Der Warst hat eine neue CD!

der warst

der warst

.
Sch

Schönen guten Tag,

Ja, es ist eine große Menge Zeit vergangen, seitdem ich mich hier hab blicken lassen. aber macht ja nicht so viel.

Jetzt jedenfalls wurde es mal wieder allerhöchst Zeit, weil:

Ich habe es endlich geschafft, eine neue zehdeh zusammenzubasteln und möchte euch hiermit herzlich dazu eingeladen haben, euch einerseits die drei Liedlein anzuhören, die auf meiner Seite zu finden sind und andererseits bei Interesse diese CD bei mir zu bestellen

www.derwarst.de

der Warst dankt für die Auferksamkeit.
 
orange_hand

orange_hand

..
mit welchem player kann man die *.ogg filez abspielen ?

c


mit welchem player kann man die *.ogg filez abspielen ?

cheers
orange hand
 
Happy

Happy

||
ich glaube, dass winamp .ogg's abspielen kann.

ich glaube, dass winamp .ogg's abspielen kann.
 
orange_hand

orange_hand

..
ok, danke f

ok, danke für die Antworten. Habe leider keines der Proggies da, da ich gerade von der Arbeit aus surfe :) ! Hier gibts nur den Windoof Medienplayer ....


cheers
orange hand
 
der warst

der warst

.
Ich gebe zu, dass .ogg manchmal ein bisschen schwierig ist,

Ich gebe zu, dass .ogg manchmal ein bisschen schwierig ist, weil's eben nicht jeder Player kann, aber dafür ist die Qualität bei gleicher Größe um einiges besser als bei Mp3s.

Warst
 
Moogulator

Moogulator

Admin
und der player ist freeware und open source!



und der player ist freeware und open source!

übrigens spielt auch VLC (auch open source) jedes ogg zentriert ins Antlitz!..

kostauchnix.
 
orange_hand

orange_hand

..
Also die Demo-St

Also die Demo-Stücke Deiner CD sind mir zu minimalistisch. Allerdings hat mir der Sound, der auf den Videos rüber kommt, schon viel besser gefallen. Gibts für die Musikrichtung einen bestimmen Namen ?

cheers
orange hand
 
der warst

der warst

.
P

Pöh, damit tu ich mir auch ziemlich schwer, wenn mich jemand fragt: was machstn du so?

Maßgebend bei der ganzen Sache ist vor allen Dingen mein Instrumentarium, da ich fast ausschließlich circuit-bending-equipment benutze, also meistens alles, was ich mache, etwas anders klingt.

Davon abgesehen hab ich keinen besonders abgegrenzten Musikgeschmack, wenn mir was gefällt, gefällts mir, egal, ob's Rock, House, techno, Pop, Klassik, Geräuschmusik oder sonstwas ist. Muss halt gut sein. Meine Livegigs tendieren in letzter Zeit zu einer merkwürdigen Mischung aus Industrial, noisigem Minimaltechno und Elektropunk. Kann ich aber auch nie voraussagen, weil das meiste, was ich Live mache, zu 80% improvisiert ist und eben immer das am ende bei rauskommt, was ich zum entsprechenden Zeitpunkt in meinen Geräten finde, außerdem ist dann halt auch ein Publikum da, auf das ich reagieren kann. Live ist mir auf jeden Fall auch wichtiger, 'ne CD mach ich halt hin und wieder, um was zu haben, was ich Leuten mal so vorspielen kann.

Warst
 
A

Anonymous

Guest
[quote:97c4885357=*der warst*]Ich gebe zu, dass .ogg manchma

der warst schrieb:
Ich gebe zu, dass .ogg manchmal ein bisschen schwierig ist, weil's eben nicht jeder Player kann, aber dafür ist die Qualität bei gleicher Größe um einiges besser als bei Mp3s.

Warst
soll das wirklich so wie verzerrer auf freilauf klingen ?

also wenn ja, dann ist das eine der größten grütze an "musik" was ich seit langen an meine lauscher bekam, sorry, ist aber so !!

gerade mal bei 3 stücken ist sowas wie ne linie hörbar, wer soll sich und vor allen wann, sowas an tun ?

da außer distortion fast nix von musik übrig geblieben ist

meine meinung, evtl. spielte auch nur winamp verrückt :O)

jens
 
 


News

Oben