Dr Böhm 12/24 Orgel Expander

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von mookie, 18. November 2010.

  1. mookie

    mookie B Nutzer

    Hat jemand so ein Gerät oder zumindest eine Anleitung?
    Hab im Netz nix gefunden und mein neu erworbenes Gerät gibt keinen Ton von sich.
    Danke schonmal
     
  2. Lutz

    Lutz -

    Ich.

    Schick mal PN mit Mailadresse.

    Für erste Töne mit gedrückter Store-Taste Bank 1-4 auswählen, einfach die 1 drücken, weis ja nicht ob du alle 4 Bänke eingebaut hast.
    nun kannste mit den Zahlentasten die 99 Sounds der Bank anwählen.
     
  3. void

    void -

    hallo,

    ich habe so ein Ding bei Muttern auf dem Dachboden gefunden, das zugehörige Keyboard ließ ich dort, nachdem ich die "Orgel"(?) easy per Machinedrum sequencen konnte..
    hat jemand nen Plan davon? Keine Ahnung wieviele Stimmen/Karten (??) verbaut sind.. aber es lassen sich halt so Presets durchswitchen auf den verschiedenen Kanälen, einige Slots geben keinen Ton von sich, und auf den meisten anderen liegt der gleiche Sound, der allerdings ganz schön klingt.. lässt sich die Kiste programmieren..? Womit..?
     
  4. Lutz

    Lutz -

    Das ist keine Orgel, sondern ein "richtiger" FM-Synthesizer.
    Bedienanleitung gibts per mail. Hab irgendwo auch eine Editor für PC davon.
     
  5. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    :harhar:
     
  6. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Lohnt sich der denn - also auch in (klanglicher) Abgrenzung zu Yamaha (TX-Serie) oder Korg DS-8/707?
     
  7. Tonerzeuger

    Tonerzeuger aktiviert

    Hier gibts ein Demo. Die Stringsounds klingen recht gut.
    http://www.youtube.com/watch?v=yHZmApBZyqQ
    Der Video-Ersteller meint, im 12/24 wären nicht nur Yamaha 4OP-FM-Chips verbaut sondern außerdem noch 3 (wohl analoge) ICs.
    Das klingt doch schon ganz interessant. Obs stimmt kann ich natürlich nicht überprüfen.
     
  8. Ich habe den mal gebaut "anno 198X" und war mein erster Polysynth.

    In der Basisversion hatte er 12 Stimmen.
    Optional gab es einen Eimerketten-Chorus und die Erweiterung auf 24 Stimmen deshalb 12/24.

    Verscherbelt hatte ich ihn nie, da er in Kleinanzeigen so gut wie nichts brachte (ca. 50-100 Euro). Das fand ich immer zu wenig.
    Programmieren lässt er sich über Zahlencodes am Gerät.Leider habe ich auch keine Unterlagen mehr darüber evtl. noch den Bauplan.
    Schaltpläne gab es nie dazu.
    Er klingt halt wie ein 4 Operatoren Yamaha, rau und voller Artefakte. Der Chipsatz ist original Yamaha und Böhmtypisch wurden die Chipbezeichnungen
    abgeschliffen und eine Böhmnummer drauf geklebt.
    Mehr fällt mir nicht mehr ein....schon lange her..
     
  9. So klingt der nimmer und die drei Chips sind die Eimerketten.

    Das trifft schon eher in seinen Klang.

     
  10. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Bin vorhin auch mal auf das Böhm Video auf YT gestoßen. Ich denke da ist noch ein wenig mit Reverb veredelt worden. Generell aber nicht schlecht und erinnert mich ein wenig an meinen Ex-TX81z plus Effekte. Etwas rauer als TX802. Insofern ist der Ansatz/Vergleich mit dem FB-01 sicherlich nicht verkehrt.
     
  11. Tudy

    Tudy -

    Hi,
    I made Yahoo Group for users of this interesting synthesizer:

    https://groups.yahoo.com/neo/groups/BohmDynamic/info

    You can find PDF user manuals, service manuals, photos, links and informations about upgrade to 24-voice in this group.

    Group is restricted, but I will authorize all users of course :)
     
  12. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Warum sollte das nicht der Dr Böhm 12/24 Orgel Expander sein? Was so eine Ensemble-Schaltung kann ist erstaunlich, höre Dir das mal an:

    Trockener String Sound:

    play: http://www.swissdoc.de/sounds/wersivoice.0.mp3

    Durch Wersi-Voice veredelt:

    play: http://www.swissdoc.de/sounds/wersivoice.1.mp3

    Im Video sind auch noch Delay und Reverb dabei.
     
  13. -----------------------------------------------------------------------------------------------
    das "nimmer" bezog sich auf das Video bzw. die Sounddemo aus dem YT

    http://www.youtube.com/watch?v=yHZmApBZyqQ

    und ich schrieb das er eher wie ein Yamaha FB01 klingt. Halt rauh und noisy, wie halt 4 Operatoren klingen. Mit der Ensemble-Erweiterung kommt er schon an dein Beispiel "Wersivoice" ran. Ich habe meinen 12/24 letzte Woche aus dem Keller geholt und werde ihn mal wieder FRISCH machen falls der Akku nicht ausgelaufen ist.
     
  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Klar doch. Nur schreibt ikworgek ja: I'm sorry to tell you but all the sound in this demo are from the Bohm. The machine doesn't only have FM chips but also 3 other chips wich are responsible for the string sounds. The circuit seems to be about the same as the solina chorus.

    Und es hängt ja stark von den Sounds ab, wie ein Gerät klingt, nicht nur vom verwendeten Chip. Und FM kann mehr als das, was die Presets vom Yamaha FB01 zeigen.
     
  15. Kann sein dass er ein FM-Hardcore-Programmer ist und diese Sounds aus der Kiste gezaubert hat. Ich aber hatte den 12/24 einige Jahre im Einsatz und konnte ihm leider nicht mehr entlocken als es auch YAMAHA gemacht hat.

    Ich empfand deshalb seine Darstellung als "gefakte".

    Kann mich auch irren sorry !!!
    Und auch ein Thanks an ikworgek
     
  16. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Hallo, jemand eine Ahnung was ich falsch mache?

    Wenn ich auf den Edit Buffer (99) gehe und dort ein Program laden will, oder von 0 anfangen will, kann ich entweder gar nichts hören oder keine Veränderungen im Klang. Also auch nach dem erneuten spielen eines Tones (die alten FM Kisten können ja meist Klangänderungen erst nach dem erneuten Auslösen eines Klanges berechnen). Das Abspielen der Presets geht.

    Die Anleitung hab ich, ich gehe also so vor wie dort beschrieben. Verwende ich den Editbuffer 99 höre ich gar nichts, egal welche Parametereinstellungen ich vornehme. Will ich ein bestehendes editieren höre ich zwar den Klang aber keine Veränderungen.
     
  17. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Irgendwie hab ich auch noch nicht verstanden wie die Bänke funktionieren... grade draufgekommen: auf Bank 0 kann ich zB was Programmieren, auf dem 99er Editbuffer kann ich auch die Klangänderungen hören. Soweit so gut, speichern geht auch.

    Wär trotzdem froh wenn mir jemand die Bänke erklären kann und wie das mit Presets und Userspeicher ist... bin verwirrt... ;-)
     
  18. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Btw. der 12/24 den ich hier habe hat die Ensembleerweiterung... :phat:
     
  19. snowcrash

    snowcrash aktiviert

Diese Seite empfehlen