Clavia Micro Modular als EFX/Latenz?!

Audiohead

Audiohead

|||||||||
..überlege mir einen micro modular anzuschaffen.

wie ist das mit der latenz wenn es um das durchschleifen als efx büchse

geht.. ist das *auszuhalten*, oder ist das nicht wirklich zu gebrauchen dann.

hat das mal *wer* probiert hier?

gruß,
audio
 
Moogulator

Moogulator

Admin
es gibt da keine latenz. der ist dafür da!
der g2 lohnt sich da aber mehr..

der so viel latenz wie andere hardware auch ;-)
 
x6j8x

x6j8x

.....
Moogulator schrieb:
der so viel latenz wie andere hardware auch ;-)
Vielleicht genauer: Wie andere DSP-Hardware auch ;-). Das Material muss schliesslich Du den AD und dann wieder durch den DA Wandler... 'ne Latenz ist also vorhanden, aber sehr gering.
 
Audiohead

Audiohead

|||||||||
x6j8x schrieb:
Moogulator schrieb:
der so viel latenz wie andere hardware auch ;-)
Vielleicht genauer: Wie andere DSP-Hardware auch ;-). Das Material muss schliesslich Du den AD und dann wieder durch den DA Wandler... 'ne Latenz ist also vorhanden, aber sehr gering.
--

ok, so hab`ich das auch gemeint und verstanden....

also geringe *latenz*, OK.

thx`
 
Audiohead

Audiohead

|||||||||
Moogulator schrieb:
es gibt da keine latenz. der ist dafür da!
der g2 lohnt sich da aber mehr..

der so viel latenz wie andere hardware auch ;-)
--

hab`schon überlegt *wenigstens* ne`g2 engine zu besorgen...wenn ich nur

besser warten könnte.. ;o)
 
 


News

Oben