für reines Sternenlicht. Wahlweise mit "pull-down" Effekten geerdet) + Vermona perFOURmer MKII (feinste 4x analoge mono/duo/poly Schwurbeltröte als greller Sonnenschein, bzw. Schattenwurf...Feintuning mittels BOSS RV-500 Dual Reverb/Delay) + Synthstrom Deluge (als Midiwerfer) wählen!
Allein KYRAs "Dual Mode" Taster erzeugt bei mir immer gute Laune.
Und da ich seit ein paar Tagen auch stolzer Besitzer eines Roland Integra 7 bin, würde ich den, geflashed von seinen Sounds, auch noch mitdazupacken!
So würde ich mir jede Menge Kisten Bier, schwitzige Gitarristen, zickige Streicherinnen usw usw im "Studio" ersparen!!! :lollo: :P :cheer:
Bzw. müßte ich mir mein eigenes Unvermögen an Blas-/Streich-/Zupfinstrumenten usw usw, nicht immer so vor Augen führen! :rofl:
 
aliced25
aliced25
0x7F6990 & 0xFFEF
Der Nord Modular G2 verträgt sich mit vielen anderen Synthesizern, da er einen sehr unaufdringlichen Sound hat und nie dominieren will. Hier im Live Jam mit dem Prophet 6...





Der G2 harmoniert auch sehr gut mit dem typischen Roland Sound und kann auch in einem Elektron Setup überzeugen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ich bin der Ansicht, dass sich viele Sachen vereinbahren lassen. Einige sagten dass man dies oder das nicht kombinieren könne, aber live hat diese oder jene Kombination durchaus funktioniert. Aber - sagen wir mal so - es gibt Sachen die mehr Aufwand kosten.

PS Andromeda und Electribe S zB. (Nachtrag)
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben