Commodore C128 und C128D

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Synthifreak, 24. August 2013.

  1. Hallo !

    Der gute alte "Brotkasten" ist ja ziemlich beliebt im "Studio" .Wie aber sieht es aus mit seinen Nachfahren dem C128 und dem Desktopmodell C128 ???
    Sind diese beiden soundtechnisch oder freakmäßig lohnenswert oder ist der C64 das bessere ?
    Danke.
     
  2. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Meinst du als Sequenzer oder wie?
     
  3. ID_nrebs

    ID_nrebs Tach

    Den Sid-Chip, der die klangerzeugung im C64 macht, gab es in zwei Varianten... Die klangerzeugung im 128er war doch identisch, oder?!
     
  4. ID_nrebs

    ID_nrebs Tach

    Der Sid ist an sich nicht übel und da geht einiges. Irgendwie ist das aber auch tötgehört, finde ich jedenfalls...
     
  5. Hallo !
    Ja ich meinte Soundtechnisch ob diese beiden Nachfahren aktuell wieder in sind oder der C64 doch unangefochten beliebter ist.
    Für den C64 gibts ja dieses PROPHET-Projekt. Hätte ja sein können das Tüftler auch an den späteren Modellen inzwischen was an Hardware auf den Markt gebracht haben und somit wieder interessant wären.

    Grüße
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Computerschrott. Das Beste am 128er war "GO64"
     
  7. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    :lollo:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    "in" ist alles was anders ist, und C64 und SID -> nunja, der SID im C128 wurde etwas geändert, aber ist im Wesentlichen schon das was im C64 möglich war.
    Technisch ging man mit dem C128 zu viele Kompromisse ein, CP/M und mehr Speicher aber mit Memory Mapping und so, …
    Für mich ist "in" eigentlich kein Thema, es sollte nicht so wichtig sein wenn du Spaß damit haben willst. Die Zeit der alten Computer ist natürlich durch und das hier ist was für Nerds, der SID und C64 ist schon wegen seiner größeren Bekanntheit und Verbreitung "erfolgreicher" gewesen. Es sieht nicht nach einem Trend aus, dass irgendein 8Bit Rechner aus der Vergangenheit grade besonders viel anders bewertet wird.

    Im Studio - ich glaube nicht wirklich - beliebt ist SID halt bei Fricklern, Nerds und so, auch weil viele ihn halt selbst gehabt haben als Kind oder Jugendlicher und weil das lustig ist, klanglich ist es sicher kaum noch überraschend. Es gibt inzwischen ja sogar Emulationen davon für die, die einfach nur sowas auch nutzen möchten. Die Mehrheit hatte mit dem C128 sicher wenig bis nichts und beim C64 auch nur vor der ST Zeit zu tun, weil es eben nicht viel anderes gab.

    Das wäre die unaufgeregte Version.
    C64 ist nicht besser, der C128 war ja als Nachfolger gedacht, aber hat halt nicht geklappt… Es kam MSX und sowas, aber das war dann 1985/6 auch vorbei, denn dann kamen Amiga und ST und die waren in vielen Belangen viel viel besser. Der C65 hat es ja auch nicht geschafft, aber DER hätte 2 SIDs gehabt, das wäre für uns hier echt lustig gewesen.
     

Diese Seite empfehlen