Daft Punk - Random Access Memories

godan

godan

......
Freuen schon - obwohl es (nach den wenigen Sekunden der beiden veröffentlichten Sound-Schnipsel) doch eher nach einem musikalisch-stilistischen Rückgriff klingt.
 
Johann

Johann

...
godan schrieb:
Freuen schon - obwohl es (nach den wenigen Sekunden der beiden veröffentlichten Sound-Schnipsel) doch eher nach einem musikalisch-stilistischen Rückgriff klingt.

Genau was ich auch dachte,
obwohl es sich bei den beiden Schnipseln nach genauerem Hinhören um den gleichen Song zu handeln scheint - mit dem Unterschied, dass der bei SNL live gespielt ist (vermutlich von der SNL-Band).

edit:
Tja, das klingt schon verdächtig nach around the world. Von der Bassline her...
 
godan

godan

......
Around the World - war genau mein erster Gedanke. Obwohl mir die alten Tracks und Alben immer wieder gut gefallen, hätte ich mir mehr Innovation und einen musikalischen Schock im besten positiven Sinne gewünscht.
 
P

ps4074iclr

Guest
Kein Gesang kann schlecht genug sein um diese Autotune Geschichte rechtzufertigen....
Bin auf die anderen Sachen gespannt.
 
synthsucht

synthsucht

808
Der Gesang ist echt billig 08/15 Dancecharts Scheiße. Der Rest hingegen groovt schon gut. Macht Bock auf'n Sommer. Aber auch vom Arrangement her klingt das sehr untypisch für DP.
 
A

Anonymous

Guest
im internet gibt es zwar viele leaks, würde aber offizielle clips abwarten.
 
snowcrash

snowcrash

||
Das Tempo passt nicht mit der Version von der offiziellen Site zusammen, tippe wie auch schon bei den unzaehligen Tron Soundtrack Clips auf einen Fake. Ich glaub, das ist schon ein eigener Businesszweig geworden. Mit Daft Punk Track Fakes Downloads verkaufen... Anyway, wenns da ist ists da und wenn fuer das Album wieder mehr in der Vinylkiste fuers Sampling gegraben wurde finde ich das super.
 
A

Anonymous

Guest
toll das video mit georgio moroder!

die gegenüberstellung von moroders und DP's arbeitsweise
und die entwicklung von "i feel love" bis "we're up all night
to get funky" ... sehr interessant...
 
R

Rastkovic

Guest
Ich freu mich wie ein Schneekönig sollte das Album halten was die Vorschau verspricht... :D
 
godan

godan

......
Hier ist dann also die erste (komplette und bestätigte) Single - "Get Lucky". Klingt wahrlich nicht schlecht, aber auch nicht gerade neu.



Ach ja, die geheim gehaltene Tracklist ist auch seit eben bekannt.

01. "Give Life Back to Music" feat. Nile Rodgers
02. "The Game of Love"
03. "Giorgio" by Moroder feat. Giorgio Moroder
04. "Within" feat. Chilly Gonzales
05. "Instant Crush" feat. Julian Casablancas
06. "Lose Yourself to Dance" feat. Pharrell Williams and Nile Rodgers
07. "Touch" feat. Paul Williams
08. "Get Lucky" feat. Pharrell Williams and Nile Rodgers
09. "Beyond"
10. "Motherhood"
11. "Fragments of Time" feat. Todd Edwards
12. "Doin’ It Right" feat. Panda Bear
13. "Contact" feat. DJ Falcon
 
formton

formton

...
Get Lucky ist n guter Ohrwurm. Selten das mich so Pop Zeug erreicht, aber das ist schon geil. Auch Pharrell ist n guter Typ - die gute Seite des Mainstreams. Da steckt Liebe dahinter.
 
tomk

tomk

Fleischesser
Moroder küsse ich echt die Füße, aber das als Daft Punk´s "neue" vorgestellte lässt mich völlig kalt.

Respekt vor der technischen Seite der Produktion, keine Frage, aber Seele oder Funk höre ich in diesem Track nicht.
Der Gesang ist ??? und die Funk Gitarre ist unglaublich platt.

Dieses Urteil ist sicherlich geschuldet das ich mit Funk & Soul aufgewachsen bin, und höre ich z.B. Tracks wie Mr. Groove von One Way - - oder I can make you dance von Zapp - - stinkt dieser Daft Punk Track sowas von ab das es gar grausam ist, dass einem 30 Jahre später dies als super innovativ und outstanding verkauft werden soll.
Moroder spricht davon das etwas neues fällig ist, dieser "Lucky" Track ist es sicherlich nicht.

Holt man diese Art von Musik wiederholt in die Neuzeit, sollte man beweisen dass man alte Traditionen mit neuem verknüpfen kann.
Space Dimension Controller z.B. zeigt dies mit "Welcome to the Microsector 50" mehr als gekonnt - - aber dieser Daft Punk Track hört sich an wie alter Käs in neuen Schläuchen (trotz der herausragenden technischen Produktion).

P.S. ich hatte das Glück und war auf einem der letzten Konzerte von Zapp in Deutschland, einfach eine unglaublich und unvergessliche Show, und nicht zwei Typen in Masken die vor ihrem Equipment wippen.
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
godan schrieb:
Hier ist dann also die erste (komplette und bestätigte) Single - "Get Lucky". Klingt wahrlich nicht schlecht, aber auch nicht gerade neu.

formton schrieb:
Get Lucky ist n guter Ohrwurm. Selten das mich so Pop Zeug erreicht, aber das ist schon geil. Auch Pharrell ist n guter Typ - die gute Seite des Mainstreams. Da steckt Liebe dahinter.

sorry aber ich denk nur was für ein Müll... la la la... massenkompatible pseudofunk-pop nummer.
 
the acid test

the acid test

....
Das Lied is halt einfach nur ein einziger Loop, so viel is ja mal klar. Aber ich mag den Gesang! Der geht mehr ins Ohr als die Musik.
 
R

Rastkovic

Guest
Sorry aber ich denk nur was für ein Blödsinnn, da wird ein neuer Daft Punk Track mit echten Funk Bands verglichen... ;-)

Mag den Track, seehr.... :mrgreen:
 
A

Anonymous

Guest
kommentar zitieren und -1 eingeben... ;-)


ich bin auf jedenfall sehr gespannt auf das album, den track finde ich ok, also keiner den ich überspringen müsste. aber auch keiner, der mich von einem albumkauf überzeugen könnte.
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
:lollo:
Also Jungs das ist doch echt nix Dolles dieser Track. Und da wollte ich mal ne Gegenposition geben, auch um zu zeigen dass nicht alle Daft Punk super finden.
Aber Geschmäcker sind unterschiedlich, wenns euch gefällt ists auch ok.
la la la...
 
 


News

Oben