DJaying

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Anonymous, 27. Juli 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey...ist vermutlich das ganz falsche Forum...aber man sollte ja immer offen sein für was neues. ;-)

    Hab da mal ne Frage zum Thema DJaying...

    Ich soll bei einer Hochzeitsfeier Musik mitbringen, falls die Band nicht die ganze Nacht durchhält und so. Ich hab jetzt 96 Titel a 7 Stunden massenkompatibler Musik aus meiner CD Sammlung herausgezogen...wie sortiert man den Kram? Nach Genre? Nach Länge? Oder wie? Und in welcher Reihenfolge spielt man den Kram ab? Gibt´s da ne Faustregel?
     
  2. HPL

    HPL -

    vegiss regeln für das was du vor hast.

    die hast du in gewisser weise wenn du ein techno/house od. sonstiges genre bezogenes set auflegst. da gehts dann aber eher darum wie der spannungsbogen ist und wie die platten miteinander hamonieren/funktionieren. das is aber auch eine wissenschaft für sich und kann schwer in worten erklärt werden. das bekommt man mit der zeit ins gefühl. manche platten mögen noch so geil sein aber in dem einen kontext funktionieren sie und im anderen nicht. da könnte man denke ich ne dissertation drüber schreiben.

    wenn du so eher party allerlei spielst dann brauchst einfach nur eine regel befolgen. spiel was die leute wollen. auch kanns ganz gut sein wenn du nicht nach was schnellerem ne ultra zache nummer spielst. um mixing brauchste dich ja dann auch nicht kümmern einfach eine nach der anderen reinknallen. tlw. wenn die enden etwas zach werden halt schnell rausgefadet und neue nummer schnell rein. Speziell bei so einer party kanns ein fehler sein wenn man zu sehr ordnet weil man damit nicht den durchschnitts geschmack trifft. spiel 1-3 nummer aus dieser ecke dann switche weiter und so fort kannst ja eh jederzeit wieder wo anders hin. außerdem werden eh ständig leute mit musikwünschen kommen nach denen du dich ein wenig richten kannst. einfach das publikum beobachten dann siehst eh was geht und was nicht.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Super! Das hört sich nach einfachen und guten Tips. Vielen Dank!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. sinot

    sinot -

    Es wäre schon mal nicht schlecht wenn man weiß was die Band so spielt und was für eine Session da gehalten wird sprich was sind übliche Hochzeitstitel oder Partymucken, Ohrwürmer, Kracher wo jeder die mitgebrachte Flex auspackt. Hilfreich wäre es auch wenn du aus deiner eigenen Erfahrung aus anderen Hochzeiten miteinfließen läßt. Bei sowas kann eigentlich kaum was passieren außer ein Blackout, da hilft nur Total Recall :lol:

    mfg sinot
     
  6. escii

    escii -

    und alle 30 Minuten den Holzmichel bringen
     
  7. ganz wichtig! Ich kenn das - bei unseren familienfeiern muss der auch immer kommen -mein Onkel spielt dann meisst den Holzmichel - verkleidet natuerlich & mit Axt bewaffnet - herrlich!
     
  8. escii

    escii -

    Die Abenteuer eines kleinen Jungen und seiner Axt...hmm..war das nicht nightmare?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, die Hochzeit findet in Krakau statt...da können die Gottseidank nix mit anfangen. :D

    Ich hab jetzt immer so 2 - 3 Titel Rock oder Pop oder Dance gruppiert und ein bißchen Spannungsbogen ist auch dabei.

    Bei Hochzeiten ists ja üblicherweise immer bunt gemischt...und die Band die vorab spielt wird wohl "Das Beste der 70er und 80er" aus der polnischen Hitparade plus Polen´s Alltime Classics spielen...

    Mit anderen Worten...für das ältere Publikum spielt die Band zuerst...und die jungen Hüpfer, plus Brautpaar kann sich dann bei Westmusik mit dem "Besten der 80er, 90er und von heute" einen abtanzen bis zum abwinken. Hab 6 Stunden Musik zusammengestellt. Das sollte ja wohl reichen, oder? Und nein...YMCA hab ich extra weggelassen. Dafür Sign´O Times, I feel love, usw. usf. und ja sogar ein Stück von Trentemoeller. Mal schauen wie die Polen drauf reagieren...
     
  10. escii

    escii -

    Geile Stadt. Das würde ich auf jeden Fall mit nem Kurzurlaub verbinden.
    Für die Jümgeren da spielste einfach was von Jamiroquai. Und ansonsten musste halt ein paar lokale Gassenhauer da einlegen. Nur da kann ich dann nicht weiterhelfen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und vor allem gibt es unglaublich viele WIRKLICH gutaussehende junge Frauen dort...die schönsten Frauen in Europa kommen IMHO aus dieser Stadt...

    Gassenhauer...da kenn ich schon einen: Szarpany vom Golec uOrkiestra...scheint son Tanzflächenfüller wie "Westerland" zu sein...

    Den obligatorischen Walzer hab ich auch schon ausgesucht...Walzer Op. 354 von Eduard Strauß..."Wiener Blut"...8:41...1 2 3 1 2 3...
     
  12. Du solltest schon vorher in etwa wissen, welche Leute kommen bzw. welche Musik in etwa gefragt ist.
    Oft kann man sich, bedingt durch seine Vourteile, schon mal richtig täuschen. Als ich z.B. vor ein 1-2 Monaten bei einer Geburtstagsfeier von hippen 16-17 Jährigen augelegt habe, kam komischerweise weniger der aktuelle Hitparadenstuff an (den diese Kids normalerweise hören), sondern eine Melange aus Funky House (viel Masters of Work), klassischen Discohadern, gewürzt mit einer Prise niveauvollerer Schlager (falls das überhaupt möglich ist :lol: ).
    Mein Tip: Ivan Rebroff gemischt mit ein Paar Klassikern der 60'er und 70'er Jahre, dannach die volle 80's/New-Wave Dröhnung. Und wenn alle besoffen sind, Polnische Schlager/Volkslieder.

    lG,
    DJ Eurotrash(boy)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    :lol:

    Die Party war ein Knaller! Da es dann doch eine Live Band gab, mußte ich auch nicht auflegen. Gab von allem ne gute Mischung und Party machen können die Polen. Vor allem die Älteren gehen dabei voll ab. War dazu noch angenehm kultiviert das ganze, keine besoffenen Totalausfälle dabei, hat Spaß gemacht! Vielen Dank an alle für die Tips!
     
  14. escii

    escii -

    Das hört sich doch nach einer Rundne Sache an. Hoffentlich haste die Braut nicht ausgespannt. ;-)
     

Diese Seite empfehlen