Besuch bei Schneiders (musotalk)

sushiluv

sushiluv

||||||||
Mann, der Typ ist unerträglich, ich mein nicht den Herrn Schneider ...
 
A

Anonymous

Guest
ist schon ein spezieller typ und finde auch, das eine oder andere sollte er ev. lassen... aber mir sind solche typen 100 mal sympathischer als diese glattgebügelten fernseh moderatoren mit 0 eigener persönlichkeit.
 
professorSimon

professorSimon

..
Unerträglich ist hemmungslos geschmeichelt.......
:wuerg:
So einer kann einem ALLES versauen.
 
P

ps4074iclr

Guest
Ich versteh wirklich nicht, was es am Non Eric zu meckern gibt. Okay, die Muso Talk Sendungen sind jetzt keine Informationsträger, aber für seichte Unterhaltung mit hübschen Bildern find ichs absolut in Ordnung!
Keine Ahnung wie Non Eric persönlich und privat ist, aber seine Arbeit als Moderator macht er nicht schlechter als andere.
 
professorSimon

professorSimon

..
psicolor schrieb:
Ich versteh wirklich nicht, was es am Non Eric zu meckern gibt. Okay, die Muso Talk Sendungen sind jetzt keine Informationsträger, aber für seichte Unterhaltung mit hübschen Bildern find ichs absolut in Ordnung!
Keine Ahnung wie Non Eric persönlich und privat ist, aber seine Arbeit als Moderator macht er nicht schlechter als andere.


...
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
Keine Ahnung wie Non Eric persönlich und privat ist, aber seine Arbeit als Moderator macht er nicht schlechter als andere.

Na ja - Unterhaltsam ist es Allemal.
;-)

Was ich allerdings bei Moderatoren heutzutage allgemein etwas vermisse ist eine gewisse Ruhe und Konzentration zur Sache .
Themen werden oft nur oberflächlich angekratzt. Relevante Fragen werden kurz aufgegriffen und just dann fallengelassen wenn es interassant wird - Man schweift ständig ab - Sätze und Zusammenhänge werden unterbrochen weil sich ja noch ein tausendster Haarspalt an Subthema aufgegabeln lässt - Und am Ende ist quasi gar nichts gesagt worden - Erinnert mich oft an eine wilde Horde Neugieriger Kinder in einer Spielzeugfabrik - ein Spielzeug nach dem Anderen wird ausprobiert und dann achtlos liegengelassen. :?

Am Ende sind dann alle müde und gehen zu Bett.
 
kl~ak

kl~ak

|
ist eigentlich echt verwunderlich, dass der noneric seine gesprächspartner nicht am ende mit einer standartfrage wie: wie kommst du am besten zum orgasmus oä. verdutzt ...

_ ich kenne so ein verhalten eigenltich nur bei kiffern auf speed :doof:


thematisch/informativ level 1 (von 0-10 und 10nist super) manchmal auch 0 -> dann hat er vergessen seinen gesprächspartner vorzustellen ...


lustig ist das trotzdem.


Soundwave schrieb:
ist schon ein spezieller typ und finde auch, das eine oder andere sollte er ev. lassen... aber mir sind solche typen 100 mal sympathischer als diese glattgebügelten fernseh moderatoren mit 0 eigener persönlichkeit.


ist richtig, aber ins andere extrem zu schlagen ist das gleiche !


________________


abgesehen davonist er aber der typ, der es am ende reißt - ich machs nicht und ich weiß auch nicht ob ich es besser machen könnte. und das rechne ich ihm hoch an und für viele ist das sicherlich trotzdem sehr gut, dass es die beiträge gibt! ich finde es bemerkenswert, wie viele beiträge er gemacht hat und das ist auch schon was wert = oder anders gesagt er macht ncihts böses -> deswegen gibts da auch nciht wirklich was dagegen zu sagen/unternehmen.


die form ist trotzdem unter aller sau :doof:
 
dani

dani

......
gibts jemand anderes, der was ähnliches macht (auf Deutsch)? wenn nein sind wir wieder beim deutschen Klischees des Meckern


ich find in unterhaltsam


der ist mit Herzblut dabei (ist ja seine Sendung)
 
READYdot

READYdot

..
Bissl penibel is er schon, aber wirklich schlimm nicht. War doch sehr nett und interessant, man muss halt auch bedenken wer denn den MUSOtalk anschaut, sicher nicht der der bei Schneiders einkauft...
 
N

Neo

..
Alleine finde ich ihn ganz ok, aber sobald jemand dabei ist, habe ich den Eindruck das er dann locker und cool rüberkommen will, aber letztendlich nur verkifft und albern wirkt.
 
serge

serge

*****
READYdot schrieb:
Bissl penibel is er schon, aber wirklich schlimm nicht. War doch sehr nett und interessant, man muss halt auch bedenken wer denn den MUSOtalk anschaut, sicher nicht der der bei Schneiders einkauft...
Hätte die Musotalk-Betrachterschaft keinerlei Interesse an Schneiders Laden und den dort erhältlichen Produkten, wäre es für Musotalk doch geschäftlicher Unfug, einen Bericht über Schneiders zu machen – und in dem Moment verkäme der Musotalk-Bericht über Schneiders zur Selbstdarstellung des Nicht-Erichs.
 
 


News

Oben