CV zu MIDI

BadTicket

BadTicket

..
Hallo zusammen

Ich konnte mir gerade einen Voyager RME ergattern den ich mit meinem Schrittmacher problemlos über MIDI ansteuern kann. Jetzt würde ich den aber auch gerne mit meinem Modular-System nutzen (z.B. mit Mutable Instruments Marbles oder Vermona meloDICER) und dazu bräuchte ich einen CV zu MIDI Wandler. Ich weiss, dass es von Moog die beiden VX-351 und VX-352 CV Expanders gibt, aber die sind schwer zu bekommen und wenn, sehr teuer.
Was würdet Ihr für ein "Gerät" empfehlen? Ideal wäre, wenn ich es direkt ins Eurorack aufnehmen kann, extern ginge aber auch. Schön wäre es, wenn man mehrere Modular-Systeme anhängen und umschalten kann.

Besten Dank für Euere Hilfe, Heavenicetrip! Fe/2
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
CV to Midi Converter gibts im Eurorack einige, z.B. von Doepfer (A-192-2) oder extern von Kenton (Kenton Pro CV to Midi) z.B.
 
Zuletzt bearbeitet:
BadTicket

BadTicket

..
@Plasmatron Ja, tatsächlich von CV zu MIDI. Der Voyager RME versteht nur MIDI
@ Green Dino Danke für die Tipps. Doepfer A-192-2 sieht interessant aus!
 
Max

Max

|||||
ich würde eher versuchen einen der CV Expander zu ergattern, damit wirst du langfristig sicher glücklicher

CV-to-MIDI ist nicht wirklich toll, weil halt alles auf die sehr grobe MIDI Auflösung runtergerechnet wird - für Noten (mit exakter Tonhöhe) kein Problem, aber für Modulationen eher mittelmäßig

alternativ würde ich mich nach einem MIDI Sequencer umschauen...
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Der Schritmacher gibt doch Midi aus, oder steh ich jetzt auf dem Schlauch?
Ok, ja ich steh auf dem Schlauch...es geht nicht um den Schrittmacher sondern ums Ansteuern des Voyager aus dem Modular.
 
Zuletzt bearbeitet:
BadTicket

BadTicket

..
@Green Dino Genau, mit dem Schrittmacher klappt das ja bestens, eine super Kombination. Aber wenn man eben so was wie einen meloDICER hat, dann würde das schon Spass machen den auch mal mit dem RME zu nutzen.
@Max Danke für den Tipp, aber beim meloDICER wäre das jetzt vermutlich nicht das Problem, denn der gibt ja Noten raus. Aber ich gebe Dir recht, langfristig wäre ein CV Expander sicher besser, aber eben schwer zu bekommen und wenn, dann sehr teuer.
 
MvKeinen

MvKeinen

|||
Befaco hat zwei etwas neuere module im angebot für den Zweck:


und


habe aber keine Erfahrungen damit. Irgendwie muss ja auch eine "gate" information rein damit ein vollständiger Midi notenbefehl draus wird
 
BadTicket

BadTicket

..
Eine Rückmeldung: Ich habe mir das Doepfer A-192-2 zugelegt und kurz getestet. Es funktioniert mehr als gewünscht, nicht nur dass die CVs vom meloDICER präzise auf den Voyager RME gesndet werden, ich kann auch den Schrittmacher im A-192-2 einstecken und die MIDIs werden durchgeschleift. Wenn beide zusammen senden, dann „merged“ das Modul alles zusammen und es knattert auf allen Kanälen ;-)

Danke nochmals für die Tipps ! ! !
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben