Empfehlung Juno 60 MIDIfizierung

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Soljanka, 28. Februar 2013.

  1. Ich möchte einen Juno 60 Midifizieren und stehe vor der Entscheidung welches Kit ich nehmen soll.
    Welches würdet ihr empfehlen oder von welchem abraten? Qualität ist mir dabei wichtiger als "sparen"

    Bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. XeroX

    XeroX -

    Re: Empehlung Juno 60 MIDIfizierung

    Ich kann Dir leider nicht sagen wie das MIDI Interface für den Juno 60 ist, aber ich bin mit meinem für den Jupiter 4 sehr zufrieden.
    Deswegen denke ich das die Sachen von László Kővári durch die Bank gut sein sollten.

    http://midipolis.blogspot.de/p/minerva-manual.html

    Aber hier wird sich sicherlich noch einer melden der mit dem Minerva erfahrung hat.
     
  3. Re: Empehlung Juno 60 MIDIfizierung

    Danke!

    Im Moment tendiere ich zu den Outboard-Dingern von Kenton oder den Tschechen http://www.chd-el.cz/index.php?id=422&lngid=en

    Haben die Einbau-Kits denn Vorteile gegenüber den via DCB angeschlossenen kästchen?
     
  4. Re: Empehlung Juno 60 MIDIfizierung

    Von Kenton gibts sowohl ein sehr gutes Outboard-Interface (Pro DCB III) als auch ein Kit zum Einbauen.
    Das Einbau-Kit verarbeitet zusätzlich zumOutboard-Kit Programmwechselbefehle.

    Juno 60-Interfaces gibts neben CHD ELEKTROSERVIS und Kenton auch von Engineers at work oder RED ROBATUM.
     
  5. Re: Empehlung Juno 60 MIDIfizierung

    Ah danke, die schaue ich mir an.
    Programmwechselbefehle benötige ich eigentlich nicht, insofern würde Outboard reichen und ich muss nichts einbauen (verbasteln).
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kovari bzw Covariant nehmen! Kann am meisten.
     
  7. Mic hat recht. Das Minerva Kit ist von den Features her klasse.
    Man benötigt jedoch einen Techniker, der es einbaut.
     
  8. Stue

    Stue aktiviert

    Kann das Kenton sehr empfehlen. Top verarbeitet, zuverlässig und kein Einbau erforderlich...
     
  9. Kenton scheint mir eine sichere Geschichte zu sein. Jedoch teuer.
    Hat denn jemand konkret das tschechische? http://www.chd-el.cz/index.php?id=422&lngid=en
    ... und kann was dazu berichten?

    Konkret gehr es mir darum, den Juno 60

    a) mit der Midiclock der DAW (Logic) zu syncen und ihn
    b) mit einem Scrittmacher zu bespaßen. Ebenfalls syncron zur Rechnerclock.

    Dabei möchte ich natürlich die Möglichkeiten des Schrittmacher so gut wie möglich ausreitzen (können).
     

Diese Seite empfehlen