Expressive E & Haken Audio's Osmose

opt.X
opt.X
Jazzdilletant
... ich bitte höflich dann um Bericht von Superboots-Besuchern hier :cool: ... Vielen Dank schon mal!
 
fanwander
fanwander
*****
Wenn man selber ausprobieren will, muss man Termine reservieren.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Warum die Geheimnistuerei?
(Meine Befürchtung / negative vibes: Ist noch nicht 100% fertig ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Also wenn ein Produkt fertig ist, dann präsentiere ich es auch. Wenn es noch beta ist, zeige ich es ausgewähltem Publikum. Wäre so üblich. Daher meine Skepsis.
 
MoogelPackung
MoogelPackung
|||||
Ich rieche GAS in meinem Rack! :shock: ... und es wird mit jeder Demo die ich davon sehe schlimmer.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Immer noch kein production model. Ich finde das beunruhigend.
Nick darf das Gerät offensichtlich nicht anfassen.

"We are waiting for the launch of the mass production.... finishing touches... " Nix neues. Nun ja. Er erklärt, dass man erst NACH dem Launch wüsste wieviele Geräte/Zeit produziert werden. Und dann würde man das mit den Vorbestellern kommunizieren. Sorry, das alles andere als professionell. Expressive E ist doch kein 1-Mann Kickstarter Unternehmen, wo ich das erwarten kann.

Sieht ja hübsch aus. Tastatur liegt plan, dass tat sie früher nicht. Weihnachten wäre schön, aber ich glaube es nicht. Mangelnde Transparenz hilft nicht um Kunden zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
MoogelPackung
MoogelPackung
|||||
...
Sieht ja hübsch aus. Tastatur liegt plan, dass tat sie früher nicht. Weihnachten wäre schön, aber ich glaube es nicht. Mangelnde Transparenz hilft nicht um Kunden zu halten.

[Spekulatius]
Könnte ja durchaus sein, dass auch aktuell noch nicht alle Geräte aus der Vorserie ohne Nacharbeit so hübsch aussehen.
Letztendlich ist es immer besser, offene Hardware-Probleme zu lösen, bevor die Serienproduktion anfängt und dafür zu sorgen, dass keine Geräte mit potentiell offenen Hardwareproblemen an Kunden geliefert werden.
Da könnte es durchaus sein, dass das Maß an manueller Nacharbeit und Kalibrierung letztendlich der limitierende Faktor in der Serienproduktion ist.

Halbfertige Produkte zu liefern, nur um Termine einzuhalten, wäre deutlich unprofessioneller.
[/Spekulatius]
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Klar, es muss 100% fertig sein (bis auf die übliche Software-Entwicklung). Man könnte also weiter spekulieren, dass es noch Probleme irgendwo in der Hardware gibt (z.B. in der Tastatur) oder mit deren Produktion beim Partner in China. Auch muss ich leider noch mal erwähnen, dass vor langer Zeit den Kunden mitgeteilt wurde, dass es eine ersten Produktions-Run in Frankreich geben wird. Das wird garnicht mehr angesprochen. Die mangelnde Transparenz gefällt mir einfach nicht und die dürftige Kommunikation verärgert mich. Daumen drücken und viel Geduld haben.
 
MoogelPackung
MoogelPackung
|||||
Auch muss ich leider noch mal erwähnen, dass vor langer Zeit den Kunden mitgeteilt wurde, dass es eine ersten Produktions-Run in Frankreich geben wird. Das wird garnicht mehr angesprochen.

Ich habe das nur am Rande verfolgt, aber ich meine mich daran zu erinnern, dass mitgeteilt wurde, dass die Produktion der ersten Charge in Frankreich aufgrund der Covid-Situation und diversen Lockdowns ausgefallen ist.
Damit fiel aber auch die gesamte Vorserien-Erfahrung und Abstimmung aus bzw. musste nach China verlagert werden.
Jeder der mit chinesischen Partnern zusammenarbeitet, der weiß, dass das nicht unbedingt vergleichbar ist ... und aktuell durch deren strikte Null-Covid-Politik mit strengen Quarantäne-Regeln auch noch schwieriger ist.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Ja, das hat sicherlich einen sehr großen Beitrag zur Verzögerung. Nun gut. Abwarten.
 
starmogul
starmogul
||||
Ich hatte heute das Teil für 10 min. unter meinen Fingern. Alles hat funktioniert, keine Abstürze, nichts kaputt oder so. Habe auch die Frage nach der Lieferbarkeit gestellt. Da habe ich nicht mit einem Sales, sondern mit jemandem aus der Entwicklung gesprochen. Er meinte, das Exemplar auf dem Tisch sei aus der ersten Batch, sie müssten aber die Fertigung noch nachjustieren. Lieferung sei für Ende des Jahres angedacht. Da die Unterstützer zuerst beliefert werden, wisse er nicht, wann der freie Verkauf starte.

Ich weiß aber nicht, was das Problem war. Das Geräte, das ich testen konnte, wirkte auf mich reif.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Nun gut. Wird schon toll werden.
Davon bin ich überzeugt, die Frage ist eben nur wann.

Ich werde mein Early Bird Ticket jetzt an einen Interessierten abgeben (gegen Gebot) und mir ein Continuum Full Size der neuesten Generation kaufen.
Mir dauert das mit dem OsmosE alles viel zu lange.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
"We are waiting for the launch of the mass production.... finishing touches... "

hätte ich da nicht ein gewisses grundvertrauen... dann fände ich das auch irgendwie komisch, dass jemand nach über einem jahr des ursprünglich geplanten auslieferungstermins bemerkt, dass man eventuell ein besseres display nehmen muss, damit man es auch sieht wenn man davorsitzt...

mit ausnahme von mikroprozessoren und festplatten ist ja der coronabedingte lieferengpass aus asien nun wirklich seit 12-14 monaten vorbei.

dass es scheiße schwierig ist eine solche tastenmechanik bis zur marktreife zusammenzubasteln kann jeder nachvollziehen... aber displays und finishing? das ist nun wirklich ein massenprodukt, dass man sich nur einkaufen muss, nachdem man sich für eine von hundert varianten entschieden hat.

langsam klingen die erklärungen ein bischen wie die von füllmich´s angeblichen klageverfahren oder die stories, die dir die leute erzählen, die dir an der haustür goldbarren vekaufen wollen, die sie gar nicht haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tomheck
Tomheck
||
Davon bin ich überzeugt, die Frage ist eben nur wann.

Ich werde mein Early Bird Ticket jetzt an einen Interessierten abgeben (gegen Gebot) und mir ein Continuum Full Size der neuesten Generation kaufen.
Mir dauert das mit dem OsmosE alles viel zu lange.
Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem fenster lehnen, aber ich glaube das geht nicht, das Early Bird Ticket kann nicht weiter gegeben bzw. verkauft werden, du musst dein Ticket stornieren und bekommst dann dein Beitrag zurück.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem fenster lehnen, aber ich glaube das geht nicht, das Early Bird Ticket kann nicht weiter gegeben bzw. verkauft werden, du musst dein Ticket stornieren und bekommst dann dein Beitrag zurück.
Dann warte ich bis das Ding da ist und verkaufe es direkt Originalverpackt wieder mit € 200 Gewinn.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
er kann einen eigenen vertrag aufsetzen. hier gibt es genug leute, die er gut genug kennt.
 
MoogelPackung
MoogelPackung
|||||
Ich werde mein Early Bird Ticket jetzt an einen Interessierten abgeben (gegen Gebot) und mir ein Continuum Full Size der neuesten Generation kaufen.

Wetten, dass die Auslieferung beginnt, sobald du dein Ticket abgestoßen hast. :huebsch:
Wobei, wenn du bereits ein Continuum hast oder hattest und dir ein Neues leisten kannst, dann verstehe ich eh nicht, was du dir von der Osmose versprochen hast.
Im Grunde hat das doch eine Dimension weniger in den Steuermöglichkeiten, oder hab ich da was übersehen?
 
 


News

Oben