Deusi Ex Machina - Reanimated [electropop]

Deusi

Deusi

Alt und arm
Nach gefühlten tausend Jahren hat der liebe Deusi mal wieder was zu Ende gebracht. Der Titelname ist somit quasi Programm. ;-)
Ich hab' sogar ein Coverbildchen gebastelt damit es bischen mehr hermacht.

Reanimated

Reanimated.jpg
 
Lepharia

Lepharia

.
Klasse! Klassische Sounds aber nichtsdestotrotz schöne Musik. Coverbildchen passt wue Arsch auf Eimer. Spannungsbogen gefällt mir sehr gut. Auch schön transparent gemischt. Darf man was über die Zutaten wissen? Vor allem bei den Drums interessiert's mich, die sind schön knackig. :supi:
 
Deusi

Deusi

Alt und arm
:oops: Danke, Danke! :oops:
Ihr seid soo gut zu mir. ;-)
Zutaten: Pulse, AN-1x, Micromodular, Zebralette, Halion One, MFB Synth, (Waldorf)A1,Protheus VX, Battery2 und eine Drumloop von irgendeiner CD...
Müßte mir aber jetzt das Batterykit jetzt nochmal angucken, was ich da alles reingebacken habe. ;-) Die Bassdrum hat bischen EQ gekriegt und mit dem Cubase-Kompressor die Bassline "geduckt". Ich hatte aber vorher schon im unteren Frequenzbereich etwas aufgeräumt, da ich normalerweise kein Kompressorist bin. Hatte aber in diesem Fall gepasst. ;-)
Soviel mal für's Erste,
Deusigrüße
 
C0r€

C0r€

||
die hihats sind etwas zu spitzig, die snare leicht verstimmt, scheint zumindest so wenn sie das erste mal einsetzt. Die FX-sounds in der zweiten hälfte sind auch ein wenig zu spitzig. Vielleicht etwas chorus drauf und etwas die höhen dämpfen.
Snare ist manchmal einen tick zu leise, aber nicht immer. Insgesamt sind mir viele sounds zu brav, aber das ist geschmackssache, muss also nichts heißen. Klingt mir noch zu sehr nach MIDI :D

Lustig, da kommt ja sogar ein Klavier!

Ansonsten gefällts mir gut. Sehr transparentes mixing.
 
Deusi

Deusi

Alt und arm
Ja, das mit den Höhen wurde jetzt schon mehrmals angesprochen. Ich muß erstmal bischen Abstand bekommen und dann mit unvoreingenommenen Ohren nochmal drangehen. Könnte aber auch an meinen Panzerfahrerohren liegen, daß ich diverse Frequenzen nicht mehr soo gut höre. :guckstdu:
 
A

Anonymous

Guest
Deusi schrieb:
Könnte aber auch an meinen Panzerfahrerohren liegen, daß ich diverse Frequenzen nicht mehr soo gut höre. :guckstdu:

Na dann erhebe das zum künstlerischen Prinzip! Also ist das der "Panzerfahrer-Mix" ;-)
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
also mir gefällt das, ich finde da könnte aber noch mehr passieren. z.B. irgendwann hat die Snare auch mal richtig fett Hall, ansonsten aber fast nie.

Hihats sind tatsächlich etwas zu spitz oder zu scharf, evtl. bei allen Drums die Lautstärke etwas rausnehmen? ich finde zumindest Deine Bass Drum etwas zu laut.
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Hat was. Ich würde das Tempo eine gute Ecke höher schrauben und das Interlude deutlich früher kommen lassen. Den Mix find ich prima. Nicht schlecht für'n Fanboi ;-)
 
volker

volker

.
Hi Deusi,

Klang- und Mixtechnisch finde ich es sehr gut. Die spitzen Höhen sind ok, ich finde so was kann auch mal sein.

Das in dem Tracj musikalisch so rein gar nichts passiert nehme ich an ist beabsichtigt, von daher gibts in dem Punkt nix zu meckern.

Einen Wunsch hätte ich allerdings: Bei dem Klavier am Schluss, den höchsten Ton (dam dam dam dam dam DAM dam dam dam) nicht zu betonen, das klingt irgendwie falsch.

Glückwunsch,

Volker
 
volker

volker

.
Wow, ich sehe gerade, dass ich mir den Titel "König der Wenigposter" redlich verdient hätte. Nur 19 Posts in über 4 Jahren müsste eigentlich Weltrekord sein.

Gruß,

Volker
 
Deusi

Deusi

Alt und arm
Hui! Danke! :D
Das mit den spitzen Höhen... ich habe mal einen Alternativversion gemischt, bei der die Höhen der Hihat- und der eine FX-Soundspur "entschärft" wurden. Ich werde nicht richtig warm damit. :roll: Ich werde sie zum Vergleich morgen mal hochladen. Musikalisch passiert bei mir nie sehr viel (bei meinen eigenen Sachen), da ich musiktheoretisch völlig unbeleckt bin. ;-)
Und Glückwunsch zum 20. Posting. :welle: ;-)
@ Thomas: Da macht man einmal was langsames... :D Fanboistyle halt. :mrgreen:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben