Filter-ICs (Bezugsquelle)

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von SynthKraft, 6. März 2006.

  1. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    Gibt es eigentlich noch Bezugsquellen für Filter-ICs?
    MOTM scheint ja nun keine CEMs mehr zu verschicken. Gibt es da eigentlich noch andere Filter-ICs die für Synths geeignet sind, außer den alten Cutris teilen, vielleicht sogar "neue"?
     
  2. hallo,

    durch zufall habe ich vor kurzem entdeckt, dass bei doepfer auch noch ein paar teile zu haben sind. ich kenn mich da nicht aus, aber besonders preiswert wirken sie nicht...

    grüsse c.chaos

     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde diese IC's aber lieber denjenigen überlassen,
    die sie wirklich brauchen, also für eine Reparatur an nem Vintage-Synth.

    JustMy2Cents
     
  4. Stecker

    Stecker Tach

    un zu teuer sindse auch
     
  5. ja, kosten ne ganze stange geld. aber ich denke sowieso, dass sonicwarrior hier recht hat und die, die genau diese ics brauchen sich bestimmt freuen, wenn es die überhaupt noch irgendwo gibt ...

    grüsse c.chaos
     
  6. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    hmm...ne..30€ sind für meinen zweck zu viel, aber wir sind uns auch noch nicht im klaren ob wir überhaupt einen filter brauchen...

    neue scheint es ja nicht zu geben oder??
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jedenfalls nicht frei verfügbar (Dave Smith oder die ASICS im Alesis A6 fallen mir da nur ein).
     
  8. Kann man die Switched-Capaciator-Dinger von Maxim denn vergessen? Können immerhin diverse Filterkurven, doch "switched" klingt ja etwas gefährlich - dann sind ja sogar die Mod Sources zwangsläufig gestuft... Die Performance der Dinger sieht ansonsten allerdings recht vielversprechend aus und es gibt ein freies Software-Design-Tool.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Geschaltete Kondensator-Filter (SCF) arbeiten ähnlich wie BBDs zeitdiskret aber wertekontinuierlich. Da die Taktfrequenz recht hoch zur Eckfrequenz liegt kommt man mit recht einfachen Anti-Aliasing-Filtern aus. Generelles Problem der SCF ist eher der Störspannungsabstand. Als Synthie-Filter ist die Steuerung der Filtereckfrequenz über die Frequenz eines Steuertaktes relativ unpraktisch.
     
  10. serenadi

    serenadi Tach

    Wie kommst Du darauf?

    Ich habe gerade vor 2 Monaten noch 2 3320 VCF bestellt, sie sind auch schon in Europa, leider noch nicht bei mir (hallo Tom ! :lol: )

    Aber grundsätzlich gebe ich sonicwarrior recht, die denen zu überlassen, die sie für ihre Vintage-Kisten mal brauchen.
    Ewig halten sie auch nicht.
    Ein hochintegrietes Filter-IC hat immer zwei Probleme: Verfügbarkeit und hohe Kosten, wenn es ausfällt.
    Darum würde ich Dir konventionelle Schaltungen empfehlen.
     
  11. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    bei MOTM stand irgendwas davon das die nur noch bis 15.12.2005 ausliefern....

    egal...wahrscheinlich wird garkein filter benötigt...die welt braucht ja was neues ;-)
     
  12. serenadi

    serenadi Tach

    Nein, bei MOTM steht: In 2005 ist der 15.12. der letzte Termin, an dem ausgeliefert wird, da es nicht deren Hauptgeschäft ist, machen sie das nur hin und wieder.

    Was hast Du eigentlich vor, ohne Filter ?
     
  13. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    was ich vor hab ohne filter?? GEHEIM;-) :hub:
     

Diese Seite empfehlen