DIY kompressoren

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 23. Mai 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    habt ihr irgendwelche anregungen fuer kompressoren , ein freund von mir moechte mir das loeten zeigen und mir gleichzeitig ein gefallen tun ( er ist studierter elektro-ing-irgendwas und ich hab ihm einen job besorgen koennen , jetzt darf ich mir 2 sachen aussuchen die er fuer mich zusammen baut :phat: )

    also her mit den tips

    vielen dank
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mehr kann man Florian nicht hinzufügen!
    Zwei Sachen darfst du aussuchen?
    Ja magst du mir den GSSL nicht mitbauen. Wenn dein Freund zweimal das gleiche löten muss ist es doch auch einfacher für ihn ;-) :mrgreen:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest


    aufsmaul :mrgreen:

    habt ihr zufaellig informationen zu dem urei 1178 clone ????


    @floian: ich muss ja gestehen das deine posts im nem aktuellen kompressorfred meine inspirationsquelle is :) gruss und kussi auf minga
     
  4. tomcat

    tomcat Tach

    Schau ins Prodigy Forum, dort hast die Qual der Wahl.

    Für GSSL ist das einfachste Projekt auf Basis der von Gustav produzierten Platinen. Wenn du allerdings die Mods machen willst dann wirds schwierig (Turbo Board, Sidechain Filter, nachgerüstete Input & Meter Trimmer, Bypass optimierung und sonstige Mods,...)

    Wenn du einen modernen GSSL bauen willst dann gibts von Ruckus den SB4000 oder von Igor den Mixbuzz1, letzterer benötigt aber auch gewisses Elektronikverständnis nachdem du dort viele Optionen dazubauen oder weglassen kannst.

    1176 oder dual am besten die MNats Boards. Je nach Revision sind die billiger und einfach oder teurer und schwieriger (F und davor) aufzubauen, bei letzteren brauchst du spezielle Trafos, T-Attentuatoren usw.

    Und dann gibts noch Röhren Kompressoren, optische Kompressoren, transistor basierende Kompressoren,......

    Du öffnest damit Pandorras Büchse ;-)


    P.S: die Gyraf Sachen sind die Grundlagen für ein paar Projekte die mittlerweile schon weiter sind und ursprüngliche Fehler ausgebügelt haben
     
  5. Ja, der SSL ist spitze, ich hab gleich zwei gebaut :D Und dann noch eine Pico Compressor, dafür gibts leider keine Platinen mehr - ich hab aber Schaltpläne und unter Umständen könnt ich auch noch die Layouts irgendwo auftreiben... Das wird deinem Kumpel dann aber wohl doch zu viel Arbeit sein. Aber den SSL kann ich auf jeden Fall empfehlen.
    Und hat's bei Musikding nicht mal so ein Optokompressor Kit gegeben, wo isn das hin?
     
  6. citric acid

    citric acid aktiviert

    ich habe3 2 urei 1176 als diy vom gyraf desighn und die sind der hammer...die ssl von gyraf auch , hatte bis vor kurzem auch 2 davon...nun nur noch 1 der reicht und klingt gut :)
     
  7. s-tek

    s-tek Tach

  8. Zolo

    Zolo Tach

    Mich haste übrigens auch vor ein paar Wochen angefixt °! :floet:
     
  9. s-tek

    s-tek Tach

    welcher thread? :)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

  11. Elop

    Elop Tach

    Hallo Torpedo
    Ich habe auch vor mir einen zubauen! Hast du schon bestellt? und 1176LN würde ich auch gerne haben wollen.

    http://www.dripelectronics.com/index.php?option=com_content&view=article&id=7&Itemid=32

    etwas teuer aber ich bin angetan :adore:
    http://www.dripelectronics.com/index.php?option=com_content&view=article&id=14&Itemid=38

    http://www.dripelectronics.com/index.php?option=com_content&view=article&id=10&Itemid=36
     
  12. changeling

    changeling Tach

  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    @elop : coole links .. ich muss den eqp1a haben !!! ;-) .... ich hab noch nichts bestellt , wohn aber auch in berlin . nächste woche einfach mal zusammen rufen und abchecken ?!? grüße
     
  14. Elop

    Elop Tach

    Oke laß uns mal das zusammen bestellen, würde ich sagen! habe noch jemanden aus De gefunden mal sehen wo die unterschiede zwischen den PCBs sind! :mrgreen:
     
  15. mokkinger

    mokkinger Tach

    habe selber sowohl den GSSL von Gustav mit SC und Turbo gebaut sowie den dual 1176 von Mnats und kann beide durchaus empfehlen - beim 1176 würde ich jedoch die Mono-Variante empfehlen, es ist einfach kein wirklich guter Stereo-Komp, auch mit dem Link.

    Beim GSSL würde ich definitiv den Oxford(Turbo)Mode mit einbauen, zb. das Turbo-Board von hairball audio, jedoch die Super-Sidechain-Boards weglassen, die bringes meiner Meinung nach nicht wirklich. Gutes EQing vor oder nach dem Comp bringt wesentlich mehr;

    Und generell würde ich auf GUTE Kondensatoren und auch sonst auf gute Bauteile setzen, anstatt viel auf einmal zu bauen. der Teufel steckt eben doch im Detail und mit billigen Elkos klingen die dinger zum einen nicht gut, und zum anderen gehn die Teile recht schnell kaputt (habe eben erst in meinem 1176 alle Elkos gegen panasonic FCs getauscht, da ich ein lästiges knacksen hatte seit geraumer zeit)

    Den Pico zu kopieren halte ich für schwierig ohne PCBs, und die gibts definitiv nicht mehr. leider. denn der klingt _richtig_ gut... meiner liegt hier seit nem jahr ohne case, und ich freu mich schon lang darauf ihn zu verwenden...

    viel erfolg!!!
     

Diese Seite empfehlen