Dein Feedback ist Gold wert

dbra
dbra
Der Idiotenladen hat angerufen
Hab nur kurz in den ersten Track oben rein gehört, aber für mich klingt das irgendwie nach neueren Fanta 4-Sachen.
 
fanwander
fanwander
*****
Ich hab wieder einen neuen Track für euch.
Genau diese bemühte pseudojugendliche ZDF-Vorabendserien-Sozialarbeiter-Anmache(*) spiegelt sich in der Bemühtheit von Text und Sprechgesangs-Stil wieder. Der "Rap" klingt wie eine Sprechverständnis-Übung in Deutsch-als-Fremdsprache Level B1.

Sorry, aber ich glaube dem Sänger/Rapper keine einzige Zeile.

(*)Ein kurzes Sorry an echte Sozialarbeiter: ich weiß, dass echte Sozialarbeiter nicht so peinlich rumtun.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||||
Ich kann die Kritik hier nicht teilen. Ich finds eigentlich voll knorke und die Produktion ist, finde ich, auch sehr gut. Ist jetzt vielleicht kein Hit, aber für einen Song auf einem Album durchaus tauglich, finde ich. Mir fehlt textlich vielleicht ein wenig der Twist hintenraus. Etwas mehr Punch. Irgendwas, das plätschert so dahin und dann ist Schluss. Stimme finde ich eigentlich super. Auch das Gesamtkonzept (Elektrorap) spricht mich an, braucht halt noch etwas finetuning. Aber bitte weitermachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
gibmirbass
gibmirbass
Gib mir Bass
Also mir gefällt es, nur Alkohol ist halt keine Lösung.
Der Song soll ja sinnbildlich eine aussichtslose Lage darstellen und in dem Video ist der Protagonist ein Alkoholabhängiger. Es hätte genauso auch eine andere aussichtslose Situation sein können. Das Alkohol keine Lösung für Probleme ist, ist mir natürlich klar 😅
 
dbra
dbra
Der Idiotenladen hat angerufen
die Musik ist überhaupt nicht meins, aber glaub, dass wird was. da steckt die rampensau im blut... :)

freu mich schon auf tv Auftritte...
 
gibmirbass
gibmirbass
Gib mir Bass
die Musik ist überhaupt nicht meins, aber glaub, dass wird was. da steckt die rampensau im blut... :)

freu mich schon auf tv Auftritte...
Übertreib nicht, aktuell mach ich nur Minus mit meiner Musik. Mir macht es halt Spaß Musik zu produzieren und Videos zu drehen. Auf Auftritte hab ich ehrlich gesagt eher weniger Bock xD Naja falls ich mal bisschen Gewinn durch Streaming-Einnahmen mache, werde ich davon auf alle Fälle was an den Kältebus hier in Frankfurt spenden.
 
JanTenner
JanTenner
||||||||||
Schönes Stück. Das bringt so eine leicht ambivalente Stimmung rüber, finde ich. Das Video past auch hervorragend. Und vor allem wirken Video und Musik authentisch, also nicht aufgesetzt 👍
 
gibmirbass
gibmirbass
Gib mir Bass
Hey, nach langer Arbeit ist jetzt mein "Gib mir Bass" Album fertig. Ich freu mich wie immer über Feedback.

Tracklist:
01: Ladidadida (3:01)
02: Wie ein Dieb (2:54)
03: Mischkonsum (2:49)
04: Wieso??? (3:21)
05: Gib mir Bass (2:46)
06: Wackel mit dem Butt (2:52)
07: Halb drei (2:39)
08: Nie an mich geglaubt (3:17)
09: Seenot (Wie weit ist das Meer?) (2:40)
10: Keine Liebe (3:09)
11: Schwarzes Halsband (2:26)
12: Deutsches Kulturerbe (Ich bin dicht) (3:38)
13: Kleine zeig was du hast (2:39)
14: Fick dich (2:47)
15: Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm (2:41)

Links zum Album:
Spotify
Apple Music
Youtube
Amazon Music
 
gibmirbass
gibmirbass
Gib mir Bass
Autotune ist und bleibt die Pest :sad:
Ich finde Tonhöhenanpassungen in der Musikproduktion essentiell. Allein schon, wenn das Sample in Moll statt Dur ist, die Vocals eine Quinte zu tief etc. Meistens verwende ich Melodyne und Auto-Tune zusammen. Die Trompete in "Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm" war beispielsweise leicht schief und in der falschen Tonart. Ich hab sie dann mit Melodyne korrigiert.
 
ganje
ganje
Benutzerdefiniert
Bei Instumenten ist Autotune ok, aber bei Vocals klingt das immer nach Autotune. Manche mögen es, ich nicht. Ich finde, dass es die Seele raubt.
 
olutian
olutian
arschimov
das ist wie mit photoshop. bei über zwanzig prozent veränderung wirkt es unnatürlich.

dezent eingesetzt, merkt man autotune auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||||
Ich finds gut. Bei manchen Liedern funktioniert das Konzept besser als bei anderen. Vielleicht ist es ein wenig zu gut bzw. zu glatt produziert. Autotune stört mich eigentlich nicht, ist halt hier ein Stilmittel. Diese Bitch-Saufen-Teenager-Texte haben natürlich eine andere Zielgruppe als die alten Männer hier im Forum. Aber gerade da fände ich eine mehr raw-Produktion hilfreicher, mehr Aggression. Ich würde das in Zukunft splitten und für den jetzigen Stil eher erwachsenere, intelligente Texte wählen und die Punk/Rap Sachen in einem anderen Act mehr raw/aggressiv produzieren.
 
gibmirbass
gibmirbass
Gib mir Bass
Ich hab mal wieder ein Track für euch. Diesmal mal mit nem String Intro, dann so Vocoder Refrain Vocals die dann auch in Chords gespielt werden. Der Drop ist dann schon fast EDM Big Room mit nem Tech House orientierten Groove xD

Thilow - Das hier wird ne geile Nacht

ssquare_1643136590_67fbd63321cc3106ab61d758aad32d0f.jpeg

Song Links:
Spotify
Youtube
Apple Music
Deezer
 

Similar threads

Martin Kraken
Antworten
28
Aufrufe
1K
Martin Kraken
Martin Kraken
camangomusic
Antworten
0
Aufrufe
260
camangomusic
camangomusic
MgP2804
Antworten
21
Aufrufe
702
MgP2804
joparo666
Antworten
10
Aufrufe
794
Mickey_Charon
Mickey_Charon
 


News

Oben