Cubase MIDI FILTER (Externes Instrument- Midi Loop/Schleife)

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von devilfish, 4. Juli 2015.

  1. Hallo,

    ich hab hier so ein Teil was Midi CC senden und empfangen kann.
    Jetzt hab ich leider das Problem, dass wenn ich ein externes Instrument anlege und den Midi- Eingang und Ausgang vergebe, ich eine Midi-Schleife, einen Loop erzeuge und es klingt schei...
    Auf die schnelle habe ich mir einfach mit einer zweiten Midispur geholfen. Also die eine Instrumentenspur für Midi-Out.. und die zweite normale Midispur als Midi-Receive.. Das funktioniert.
    Ich kann nun auf der Instrumentenspur Noten abfeuern und Controllerdaten über CC´s fernsteuern.. Und auf der anderen (Midi-Receive) Spur kann ich Reglerbewegungen aufzeichnen, welche ich an der Hardware drehe.

    Frage:
    Geht das auch alles irgendwie (mit einer Midi-Filterung?) auf nur einer Spur ?
    Wenn ja, wie bitte,.. Danke! :nihao:

    PS: Mein Virus TI und der Analog Four machen diese Zicken über USB jedenfalls nicht..
    Nur meine TR-8 kommt nicht auf diesen Midi-Loop klar.. :?
     
  2. Despistado

    Despistado aktiviert

    Re: Cubase MIDI FILTER (Externes Instrument- Midi Loop/Schle

    Wieso legst du überhaupt ein externes Instrument an?

    Wahrscheinlich liegt da (irgendwo) der Fehler.

    Es würde ja auch reichen wenn du bei einer Midispur den Midi-Ausgang des zu verwendenden Gerät auswählst.

    Mehr sollte da eigentlich nicht zu machen sein.
    Wenn die Controller-Box ihre Daten an Cubase sendet dann sollte sich das Instrument damit steuern lassen und wenn der Midi In des Instruments in Cubase aktiviert ist, dann sollten sich auch Reglerbewegungen am Instrument selbst in der Midi-Spur aufnehmen lassen.
     
  3. Re: Cubase MIDI FILTER (Externes Instrument- Midi Loop/Schle

    Oh ich hab mich wohl missverständlich ausgedrückt..

    Es gibt keine Controller Box..
    Nur einen Drumcomputer (TR-:cool:
    Die sendet und empfängt Mididaten..
    Problem ist aber, wenn ich einen Knopf an der Tr8 drehe, geht das Signal in Cubase rein und wird von dort aus wieder an TR8 gesendet,. Daraus ergibt sich eine nicht cool klingende MIDI-Schleife.. Sofern Midieingang und Midiausgang einer Spur gleichzeitig aktiv sind ..
    Die Kiste sendet und empfängt dann wieder ihre eigenen Contollerdaten, wenn ich an einem Knöpfchen drehe.
    Mit 2 Spuren geht es wie gesagt wunderbar.. Ich frag mich nur ob es auch mit einer geht..
    Ach ja und ein Instrument habe ich angelegt, weil ich mir eine Art Plugin für die TR-8 selbst gebastelt hab ;-)

    [​IMG]

    Ich wollte das einfach haben um Sachen zu automatisieren.. Außerdem muss man um faule Uhrzeiten dann auch nicht mehr die Maus los lassen oder sonstwie sich großartig bewegen :D
     
  4. Re: Cubase MIDI FILTER (Externes Instrument- Midi Loop/Schle

    Du musst den MIDI Thru am Cubase ausschalten, denn ich wüsste nicht, dass man die TR-8 auf local-off setzen kann (was die saubere Lösung wäre).
     
  5. Re: Cubase MIDI FILTER (Externes Instrument- Midi Loop/Schle

    In den Programmeinstellungen.. das ist aber dann global für alle Kanäle.
    Nur find ich die Arbeitsweise so extrem doof.. Man muss immer den Monitor aktivieren wenn man mit dem Keyboard dann eine Spur spielen will.
    Anders rum klickt man die Spur an und das Keyboard ist scharf, weil der rote REC Knopf direkt mitgeht.

    Gibt's denn keine Möglichkeit, nur bei dieser einen Spur das Midi Thru zu deaktivieren ?? :?
     

Diese Seite empfehlen