ESX 1 MIDI PROBLEM ! WER KENNT SICH DA AUS ?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von PeXteR, 18. Januar 2007.

  1. PeXteR

    PeXteR -

    Ich würde gern mein padkontroll von korg mit der esx 1 verbinden leider hat das bis heute noch nicht geklappt ..

    als erstes hab ich das midikabel vom midi in der esx mit dem midi out des pad konrollers verbunden danach im esx auf global settings den midi channal für den keyboard part 1 auf 1 gestellt dann den gleichen midichannel bei dem padcontroll für die pads eingestellt (hab bei allem immer nach der anleitung gearbeitet)

    leider war auf den pads kein ton zu hören ..

    das gleiche hab ich dann mit dem neon esi keyboard kontroller versucht das selbe problem ! :shock:

    was mach ich falsch ? [/b]
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du mußt mal schauen, ob du eingehende Midisignale evtl. auf ignorieren gesetzt hast. Ich habe leider keine Tribe mehr, aber da gibt es diesen Punkt im Menue.
     
  3. PeXteR

    PeXteR -

    joa

    du meinst warscheinlich das mit dem PCEN oooo xxxx die einstellung hab ich alles auf oooo ... als sollten alle funktionen für senden und empfangen an sein ! oder sollt ich da was auschalten ..

    bin absoluter neuling mit controllern an tribs .. :oops:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    midi kanal der teile genau einstellen? hast du auch die noten so gesetzt, dass sie genau passen auf die drumpads (sind nur notenwerte und gemeinsam liegen die auf einem midikanal

    midi info:
    https://www.sequencer.de/synth/index.php/Midi

    die tracks liegen jeweils auf eigenem kanal..
    ja, die noten und controller könntest du auf empfang stellen..
     
  5. PeXteR

    PeXteR -

    also hab nun den midi kanal 3 (drumparts) für beide teile eingestellt und auch die noten mit dr.note angeglichen... bei midifilter pcen alles auf empfang und senden gestellt (ooooo) :shock: kein ton !


    vieleicht kann es auch sein weil ich mein kontroller per usb mit stromversorge (also per pc) und er deswegen nur die midisignale vom usb sendet (nur ne vermutung!).

    was meinst du damit genau ..
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    natürlich braucht die tribe midi..
    das musst du dann mal checken.. midi gilt für viele controller als midi port ext. wenn usb angeschlossen ist..

    tracks: nun, jeder der nicht-drum-parts empfängt und sendet auf einem eigenen midikanal.. melodietrack 1 und 2 und eben auch die anderen..
     

Diese Seite empfehlen