DIY midi merger

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Imbiss, 29. November 2005.

  1. Imbiss

    Imbiss Tach

    ich w

    ich würde mir gerne einen einfachen midi merger bauen 2in-1out,
    auf was muss ich da achten?
     
  2. Servit

    Servit Tach

    Tach,

    wenn du grundlegende DIY-Erfahrungen hast, dann bau


    Tach,

    wenn du grundlegende DIY-Erfahrungen hast, dann bau dir den vom Thorsten Klose!
    Ev. gibts da auch fertig geätzte Platinen und programmierte PICs.

    Gruß
    Andreas
     
  3. -FX-

    -FX- Tach

    Immer diese Postings ohne Links :P

    http://www.ucap[/b] Immer diese Postings ohne Links :P [url]http://www.ucapps.de
     
  4. Sinus

    Sinus Tach

    Guter Tip, ich brauche n

    Guter Tip, ich brauche nämlich auch so´n Teil.
    Das läßt sich ja auch bequem auf eine Lochraster-Platine
    braten.
    Die Opto-Koppler 6N138 und einen µC PIC 16F877-20P
    gibt´s bei Reichelt für etwa 7€. Hoffentlich läßt sich der
    Controller einfach flashen, mit den PICs habe ich noch
    keine Erfahrung.

    Sinus

    PS: Lt. Reichelt ist der PIC 16F877-20P ein "Speicherwunder"
    >>33 I/O Ports, 256MB EEProm, AUSART, 2PWM<<
    :shock:
     
  5. -FX-

    -FX- Tach

    Quatsch


    Quatsch - nie im Leben - dann ist das bestimmt ein Tippfehler :?


    Ich werde mich wohl demnächst auch mal an nem PIC versuchen, den passenden Programmer gibts ja auch auf der Seite ...
     
  6. Imbiss

    Imbiss Tach

    das sieht eigentlich gut aus.

    aber geht sowas auch einfac


    das sieht eigentlich gut aus.

    aber geht sowas auch einfacher, ohne pic und firmware und so:)
    so ne art simple merge :D
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:24ef073c12=*Imbiss*]...geht sowas auch einfacher, ohn

    Nein.(<--Punkt)
     
  8. Imbiss

    Imbiss Tach

    ok danke

    ok danke
     
  9. -FX-

    -FX- Tach

    Um nen Controller kommste wohl nicht drumherum ...

    Allerd


    Um nen Controller kommste wohl nicht drumherum ...

    Allerdings kannst du dir den PIc mit bereits geflashtem Bootloader bestellen ... die Firmware per MIDI aufspielen soll dann wohl ganz easy gehen ...
     
  10. ich hab mir die platinen und den pic mit schon vorhandenem b

    ich hab mir die platinen und den pic mit schon vorhandenem bootloader bei mikes-midi-shop bestellt und mir die midibox cv gebaut.
    war alles sehr einfach und wenns fragen gibt, gibts im midibox-forum auch schnelle und kompetente hilfe - kann ich also nur empfehlen!

    ausserdem hat man dann auch gleich ein erweiterbares system: wenn der midi-merger nicht mehr gebraucht wird, kannst du einfach einen synthesizer, midicontroller oder sonstwas draus basteln (zumindest das core-modul bleibt gleich und du kannst per midi-sysex einfach das neue programm in den pic laden) ...

    grüsse c.chaos
     

Diese Seite empfehlen