Elektron Model: Cycles FM Groovebox

Sonamu

||||
Oh.. Das ist echt blöd..
Mal hoffen, dass es mit irgendeinem Update noch kommt..
Niemals. Ging ja schon beim Octa und Sample nicht.
Wenn ich dran denke, macht mich das hart wütend.
Da kann man auf die Pads auch gleich pfeiffen. Screw u Elektron 4 bullshitting.
Aber scheint ja keinem zu stören.
Immerhin kann ich mir meine Rolls und Flames dann 10 Minuten Solo am Stück anhören. FEIST!
 

sugo

-.-.-.-.-
Übrigens.. Der Decksaver kostet 58 Euro :motz:

Für die Digis sind es 49 Euro. Was auch völlig überzogen ist..
ja, absolut überteuert. Bei den digis konnt ichs noch verkraften, weil die ja auch generell teurer sind. Aber für den Cycles soviel geld dafür hinblättern ist mir zu blöd. Deshalb hab ich mir dieses camera-case von Amazon zugelegt. Mir die Innenpolster zurecht geschnippelt und gut ist.
 

Sunwave

||||||||||
ja, absolut überteuert. Bei den digis konnt ichs noch verkraften, weil die ja auch generell teurer sind. Aber für den Cycles soviel geld dafür hinblättern ist mir zu blöd. Deshalb hab ich mir dieses camera-case von Amazon zugelegt. Mir die Innenpolster zurecht geschnippelt und gut ist.
Als Transportcase habe ich eine Neopren-Hülle für kleine Laptops. Das und eine Tasche mit verschiedenen Fächer genügt.
 

bananus

Bananarama
Ist mein zweites Elektron Gerät, das erst habe ich aufgrund des Irrgarten-Ansatzes im Bedienungskonzept, nachdem ich den Ausgang gefunden habe, schnellstens verkauft. Das hier bleibt bei mir. Es bleept und blurpt, und trifft mit seinem trendigen Grau und den stossfreien, abgerundeten Ecken genau meinen Geschmack.
 
Zuletzt bearbeitet:

ganje

Fiktiver User
Mein erster Eindruck:
Feste Tasten, sehr feste Pads, nicht so hässlich wie auf Bildern und Videos, ungewohnte Bedienung, wenn man Digis gewohnt ist..

Werde erstmal mit dem Handbuch oder Tutorials anfangen müssen.. Die Grundlagen fehlen mir. Wie ist der Aufbau, wie erstelle ich ein Projekt? Wie wird gespeichert und geladen?

Mal sehen ob ich heute schon Zeit dazu finde..
 

Crabman

|||||
Die grundsätzliche Struktur ist doch sehr ähnlich ausser das der Pool hier jetzt der"Locks"Ordner ist.

Und vieles andere ist doch spielend selbst raus gefunden,erst recht wenn man von den grossen Brüdern kommt.Bei mir gings ja in die andere Richtung,ich hätte mehr Grund zur Klage :) Macht aber auch Spass die Tiefe der beiden Digis auszuloten ;-)

Viel Spass :supi:
 

Crabman

|||||
:D

Ich weiss ja jetzt übrigens,was Du meintest bezüglich Sounds etc beschriften auf den Digis...habe ich noch nie so gern gemacht :D
 

ganje

Fiktiver User
Habe mich jetzt mal 'ne Stunde mit dem Cycles auseinandergesetzt.. Boah, ist das ein mächtiges Tool.
Die Grundlagen habe ich schon mal drauf. Auch ohne Handbuch/Tutorial..

Die Benennung der Projekte ist bei weitem nicht so locker flockig wie bei den Digis, aber immerhin besser gelöst als bei manch anderen Synths.. Es ist hilfreich mehr Buchstaben zu sehen, als nur den einen, der angewählt ist.

Die größte Herausforderung sehe ich darin, mir die Funktionen der vier Modifikationsregler pro Maschine zu merken, aber wird schon.. Was ich mir immer noch wünschen würde, wäre ein Overlay. Sicherlich hilfreich, wenn man es nicht regelmäßig im Einsatz hat, da man auf den ersten Blick nur eine Menge Regler sieht.

Was mir besonders positiv aufgefallen ist, ist einmal die Einfachheit den LFO einzustellen und dass der Chance-Regler auf den gesamten Track oder auch global greifen kann. Letzeres geht bei den Digis nur pro Step innerhalb eines Tracks, wenn ich mich nicht irre.. Und der Sound natürlich. Der ist der Hammer.
 
Zuletzt bearbeitet:

bananus

Bananarama
Und der Sound natürlich. Der ist der Hammer.
Ja. Die Bude kotzt dir einen Haufen gehäckselte Schrauben oder Elfenharfen vor die Füsse. Je nach Knopfstellung.
Ich muss sagen: Ich hab ihn sogar schon mit zum Klo genommen. Das hatte ich bis dato nur mit der Microgranny gemacht.
Und die hab ich erst seit ein paar Tagen. Die beiden sind ein schönes (Klang) Paar.
Man merkt an der Uhrzeit das sie mich nicht schlafen lassen 1587168462912.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Crabman

|||||
.. Was ich mir immer noch wünschen würde, wäre ein Overlay. Sicherlich hilfreich, wenn man es nicht regelmäßig im Einsatz hat, da man auf den ersten Blick nur eine Menge Regler sieht.
Ich empfehle hier nochmal meine äusserst kostengünstige Lösung mit Markierungspunkten.War hilfreich,kleben gut und nimmt dem Gerät etwas das spröde 80er Bürodesign.Wenn man aber drauf steht,ist das natürlich was anderes :weich:

Wenn ich so die Einfachheit und den direkten Zugang der Bedienoberfläche wieder sehe...das hat aufjedenfall seinen Reiz.Schliesse nicht aus,dass Cycles zu einem späteren Zeitpunkt zurück kehrt.Das Display fand/finde ich allerdings schon eher scheisse.Trage zwar Brille,bin aber alles andere als blind.Der enge Blickwinkel ist halt mist.Bei den Digis kann ich mich DRUNTER legen und man sieht das Display noch gestochen scharf :schwachz:

edit:warum gibt es so eine Riesenlücke wenn man(Amazon) links postet?Mir letztens schon aufgefallen @Moogulator
Ipad,ios 13,Safari..


https://www.amazon.de/gp/product/B00SKUIY1Y/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Hab mal ne Frage zu den 6 banks, und bezieht sich auch gleich auf model:samples. Sind die Spuren separat midi, sodass ich die zB auf ein Controller wie dem Novation SL MK3 legen kann?
 


News

Oben