Dieser BasslineSound

S

Stevie Mycs

.
Hi zusammen,

ich versuche schon seit längerer Zeit einen Sound (Bassline) zu basteln, der wie folgender klingen soll...

http://www.fat-zound.de/forum/theriddle.mp3

ich komme einfach nicht dahinter, was diesen Sound so klar klingen lässt. Wie bekommt man so einen Sound hin. Ich bitte um Hilfe.

Gruß Mirko
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Link ist tot...

Edit: Nur ein Strich zu viel in der URL...
 
C0r€

C0r€

||
ich würde da auch mal nen Hochpassfilter probieren.
Jedenfalls klingt es stark nach square.
 
A

Anonymous

Guest
doppelsquare und detune am besten unisono, dann
sustain weg
kurzes decay circa 9uhr 15
keine release
volle attack

filter auf
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich nehm mal fast an...

Square -> LP mit etwas Resonanz -> Distortion 4 bis 5facher Unisono Mode mit Stereo Spread und den richtigen Huellkurveneinstellungen...
 
C0r€

C0r€

||
ich habs mal am semtex ausprobiert.
mit 2 leicht detunten squares und LP mit etwas reso kommt man schon deutlich in die richtung
dann ist da scheinbar noch ein 16 delay mit der selben lautstärke wie vom original drauf.
1x Taste auslösen -> 2 Noten, mhh, scheinbar ist das so eingespielt, bei einer hohen note fehlt das "delay"
 
interfunk

interfunk

...
rbox schrieb:
Der Sound errinert mich an Mr. Fingers "can you feel it"

http://www.youtube.com/watch?v=J0fUZ2O8uV0

larry heard "mr. fingers" hat für die basslinie einen JUNO 60 benutzt - ansich hat er für diemeisten seiner produktionen und projekte wie fingers inc. etc... einen juno in benutzung.

....mit nem juno kommt man ansich schon in die nähe des oben verlinkten basssounds -- aber ich glaube nicht dass es ein juno ist!
 
 


Neueste Beiträge

Oben