Doepfer-Buch zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Tyskiesstiefvater, 2. Juni 2013.

  1. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Ja, wie oben schon geschrieben....
    Ist das Buch über die Doepfer-Module zu empfehlen?
    Heisst....ist das Buch eher ,,technisch,, orientiert?
    Oder gibt es da auch ne menge Beispiel-patches etc...?
     
  2. Synlog

    Synlog Tach

    Ja unbedingt empfehlenswert!

    Jedes Modul wird beschrieben, Patchbeispiele sind für viele Module dabei. Keine großen Patches, aber wie sich Module mit anderen sinnvoll verbinden lassen. Das hilft auch für Nicht-Döpfermodule.

    Sehr hochwertiges Buch mit vielen Abbildungen, für den Preis praktisch geschenkt!
     
  3. 101010oxo

    101010oxo Tach

    Re: AW: Doepfer-Buch zu empfehlen?

    +1

    Sehr gutes Buch.
     
  4. maiberger

    maiberger Tach

    Absolut empfehlenswert! :supi:
     
  5. Zotterl

    Zotterl Guest

    Ansprechend gemacht.

    Tip(p): vor dem Schlafen gehen ein Kapitel/Modul durchlesen = süße Träume.
     
  6. claas

    claas Tach

    Ein klasse Buch! :phat:
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich muß ganz ehrlich sagen, daß ich von dem nicht gerade günstigen Buch eher enttäuscht war.

    Eine Auflistung der Döpfer Module, wie man sie auch auf deren Webseite durchstöbern kann. Dort gibt es ja auch zu fast jedem Modul eine Anleitung. Die Patchbeispiele sind eher simpel und banal und gehen selten über die in den Anleitungen auf der Döpfer Seite hinaus. Die wirklichen tollen und intelligenten Patchbeispiele findet man anscheinend nur in Foren.

    Alles in allem fand ich es die Investition nicht wert, da nützt dann auch die schön gemachte Hochglanzaufmachung nichts mehr.
    Andere mögen es halt anders sehen. Hängt evtl. auch mit dem aktuellen Erfahrungsstand des Lesers zusammen.
     
  8. Ich bin vermutlich nicht mehr ganz die Zielgruppe für so ein Buch. Ich schätz das ist auch das Problem von Mr.Roboto - für denjenigen, der das eigentlich alles schon kennt, ist Andreas' Buch wirklich nur eine andere Variante der Doepfer Bedienungsanleitungen (wäre ja auch schlimm, wenn die Anleitungen solche Sachen nicht enthalten würden). Aber als systematische Zusammenschau für Leute, die eben noch keinen Überblick haben, ist es für meinen Geschmack gut gemacht. Wer das hat, der darf dann das Buch von Uwe G. Hoenig, von Reinhard Schmitz (beide leider nur noch antiquarisch) oder von mir lesen, und wer dann noch nicht genug hat, der bestellt sich den Alan Strange.
     
  9. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    mmh....jetzt weiss ich nicht so recht, ob ich´s mir doch bestellen soll!
    Also.....kenne mich mit Klangsynthese schon ,,einigermaßen,, aus! :)

    Allerdings komm ich noch nicht so gut in der Welt von Doepfer etc... klar! :mrgreen:
    Man wird ja doch schon von Modulen erschlagen! ( hat natürlich auch seine Vorteile )

    Wie gesagt, ich möchte nicht schon wieder alles falsch machen, und zum Schluss mein System
    wieder verkaufen ( aus Unzufriedenheit wg mangelndem Verständnis )
     
  10. Mir ist noch nicht ganz klar, warum Du das Buch willst? Willst Du sehen, was Du mit den bisher vorhandenen Modulen machen kannst? Willst Du Dich orientieren, welche Module Du Dir noch kaufen willst? Willst Du ausgefuchstere Möglichkeiten erlernen? ...

    Erst dann können wir Dirsagen, was für Dich gut ist.




    (Oder willst Du nur einfach endlich mal ein Buch zu Synths kaufen? Dann kauf meines, ich spendier Dir ein Bier - [Andreas]: ich spendier dir zwei - [florian]: drei...
    :rofl:)
     
  11. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Florian.....
    dein Buch befindet sich ,,selbstverständlich,, schon in meinem Buchregal!
    Aber..vielleicht könnt ein zweites Exemplar ja nicht schaden!? :mrgreen:

    Was soll mir das Buch bringen?

    neue ausgefuchste-re Möglichkeiten.....aber primär gehts mir darum, welche
    Module ich mir in naher Zukunft kaufen soll! ( muss nicht nur Doepfer sein )
     
  12. Offengestanden: da bringt Andreas' Buch nix - Doepfer alleine ist zu begrenzt. Ackere Dich systematisch durch die Webseite von Schneidersladen durch und schau Dir Videos zu den Sachen an.
     
  13. tomk

    tomk bin angekommen

    Ich habe sowohl das Andreas wie auch Florian Buch, finde beide absolut lesenswert. Beim Andreas Buch muss man echt sagen, dass die Bedienungsanleitungen von Doepfer bereits sehr gut geschrieben sind. Trotzdem erweitert es den Horizont und ist somit sein Geld wert, denn arm wird man durch eine Anschaffung definitiv nicht.
     
  14. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    :supi:
     
  15. changeling

    changeling Tach

    Bei mittlerweile geschätzten 1000 Modulen müsste ein Buch das alle Module abdeckt selbst bei nur einer Seite pro Modul aber ganz schön dick sein und wäre rasend schnell veraltet. Ergo: Für sowas taugt ein Buch nicht.
    Du kannst es normalerweise ja auch gut einschränken: Brauchst Du als nächstes eine Hüllkurve, dann fallen ja alle anderen Module raus. Wenn Du nichtmal weißt was für eine Funktion das nächste Modul haben soll wird es allerdings ganz, ganz schwierig.
     
  16. die frage ist halt, wofür brauchst du das system, was willst du damit machen? wenn du das vorher weißt, kannst du auch gezielter suchen
     
  17. 101010oxo

    101010oxo Tach

    Re: AW: Doepfer-Buch zu empfehlen?

    So hab ich das gemacht. Für einen Systemüberblick ist das Buch von Andreas super. Das Buch von Florian war vergriffen, heute habe ich es mir bestellt.
     
  18. citric acid

    citric acid aktiviert

    doch durch das buch vom andreas wird ein gas für 1-2 module ausgelöst....mindestens. wobei man florians auch braucht. leider habe ich jur die erste auflage und müsste es mal in die letzte auflage austauschen.
     
  19. Ich sollte ein Verfallsdatum in meine Bücher einbauen, dann kaufen die Leute öfter :mrgreen:
     
  20. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Verfallsdatum für Bücher wäre ne feine Sache! ( selbstzerstörungsmechanismus oder so )

    Aber mal zurück zum Thema :)

    Ich weiss halt schon, wo ich mit meinem modular soundtechnisch hin möchte....
    Aber leider weiss ich noch nicht so recht, welche module mir dabei behilflich sein könnten! :roll:

    Wobei ich sagen muss, dass mir der Test bei AMAZONA.DE recht geholfen hat...fürs erste! :)
     
  21. naahmmm

    naahmmm Tach

    dann sag doch mal wo's hingehen soll und poste ein bild von dem was du hast oder nen link zu modulargrid, ein paar anregungen wird man dir hier bestimmt geben können!
     
  22. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Naja....wo´s hingehen soll.....mmh....ne Mische aus ArtDepartment, Vitalic, GusGus etc... :phat:

    Und modular ist momentan nit wirklich was vorhanden.....nur der A-111-5 Mini Synthesizer und n WaspFilter!
    Aber was ja noch nicht ist....
    Wobei ich momentan irgendwie mehr nach Modulen Ausschau halte, als dass ich wirklich Musik mache!
    Irgendwie dumm! :)
     

    Anhänge:

  23. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    uuund....von vorne! ( sorry für die schlechte quali )
     

    Anhänge:

  24. maiberger

    maiberger Tach

    Schickes Case! :supi:
     
  25. changeling

    changeling Tach

    Hat sich da soviel geändert? (Hab die 4. Auflage)
     
  26. citric acid

    citric acid aktiviert

    zur ersten angeblich ja.... hatte das mal auf dem schirm. kann wohl nur der author was zu sagen. muss echt sagen diese beiden bücher nehme ich mir immer wieder zur hand.
     
  27. Es gibt nur in der 3. Auflage eine relevante Änderung: da kam das Kapitel mit Verzerrer und Waveshaper rein, sowie einige Nachbesserungen oder Korrekturen auf Grund von Leserbriefen.
    Ich plane zwar seit Jahren zwei zusätzliche Kapitel aber irgendwie komm ich nicht dazu.

    Eines wäre Funktion und Einsatz von Verzögerungs-basierten Modulen (Flanger/Chorus - unterschied zu Phaser, Karplus-Strong, Nachbildung von Röhrenmodellen, Delays, Delay-synchronisation,...
    Das andere wäre über CV/Trigger-Sequenzer, Triggern über Rhythmusmaschinen, Clocks, Din-Sync,...
     
  28. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ja los, mach doch mal! Dann kann ich endlich auch mal updaten.
    Dein Buch gehört schließlich in die Studiobücherei wie der Pschyrembel in den Schrank beim Arzt.
     
  29. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater bin angekommen

    Danke....bin da aber eher skeptisch! ;-)
     
  30. claas

    claas Tach

    Die Kapitel wären echt ein Grund, das Buch ein zweites Mal zu kaufen. :phat:
     

Diese Seite empfehlen