Dreadbox TYPHON 4.X.X.

S
snhishhs56454
Guest
Kann es sein dass MIDI über USB still und heimlich gecancelt wurde? War mal für Ende 2020 angekündigt, jetzt finde ich gar nichts mehr dazu? Ich hoffe ich hab was übersehen.

also in FB Gruppe Dreadbox typhon schreibt ein User folgendes hätte Dreadbox auf seine Anfrage geantwortet: "
Typhon is not a USB/MIDI device. We do not advertise that anywhere
?

We still plan to do it one though, but much later in the mid 2021.’ "
 
P
PoppinBobby
..
also in FB Gruppe Dreadbox typhon schreibt ein User folgendes hätte Dreadbox auf seine Anfrage geantwortet: "
Typhon is not a USB/MIDI device. We do not advertise that anywhere
?

We still plan to do it one though, but much later in the mid 2021.’ "

Okay, das ist eine freche Aussage. War von Anfang an angekündigt, zuletzt stand es Anfang Dezember sogar noch auf der Homepage dass sie es bis Ende 2020 endlich implementieren wollen. Auf der Thomann-Produkseite wird es unter Features auch noch gelistet.
 
S
snhishhs56454
Guest
mir war auch so dass es Ende 2020 noch irgendwie zeitnah auf der Agenda stand.....
 
P
PoppinBobby
..
also in FB Gruppe Dreadbox typhon schreibt ein User folgendes hätte Dreadbox auf seine Anfrage geantwortet: "
Typhon is not a USB/MIDI device. We do not advertise that anywhere
?

We still plan to do it one though, but much later in the mid 2021.’ "

Okay, das ist eine freche Aussage. War von Anfang an angekündigt, zuletzt stand es Anfang Dezember sogar noch auf der Homepage dass sie es bis Ende 2020 endlich implementieren wollen. Auf der Thomann-Produkseite wird es unter Features auch noch gelistet.
mir war auch so dass es Ende 2020 noch irgendwie zeitnah auf der Agenda stand.....

Ich hab noch eine Screenshot auf dem
PC von der Ankündigung. In sämtliche Tests wird auch erwähnt dass es „aktuell“ noch nicht funktioniert.
 
reznor
reznor
||||
Habe wahrscheinlich ein Problem mit meinem neuen Typhon:
Nach dem allerersten Einschalten flackerte das Display kurz auf, die Anzeigen waren klar und deutlich zu sehen. Danach wurde der Screen schwarz. Ton kommt, die LEDs der Taster funktionieren auch soweit. Ich habe mehrere Netzteile, die Stromversorgung über den Mac sowie über einen USB-Hub ausprobiert. Dazu habe ich noch die V3.0 aufgespielt (war spannend ohne Screen) - alles ohne Abhilfe. Kennt jemand das Problem? Mache ich was falsch?
Oder geht das gute Stück an den Händler zurück?
Hey, ich hatte ein ähnliches problem,
beim startup kam kurz was auf dem display danach schwarz. Habe jetzt nicht probiert ob die klangerzeugung ging, aber das mitgelieferte kabel hat bei mir nicht funktiiniert, auch ähnliche kabel funktionierten nicht.
Ah doch, klang warvda, aber es gab laute störgeräusche.
Habe dann ein elektron usb kabel verwendet und damit klappt allles ohne probleme.
Der support meinte, die haben probleme mit den kabeln
 
cob
cob
..
Hatte ich bei meinem neuen Typhon auch. Das Kabel war murks, krasse Störgeräusche. Mit dem von Elektron "no more probs at all":banane:
 
P
PoppinBobby
..
Alexandros Liarokapis auf YT:
„Hi there, Typhon's developer here. Turns out typhon's ground loop issue makes Midi over USB very noisy. It's possible to avoid this with usb isolators but most people won't have them. For this reason there also hasn't been much demand forand so we lowered it's priority in order to work on other features first. Dreadbox is really small with just 3 programmers currently available. There's been a problem with our out-sourced sequencer not syncing properly to external midi clock and we had to reimplement it in-house from the start (available since 2.0.2) . We also wanted to add various features that we deemed more important - we are currently on our way to release the 6th update in a few days. This is all a lot of work and takes time especially with the limited manpower and COVID restrictions in place. I am not saying all of this as an excuse, I am just trying to explain why the Midi over USB is not yet finished. We really wanted to implement this from the start but we didn't know the ground loop issue would be so bad or that we would spend such a big part of our timewindow working on other problems/features. After the next update we will take a break from Typhon, only releasing bug fixes for the time being. When we get back to it, and we will, Midi over USB is one of a big list of features that we want to add. We will re-prioritize according to customer demand and to be honest I am not sure all of the desired features will make it. This is why we also stopped talking about Midi over USB, we just don't know how things are gonna go. Sorry for all the trouble, I hope I at least shed some light on the issue.“
 
S
snhishhs56454
Guest
hatte ich schon erwähnt dass ich dieses kleine Biest für den Preis einfach sensationell finde ? Ich werd immer wieder wuschig mit dem Teil........
 
Mr. Roboto
Mr. Roboto
positiv eingestellt
Wäre die Farbgebung det LTD-Version so richtig geil gewesen, hätte ich den gestern Abend noch bestellt. Aber so sieht er nur fürchterlich aus. Gehäuse schwarz, Beschriftung blutrot, Display rot und ebenso die LED's. Das Ding wäre dann schon morgen bei mir.
Aber so warte ich auf ein günstiges Gebrauchtangebot.

Ach so, das ist die LTD-Version:
TYPHON-3-1024x768.png

🤭🥱
 
S
snhishhs56454
Guest
Wäre die Farbgebung det LTD-Version so richtig geil gewesen, hätte ich den gestern Abend noch bestellt. Aber so sieht er nur fürchterlich aus. Gehäuse schwarz, Beschriftung blutrot, Display rot und ebenso die LED's. Das Ding wäre dann schon morgen bei mir.
Aber so warte ich auf ein günstiges Gebrauchtangebot.

Ach so, das ist die LTD-Version: https://www.dreadbox-fx.com/wp-content/uploads/2021/02/TYPHON-3-1024x768.png
joh der große wurf ist die Edition otpisch gesehen nicht.... sehe ich genauso.
 
633k
633k
inactive profile.
..aber immerhin ein besserer knob oben rechts..der rest is so...naja...vlt. kommt die Farbe auber auch nicht gut rüber auf den Fotos, soll ja Kupfer sein..
 
Sammy3000
Sammy3000
|||||||||||
Frage an die Typhon-Besitzer:

Läuft der interne Sequenzer eigentlich mittlerweile dauerhaft synchron, wenn eine externe Clock anliegt?
 
noir
noir
( ͡° ͜ʖ ͡°)
Wäre die Farbgebung det LTD-Version so richtig geil gewesen, hätte ich den gestern Abend noch bestellt. Aber so sieht er nur fürchterlich aus. Gehäuse schwarz, Beschriftung blutrot, Display rot und ebenso die LED's. Das Ding wäre dann schon morgen bei mir.
Aber so warte ich auf ein günstiges Gebrauchtangebot.

Ach so, das ist die LTD-Version:
TYPHON-3-1024x768.png

🤭🥱
Hab ja insgeheim schon lange nach einer Ausrede gesucht um mir einen 2. zu holen... das hätte sie sein können... Allerdings könnte man dank der Bauweise des Gehäuses eigentlich auch sehr einfach ein eigenes Faceplate bauen 🤔
 
gerwin
gerwin
||||||||||
Hab meinen heute eingeschaltet und ein Programm aufgerufen. Im nächsten Moment war das Display schwarz. Immer wenn ich ihn einschalte, zeigt das Display den Bootvorgang. Nach dem Booten wird das Display schwarz, der Playtaster leuchtet und es spielt kein Ton.
Hat das schonmal jemand gehabt oder davon gehört?
 
Synthwaver
Synthwaver
Synthie-Popper
Nach einigen Soundbeispielen und Demos muss ich leider sagen: Der Typhon überzeugt mich nicht!

Ich bin kein Freund von Monophonie. Darüber könnte ich noch hinwegsehen, aber ich erkenne an dem Synthesizer keine Merkmale, die mich dazu bewegen, auf den Hype-Zug aufzuspringen. Ohne die Effekte wäre das Teil langweilig. Ein Step-Sequencer scheint ein Muss zu sein. Am Preis kann man nix meckern.
 
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
|||||
Das ist ein bisschen wie wenn man sagen würde: Ich habe mir eine Trompete angehört und muss nun sagen ich mag das nicht, denn die ist ja monophon.

Aber sonst kann ich nicht mitreden, ich hab den Typhon noch nicht, finde die Soundbeispiele aber sehr gut für einen so billigen Analogen, vor allem was die VCOs betrifft.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Kann man ihn mit den Moog Sirin vergleichen? Oder hat er auch auf Basis des Preises keine Chance?
 
Scenturio
Scenturio
d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
Kann man ihn mit den Moog Sirin vergleichen?
naja, Dreadbox hat nicht unbedingt den Moog-Sound - aber dafür den Dreadbox-Sound. ;-)

Der Typhon klingt schon ziemlich gut für seinen Preis und kann einiges - aber richtig vergleichen kann man die beiden m.E. nicht, digitale Hüllkurven/LFOs + FX gegen puristisch-analog (ich nehme mal an, der Sirin/Minitaur hat analoge Envelopes) ...

Nach meinem Geschmack spielen die aber schon in der gleichen Liga, rein soundmäßig (habe zwar keinen Sirin, dafür eine Grandmother und einen NYXII und hatte mal einen Sub-Phatty). :dunno:
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Die Antwort passt. Bzw. Damit hab ich gerechnet. Ist beim Typhon ein Reverb und Delay mit dabei? Ich überlege momentan zwischen Vermona Mono Lancet und dem Typhon. Den Sirin bekommt man ja nicht mehr für nen vernünftigen Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:
noir
noir
( ͡° ͜ʖ ͡°)
Die Antwort passt. Bzw. Damit hab ich gerechnet. Ist beim Typhon ein Reverb und Delay mit dabei? Ich überlege momentan zwischen Vermona Mono Lancet und dem Typhon. Den Sirin bekommt man ja nicht mehr für nen vernünftigen Preis.
Reverb oder Delay wobei das Cloud Reverb ein guter Kompromiss ist. Der Typhon ist ein absoluter No-Brainer, Du hast unglaubliche Möglichkeiten für Klanggestaltung und Modulation und auch noch Presets. Dagegen sind Moog und Vermona im letzten Jahrtausend stecken geblieben.
 
Scenturio
Scenturio
d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
ich würde wohl auch zum typhon raten, statt zum mono lancet - wenn du nicht genau den vermona-filtersound suchst.
(ich habe den lancet deshalb auch hier, aber synthesemäßig ist der halt eine recht einfache kiste - mit gutklingendem filter ;-) ).
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Genau, der Filter. Ähnlich dem Minitaur. Denk ich mal. Nur das der Vermona mehr hohe Töne spielt als der Moog. Aber dem steht ein sensationeller Preis und die Onboard Effekte vom Typhon gegenüber. Ich brauch die Kiste um vernünftige Übergänge zu realisieren.
 
 


News

Oben