Einbinden der Moogerfooger-Effekte in Mischpult

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von ringmodifier, 3. September 2014.

  1. ringmodifier

    ringmodifier bin angekommen

    ´Hallo

    Die Frage dürfte wohl schnell durch ein "Mischerprofi" beantwortet werden können...Ich bin mir halt ein wenig unsicher.

    Wenn man ein Moogerfooger Effekt in ein Effektweg einschleifen möchte stellt sich für mich die Frage:

    Send von Mischer- Audio In von Moggerfooger--klar

    Return vvon Mischer- Was sollte man für ein Ausgang von des Effektes wählen ? Mix Out oder Effekt Direkt Out ?!? Also nur der Effektanteil? Bitte eine kurze Begründung warum, damit ich es auch verstehe warum :lol: :nihao:
     
  2. Soljanka

    Soljanka Tach

    DIREKT-Out.
    Das Originalsignal hast du ja schon auf deinem Kanalzug im Mischer. Das effektierte Signal mischst du dann hinzu. (=Mix)

    Bei Mixout würdest du dem original dann ein weiteres Stück original dazu mischen. Macht kein Sinn.
    Am anschaulichsten ist das bei einem Reverb, was ein klassischer Send-Return-Effekt ist.
     
  3. ich würde wenn es das schon gibt natürlich den Effect Out benutzen, sonst würde man ja immer das Original Signal nochmal in den Mischer routen
     
  4. aBot

    aBot Tach

    Eigentlich eher nur effekt, aber everything is permitted.
    Du willst den effekt ja eher zu dem Originalsignal auf dem Pult dazumischen. Leg ihn dir auf einen Kanal neben dem originalsignal und propier es aus, du wirst schon hören was passiert. :)
     
  5. Soljanka

    Soljanka Tach

    Ich muss mich noch mal korrigieren.

    Man unterscheidet beim Mischen grundsätzlich zwischen Insert-Effekten (Einschleifen) und Send-Effekten.
    Ein klassischer Insert-Effekt ist z.B. ein Compressor oder Chorus oder EQ. Alles, was das Original-Signal verändert.
    Ein klassischer Send-Effekt ist ein Hall.

    Welchen Effekt geneu willst du denn einschleifen?
     
  6. ringmodifier

    ringmodifier bin angekommen

    Vielen dank für die antworten...war mir nicht so klar. Ich möchte den Cluster flux und das delay einbinden.

    Das delay hat ein delay out.

    Cluster flux left / right out...
     

Diese Seite empfehlen