Cubase7 + Nuendo6

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von intercorni, 14. November 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sind die bescheuert ? Soll ich mir jetzt alle 6 Monate Upgrades kaufen, oder was ?

    Allerdings die Neuerungen sind alle wirklich geil, für den neuen Mixer brauch ich aber dann nen 3ten Monitor, möglichst in TV Größe...
    Aber das das Ding (und alles andere) endlich skalierbar wird, wurde auch Zeit. :supi:
    Inserts als Presets speicherbar :supi:
    Drag & Drop Kanaleinstellungen :supi:
    Loudness Meter EBU R 128 Standard :supi:
    für Downmix, verschiedene Lautsprechersetups :supi:
    Akkordspur ermöglicht Transponieren und Harmonisieren in der gesamten Applikation. :supi:
    Chord Assistant :supi:
    Harmonisieren von Gesangsaufnahmen mit VariAudio 2.0 :supi:
    30 neue Construction Kits für Groove Agent ONE :supi:

    Das sind nur die für mich interessanten Neuerungen, aus einem ganzen Haufen weiterer.
    Dabei war ich mit dem 6.52 schon so zufrieden, die neuen groovy Quantisierungen waren einfach spitze.


    Edit: Freude doch ziemlich eingeschränkt :-| , die interessantesten Sachen gibts alle nur in der "großen" Full Version (rot), leider nicht in der Artist Version (meiner), hätte ich mir eigentlich denken können...
    Ob sich für den Rest noch ein Update für mich lohnt weiß ich noch nicht, aber auf die große Version werde ich garantiert nicht updaten.
    Dann mal lieber auf Version 7.5 oder 8 warten, dürfte ja im Sommer soweit sein...
     
  2. haesslich

    haesslich Tach

    hm. und ich hab mir das update von cubase 4 auf cubase 6.5 erst vor 2 wochen gekauft. d.h. ich bekomme ein kostenloses update auf cubase 7. :)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann kannste umsonst auf 7.o updaten, steht doch da ;-)


    Ich hoffe nur, daß das auch bugfrei ist, weil so schnell vor Weihnachten noch raus gehauen... :roll:


    edit: eben schriebst du, du hast 6.5 gekauft, wie das mit gekauften Upgrades ist, weiß ich nicht
     
  4. haesslich

    haesslich Tach

    nun, auf der steinberg seite steht: wer seit dem 25. 10. aktiviert hat. das trifft ja auf beides zu, neukauf und update.

    edit: zitat von der steinberg webseite:
    also sogar edu versionen.

    also freunde, jetzt noch schnell das cubase 6 update kaufen - unter umständen kann das nämlich günstiger sein (z.b. von version 5 auf version 6 ist günstiger, als von version 5 auf version 7).
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt, na dann Glückwunsch zum neuen Cubase 7.0 :mrgreen:
     
  6. mink99

    mink99 bin angekommen

    Warten wir mal ab, so wie die sagen, wir haben den Mixer neu designed, besteht die Gefahr, dass die restliche Oberfläche und das Windows Management wieder nicht angepasst wurden.

    Alle Bilder die zu sehen sind, sind vom Mac, aber empfohlen werden hp Workstations ...

    Mal sehen, ob das Vst Management verbessert wurde, Hierarchie bzw Metadaten für Vst 3 etc....


    Ich bin nicht überzeugt.

    Wie das bekokste Bürschlein vom ersten Youtube Video sagte, Steinberg listened to The Users ...
    Jetzt mal schauen, ob sie auch was damit gemacht haben, Mühe allein genügt nicht, Frau Sommer ....


    src: https://youtu.be/ZIMZaxKGjhg


    Aber dafür den Blick aufzusetzen , den sonst nur die Jungs in den Filmen im Internet haben, die ich niemals mir anschaue, erscheint mir unangemessen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das ist doch üblich, da irgendwelche C-Vips (ist das überhaupt einer?) einzuspannen, schau dir die ganzen Filmchen zum Minibrute an... :mrgreen:

    Ich bin jedenfalls von den Bildern schon überzeugt, die ganzen Sachen die man da mit Chords machen kann, nur dafür lohnt sich das für mich schon. :supi:

    VST Management brauch ich aber nicht wirklich, da ich ausser dem GrooveAgent keine virtuellen Instrumente mehr verwende und für die 3 FX Plugins die ich hab...mittlerweile kann man so ziemlich alles mit Cubase selbst sehr, sehr gut machen, mir als Hobby-Musiker kommt das alles sehr entgegen. ;-)

    Klar, Profis haben da ntürlich ganz andere Prämissen.
     
  8. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner


    sowas gabs bei cubase bislang nicht? :waaas:

    ich weiß schon warum ich logic so mag... ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    :mrgreen: schön für dich, alle Reaper, alle Logic, Cakewalk und was es sonst noch, oder auch nicht mehr, für DAWs gibt.

    Ich benutze Cubase seit es Cubase VST gibt und fang bestimmt nicht das lernen auf was anderem nochmal neu an ;-)
     
  10. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner


    das kann ich bestens verstehen. nachdem verkauf von emagic an apple habe ich alles probiert nur um mir dann irgendwann doch nen mac zu kaufen... :roll:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    die husche in dem video ist unerträglich; wer ist das denn?
    hui, toll - saturation, limiter & maximiser jetzt in jeden Kanal - für die Musik die euch seit 10 jahren aus dem hals hängt :roll:
     
  12. Melkor

    Melkor Tach

    Wenn die es nichtmal nötig haben einen Namen von dem Burschen einzublenden wird das wohl wirklich ein Schauspieler sein, der seinen Text aufsagt und vielleicht nichtmal wirkich weiß was Cubase ist. :waaas:

    Und mit dem andauernden Gegenlicht und Lensflare hat das Video wahrscheinlich auch J.J. Abrams gedreht. :selfhammer:
     
  13. Die haben Cubase und Nuendo völlig neu programmiert, wollte ich nur anmerken.
     
  14. mink99

    mink99 bin angekommen

    Glaub ich nicht. Woher hast du die Info ?
     
  15. formton

    formton bin angekommen

    Irgendwo bin ich beim lesen auch mal drübergestolpert, aber vielleicht war das nur so Marketingfies formuliert - Stichwort Transparenz etc. Naja, morgen wird bei den Musotalkern bestimmt jemand von Steinberg dabei sein.

    Dieses Chord Dingens (edit: die Akkordspur) sieht spannend aus - könnte sehr viel "arbeit" ersparen (eigentlich auch nur ein paar Clicks, der Hauptvorteil wird wohl sein das es sehr übersichtlich bleibt).
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    vor so Akkord dingsen graut es mir ja - obwohl ich chord sequencer mag
    - noch mehr völlig glatte mixe ohne "andere" Noten
     
  17. nihil

    nihil Tach

    das coole an features ist: man muss sie nicht verwenden
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, aber du weißt schon wie tools musik geformt haben und formen werden
    ich sag nur melodyne - da kann man sehr coole creative sachen mit machen - aber ... meist werden es dann doch singende fussballstars o.ä.
    und das hier sieht nach nem tool aus um wirklich alles lebendige rauszuziehen
     
  19. Ich finde die Akkordspur wirklich klasse. Wenn man sich für Songstrukturen interessiert, dann sind diese schon eine Inspiration beim Komponieren. Gerade auch für Leute, die nicht so viel Ahnung von der Harmonielehre haben.
     
  20. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Äh... Wenn das der neue Mixer ist...

    [​IMG]

    ...dann arbeite ich lieber mit der MPC5000.

    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    :mrgreen:
     
  21. nihil

    nihil Tach

    kann man ja ein und ausschalten
     
  22. haesslich

    haesslich Tach

    na ich hoffe, dass man den auch kleiner konfigurieren kann :cool:
    ich hab mir doch grad erst nen 21.5" imac zum recording gekauft, da passt dieser mixer ja nicht drauf ;-)
     
  23. nihil

    nihil Tach

    der inhalt skaliert ja mit
     
  24. Nette neue Features!

    Aaaaber: 199.- EUR für das Update von Version 6 auf 7 finde ich schon recht happig.
     
  25. s-tek

    s-tek Tach

  26. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    7.5 im April 2013, 8.0 kommt dann im Juli 2013 :selfhammer:

    nee, mal im Ernst, wenn das stimmt dass ein Update von 6 auf 7 199 Euro kostet, dann find ich das auch etwas happig.
     
  27. mink99

    mink99 bin angekommen

    Das Update ist dann teurer als ne Vollversion Logic ..... :selfhammer:

    Aber dafür sind die Ideen von Logic viel schöner umgesetzt.....

    Mir graut ausserdem vor der akkordspur, wie das Video schön zeigt, braucht man nun garnicht mehr irgendetwas zu können .
     
  28. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Nimm lieber gleich "MIDI Loops" - da braucht man dann nicht um diese komischen Akkordsymbole zu kümmern, die wie Buchstaben mit Zahlen dran aussehen. :cool:
     
  29. mink99

    mink99 bin angekommen

    Mit 7.5 kommt dann der "mach mich zum Superstar " Button .

    Und vengeance wird von yamaha aufgekauft und von Steinberg vertrieben...
     

Diese Seite empfehlen