1. Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Doepfer Regelwerk - hat das Ding eine Speicherbatterie?

Dieses Thema im Forum "Hardware Sequencer" wurde erstellt von micromoog, 17. März 2011.

  1. micromoog

    micromoog Poggio delle Faine ist fein

    Bei mir geht ständig der Speicher im Regelwerk verloren, wenn ich das Teil mal eine Woche nicht eingeschaltet habe.
    Hat das Ding eigentlich eine Speicherbatterie die man wechseln kann? Das Manual gibt diesbezüglich nichts her.

    Evtl. weiß ja jmd was, bevor ich das Ding auf Verdacht "zerlege".

    Danke schonmal!
     
  2. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ich würde erst auf Verdacht ne Mail schicken, bevor ich daran herumschraube.

    hardware[at]doepfer.de
     
  3. cliff

    cliff .

    Das Regelwerk hat eine Speicherbatterie.
    Am besten schnell tauschen, da diese sehr gern auslaufen und Säureschäden verursachen.
    Die Batterie in meinem Regelwerk wurde bei Doepfer auf Kulanz gewechselt.
     
  4. kl~ak

    kl~ak ..

    hi _ du mußt mal ein wenig hier suchen ... ich habe mal ein regelwerk gebabt und die batterie getauscht _ danach war alles wie neu !


    ist selbst für leien kein problem _ typ der batterie kannst du bei doepfer erfragen aber es ist ein standartteil, welches es bei conrad gibt.


    irgendwo hier im forum habe ich mal beschrieben wie es geht - aber die suche .....


    viel glück _ jaash
     
  5. micromoog

    micromoog Poggio delle Faine ist fein

    Danke an alle.

    Bin bei der Doepfer page fündig geworden.
    Das steht in den allg. FAQs, nicht explizit unter Regelwerk. Zum Glück haben wir hier in der provinz einen kleinen Elektronik-Laden, der Typ ist wie der Schuputzer bei "Die nackter Kanone", den kann man noch so utopische Sachen fragen, dann zieht er irgendeine Schublade auf und drückt dir das gewünschte Teil in die Hand.

    Soeben die absolut identische Batterie/Akku für 8,55 gekauft. Kost zwar im I-net nur die Hälfte, jedoch käme da noch Versand und ein paar Tage warten dazu.

    Werde ich mal den Kreutzschlitz spitzen und den Lötkolben warmlaufen lassen...
     
  6. Das Doepfer Regelwerk hat einen "3,6V-Akku, Raster 10 x 20 mm" vom Typ " GP (3GP-60) oder Varta (3/V80H), erhältlich in Deutschland z.B. bei Reichelt: www.reichelt.de (B.Nr. 3GP-60)" [http://www.doepfer.de/faq/gen_faq.htm#Akkus]. Das Ding ist auf der Platine unten links verlötet (auf dem Foto das große runde schwarze links) IMG_20180128_123608.jpg .
     
    micromoog gefällt das.