Erfahrung mit der Machinedrum UW ?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von patilon, 3. Dezember 2006.

  1. patilon

    patilon aktiviert

    tag allerseits,

    hab jetzt ne normale machinedrum und eine electribe sx1 und
    wollt jetzt mal wissen, worin der vorteil bestehen würde,
    mit der machinedrum zu sampeln (wenn man sie denn
    aufrüsten würde).

    wäre für ein paar Erfahrungsberichte dankbar

    grüße
    patilon
     
  2. Guest

    Guest Guest

    aufrüsten geht soweit ich weiss garnicht. du müsstest also zuerst verkaufen und dann di uw kaufen.

    ich bin auch am überlegen und hab mir vor kurzem mal genau die uw-funktionen in der bedienungsanlitung angeschaut.

    gibt anscheinend die normalen sampleroms, die man mit eigenem material per midi bestückt, und dann ähnliche funktionen hat wie beim e12, wobei da noch zischen oneshot und loopigeren sachen ein paarunterschiede sind.
    alles in 12bit soweit ich das verstanden hab, also sicher nicht "hi-fi" was mich jetzt persönlich nicht so stöhren würde, realklingende sounds würd ich sicher eh nicht da reinladen...

    dann gibts noch ram machines, mit denen du onthe fly sachen samplen vom input oder intern vom main out absamplen kannst und integrieren kannst. die sind allerdings nachm ausschalten wieder weg. wobei ich nicht genau weiss ob man die sachen vielleicht nicht auch gleich mim c6 oder anderem sysex dumpen kann...was sehr gemütlich wäre, weil da könnt sicher auch was rauskommen was man gern behlaten würde...

    ahja...insgesamt hat sie nur 2 mb.
    es is also sicher auf keinen fall ein vollwertiger sampler.
    allerdings liebe ich die md so, dass mich diese netten gimmicks schon sehr reizen würden.
    alles nur wie gesagt theoretisches wissen. hab selber leider noch keine erfahrungen mit der uw machen dürfen.

    mich stinkts halt auch bissi an, dass ich meine verscheuern und dann eine uw kaufen müsste. aufwendig und halt auch wertverlust und der ganze stress der halt mit gebrauchtkauf/verkauf verbunden is etc...


    aber bitte postets eure erfahrungen mit der uw!
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    nun, angesichts des eher knappen platzes, also der Hälfte einer alten tribe S würde ich es eher als Dreingabe sehen und als sowas wie die Möglichkeit absolute Lieblingssounds reinzuarbeiten.. Da selektierst du einfach gut und so.. Aber es erweitert das Spektrum schon ,da du nicht "nur" VA Sounds hast und die doch eher "Sixtrak"-like 12bit Sounds, die nicht jedermans Geschmack sein könnten..
    www.Sequencer.de/syns/elektron/Machinedrum_UW_sps1.html
     
  4. patilon

    patilon aktiviert

    wenn man das ins ram aufgenommene nicht irgendwie auch
    intern abspeichern kann, fänd ich das recht sinnlos.
    kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das geht, weil dann
    sicher niemand erst über midi sampeln würde.

    hab gehört, dass man die machinedrum einfach nur einschicken muß
    und den differenzbetrag bezahlt, dann wird das eingebaut.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    echt?
    woher du weisst?
    wer hat das gesagt?
     
  6. patilon

    patilon aktiviert

    na ich kenn jemanden, der wiederum jemanden kennt,
    der das gemacht hat ;-) warum sollte das auch nicht
    möglich sein ? der preis entspricht dann ca. dem Aufpreis
    von normaler Machinedrum zu UW.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    steht auf der Homepage ist einfach extrem teuer...
    bzw stand auf der HP, denn ich finde es nicht mehr, kostet/e ca 500 Euro...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    hm ist möglich dass sie dieses Angebot eingetstellt haben, weiss da jemand mehr :?:

    gab übrigens auch ein paar lange threads dazu hier im Forum...
     
  9. patilon

    patilon aktiviert

    hab leider keine alten erfahrungsberichte zur uw hier gefunden.
    extrem teuer ? allerdings! bezweifle doch, dass sich das lohnt
    (preis - nutzen).
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube schon, daß sich das lohnt. Die MD ist einfach ne geile Kiste und Samples in der Maschine zu verwurschteln ist sicher so, als hättest du eine neue Kiste im Haus. Allerdings wird ja über einen Sampler von Elektron gemunkelt. Da warte ich lieber mal ein paar Monate........... :roll:
     
  11. uiiih echt?
    das hört sich interessant an!


    die ram machines in der uw sind total geil finde ich. damit lassen sich super schnell verfrickelte sachen machen.
    500€ mehr ist natürlich nicht wenig, aber ich finde es lohnt sich doch.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß auch nichts konkretes zu einem Sampler, aber es gibt Gerüchte, daß Turbo-Midi für einen neuen Sampler gedacht ist. Mal sehen. Der Preis für die UW-Erweiterung schreckt mich weniger, als die Gewissheit dann die MD ein paar Wochen nicht hier zu haben. Wenn es den Service hier vor Ort hätte wäre es bestimmt anders.
     
  13. das kann natürlich sein. hab mich eh gefragt, ob sich das midi-turbo für die md lohnt.
    2mb zu übertragen dauert ja schon etwas, aber so oft macht man das ja nun auch nicht.

    kann ich verstehen, ich würde auch nur sehr ungerne auf meine md verzichten.
     

  14. Angebot war begrenzt. Gibts nicht mehr. Hat Elektron auf ihrer Hompage vor paar Wochen angekündigt. Es kommt auch nichts mehr nach.Es bleibt also nur noch die Verkaufs und Neukaufsmöglickeit.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    och schaade, aber eben 500 Euro plus langes warten waren schon ein "no go", auch für mich...

    bin schon neugierig auf den sampler, falls sich das Gerücht bewahrheiten soll und meistens stellen sich solche Gerüchte als wahr heraus.
     
  16. C0r€

    C0r€ -

    dauert nur manchmal etwas lange, wie beim Hologrammspeicher etwa...
     
  17. axens

    axens -

    Hab eines der letzten Upgrades erwischt und alles lief Reibungslos. Und muss sagen es hat sich gelohnt. Man kann ausserdem die Ram Machines auch in ein Dj Setup integrieren, was nicht zu unterschätzen ist!
     
  18. patilon

    patilon aktiviert

    wie funktioniert denn das mit den Ram Machines ?
    welche Möglichkeiten der Speicherung gibt es, damit nicht
    alles futsch ist ?
     
  19. axens

    axens -

    Mit den Ram machines kannst du in realtime samplen, also loops, sowohl was intern läuft (also nicht gemutet ist), als auch die externen Inputs. Das loop kannst du dann an beliebiger Stelle Triggern laufen lassen. Das kannst du dann verschrauben wie auch normale samples, bis in die unkenntlichkeit. Was dann am ende übrigbleibt kannst du im sample manager auf eine Rom machine übertragen bzw. auf Pc sichern.
     

Diese Seite empfehlen