Cubase 7 Padshop - Update zu Padshop Pro ?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Bragi Vän, 16. August 2013.

  1. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

    In Cubase 7 ist Padshop enthalten. Ich möchte updaten zu Padshop Pro. Allerdings ist mir nicht klar, was Steinberg im Shop ausdrücken will. Einmal gibt es die Vollversion und dann noch ein Update von Padshop Basic. Das ist wesentlich günstiger. Kann mir jemand sagen, mit welcher Version man Padshop Pro erhält. Ist die Version in Cubase 7 die Basic Version? Danke.
     
  2. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

  3. Am besten, um sicher zu gehen, fragst Du bei Steinberg nach. Aber so wie ich es verstehe, besitzt man als Cubase-User die Basic-Version und bezahlt für die Pro-Version dann nur 9,99 €. Was auch logisch ist - der Unterschied zwischen Basic und Pro ist der Sample-Import, weiter nichts. Alle mit einer anderen DAW zahlen 80 € für den Padshop.
     
  4. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

    Danke, so denke ich mir das auch. Leider ist der Support bei Steinberg nicht gerade schnell.
     
  5. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

    Wie zu erwarten, gibt es auch nach drei Tagen weder eine Bestätigung des Eingangs der Anfrage, noch eine Antwort vom Steinberg Support! Großartig.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    nicht mal ne auto-reply? das ist echt arm :kaffee:
     
  7. mal im Steinberg-Forum fragen, vermutlich steht da schon die Antwort. Mir fehlte von Halion2 auf Halion3 der Lizenzdongle, bzw. überhaupt der Lizenzkey, lief reibungslos mit Steinberg, ein eLicenser wurde mir kostenfrei zugeschickt, war bei der Umstellung von Licensesoftwarekey (für VSTi) auf eDongle . Da ist eh ne Menge passiert, erst Pinnacle, dann zum Glück Yamaha als neues Mutterschiff. Ich hab fast alle (ur)alten Lizenzen rüber gebracht :)
     
  8. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

    In den letzten 9 Tagen, hat der Steinberg Support es nicht geschaftt zu antworten. Habe heute noch einmal geschrieben. Ich finde eine solche Kundenbetreuung schlichtweg skandalös.

    Der Waldorf Support hat sich übrigens bereits mehrfach bei mir innerhalb weniger Stunden zurück gemeldet wenn Probleme bestanden.
     

Diese Seite empfehlen