Expressive E & Haken Audio's Osmose

Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Das hast Du leider missverstanden. Die Lieferung wird definitiv 2021 sein.
ja, habs schon mitbekommen. Hatte das nur schnell auf dem Handy überflogen.
Naja, kann ich mich länger drauf freuen. Hoffentlich bin ich dann nicht schon in Rente, wenn es dann eintrifft.
 
einseinsnull

einseinsnull

[nur noch musik]
ich warte auf das mkII, das dann hoffentlich das touche gleich mit an bord hat, denn zu einem keyboard controller gehört einfach ein "wheel" dazu, bei dem man was zum anfassen hat.

auf ein internes netzteil braucht man da wohl nicht warten, das macht irgendwie niemand mehr.
 
Soljanka

Soljanka

|||||||||||
Nunja, bei mir baut sich auch etwas Skepsis auf. November 2019 wurde hier Geld überwiesen.
Ausgereift hin oder her. Bei jetzt bald 1,5 Jahren muss man sich fragen, ob es da nicht ein ernsthaftes unüberwindbares Problem gibt.

Sobald die Hardware sauber und langlebig entwickelt ist, kann sowas doch im Prinzip raus.
Faktisch unbegründet aber aus dem Bauchgefühl ist das irgendwie merkwürdig, dass da nichts passiert.

Der Erica Black Sequencer ist praktisch auch noch nicht ausgereift, aber ich habe ihn schon und die Firmware wird ständig erweitert.
Ich habe mit sowas kein Problem. Mit etwas mehr Wartezeit als erwartet auch nicht. Aber langsam wird es seltsam.

Manchmal denke ich darüber nach, die Anzahlung erstmal zurückzuholen. Habs aber noch nicht gemacht.
Geht es nur mir so?

––––––––
 
freidimensional

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Ich nicht. Hab voll und ganz vertrauen. Mir ist eh ne Haussanierung dazwischen gekommen, dann kann der süße kleine Multimodulator direkt ins neue Häuschen ziehen ?
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Nunja, bei mir baut sich auch etwas Skepsis auf. November 2019 wurde hier Geld überwiesen.
Ausgereift hin oder her. Bei jetzt bald 1,5 Jahren muss man sich fragen, ob es da nicht ein ernsthaftes unüberwindbares Problem gibt.
Die Software ist ja eigentlich fertig und verrichtet seit 10 Jahren im Haken Continuum gute Dienste.
Dieser Eagan Martrix Synth wurde ja ständig weiterentwickelt, da haben die Osmose Leute ja nicht viel zu machen..

Manchmal denke ich darüber nach, die Anzahlung erstmal zurückzuholen. Habs aber noch nicht gemacht.
Geht es nur mir so?
ich habe keine Angst um meine Kohle und vertraue den Machern da voll und ganz, das wird schon.
Vielleicht gab es noch unerwartete technische Probleme, die das alles verzögert haben.
Offen darüber zu kommunizieren wäre schöner, als vertrösten.
 
klangumsetzer

klangumsetzer

||
Im Vorstellungsvideo für die public beta der 9.5 firmware für das Haken Continuum wurde auch erwähnt, dass dieses mit dem EE Osmose kompatibel sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Hmm, den Newsletter als Kunde habe ich diesmal garnicht bekommen. Ich werde die Osmose gegen mein kleines Haken evaluieren. Es ist klar, dass sich mit dem Haken noch andere Spielweisen realisieren können, aber ein Gerät muss dann weg, weil einfach zu viel. Bin mal gespannt wie ich mit der Tastatur klarkomme!
 
chri tha

chri tha

..
https://youtu.be/sy4o5VZJmU0

das wäre vielleicht eine gute Kombi

heisst das, das der Deluge ein guter Sequencer/Soundmodul für den Osmose wär?

bzw. ist die MPE+ des Osmose kompatibel mit den MPE features des Deluge?
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator

Moogulator

Admin
Du kannst nach außen senden, wird aber sicher mit niedrigerer Auflösung sein und wenn, dann kann nur MIDI 2.0 wirklich was bringen, MPE ist nicht die wichtige Hauptfunktion aber auch bei Osmose.
 
chri tha

chri tha

..
Danke für die Antwort!
Sprich die interne Auflösung des Osmose kann so nicht übertragen werden, d.h. man kann die Feinheiten nicht mit dem Deluge aufnehmen.
Aber man kann den Deluge als Modul in der delugigen MPE Auflösung ansteuern, verstehe ich das richtig?
 
fanwander

fanwander

*****
Das hätten die ruhig etwas eher kommunizieren können
Wieso? Sie haben doch immer sauber kommuniziert, wann sie was sagen können. Als Corona ihnen in die Suppe spuckte haben sie sofort gesagt, dass Ihr Terminplan komplett unsicher wird, und danach haben sie einen immer auf dem Laufenden gehalten. Wenn sie selbst wegen externe Einflüsse nicht abschätzen können, wann es soweit ist, was sollen sie dann irgendwelche Termine vorgaukeln?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Ich werde noch schön bis April warten, weil ich finde, dass das ein anderes Spielgefühl bringt, was kein anderer liefert. <--- Punkt.
Denke, dass die Eagan-Matrix Wandlungen erlaubt, jedoch müssten wir erst einmal MIDI 2.0 haben, um das halbwegs sinnvoll auf MIDI umzumappen. Es ist aber so, dass es noch keine MIDI 2.0 Geräte wirklich gibt, die das alles machen, jaja ich weiss - das Roland Keyboard - aber auch das ist eher sowas wie "ready" und auch das hat natürlich nicht die empfindliche Sensorik des Osmose.

Aber es wird sehr spannend für Feinsinnige, wie ich finde. Ich basiere dabei meine Urrteil auf dem spielen des Prototypen. Das fand ich einfach so gut, dass ich es haben will. Ich hoffe, dass die Synths bald mehr können, dann kann auch Osmose mehr liefern, aber das ist dann nur mehr, nicht alles.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Wieso? Sie haben doch immer sauber kommuniziert, wann sie was sagen können. Als Corona ihnen in die Suppe spuckte haben sie sofort gesagt, dass Ihr Terminplan komplett unsicher wird, und danach haben sie einen immer auf dem Laufenden gehalten. Wenn sie selbst wegen externe Einflüsse nicht abschätzen können, wann es soweit ist, was sollen sie dann irgendwelche Termine vorgaukeln?

Klar, wäre nur schön gewesen, wenn ich als early adopter auch den Newsletter bekommen hätte.
Das Gerät wird toll, keine Frage!
 
fanwander

fanwander

*****
wenn ich als early adopter auch den Newsletter bekommen hätte
Hast Du bestimmt. Ich bin auch Besteller aus der ersten Woche. Ich hab den auch gekriegt. Kam bei mir am 25.1.2021 um 17:59, Subject: "Osmose - January Newsletter".
Die Mail kommt von Mailchimp:

Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
by mail126.atl261.mcdlv.net (Mailchimp) with ESMTP id 4DPbh12tt8zLfHTkF
for <xxx@mnet-online.de>; Mon, 25 Jan 2021 16:59:45 +0000 (GMT)

Vielleicht hast Du das geblockt.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Hast Du bestimmt. Ich bin auch Besteller aus der ersten Woche. Ich hab den auch gekriegt. Kam bei mir am 25.1.2021 um 17:59, Subject: "Osmose - January Newsletter".
Die Mail kommt von Mailchimp:

Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
by mail126.atl261.mcdlv.net (Mailchimp) with ESMTP id 4DPbh12tt8zLfHTkF
for <xxx@mnet-online.de>; Mon, 25 Jan 2021 16:59:45 +0000 (GMT)

Vielleicht hast Du das geblockt.
Mir schwant was:
Ich hatte mal die allgemeine Werbe-Email von denen unsubscribed, weil die mich mit Software-Angeboten, die mich null interessieren, wöchentlich belästigt haben. Ggfs. hat mich das vom Osmose-Newsletter auch runtergeschmissen. Ich habe mich gerade wieder eingeloggt finde aber leider keine Einstellung um diesen spezifischen Newsletter wieder zu abonnieren (meiner Ansicht nach sollte man als Kunde unabhängig vom allgemeinen Werbe-Newsletter gehandhabt werden - wäre so üblich).

Nun ja. Dann lass ich mich einfach überraschen und irgendwann steht der Karton vor der Tür. Auch gut. :)


PS: Habe den allgemeinen Newsletter wieder abonniert. (......)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Wir brauchen definitiv noch mehr Soundbespiele und ich würde gerne sehen, wie die Eagan Matrix genau implementiert ist. Als langjähriger Continuum User muss ich gestehen, dass ich die Bedienung der Matrix ein bisschen zu "mathematisch" finde.
 
freidimensional

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Dann bin ich Mal gespannt ob wir dann Mitte April alle beliefert werden...hoffentlich...ich freu mich jedenfalls weiter, der Zeitpunkt könnte für mich nicht besser sein.

Die enginge scheint ja ziemlich komplex...ohne Editor ist da wohl nix zu machen, oder? Hab das nicht genau verfolgt, weil es mir speziell bei diesem synth weniger ums eigene Sounddesign geht, ich glaube die presets werden erst Mal für lange Zeit genug Beschäftigung bieten :phat:
 
 


News

Oben