Frage zu Erweiterung mit Modulen

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von mira, 10. Februar 2008.

  1. mira

    mira aktiviert

    Vielleicht ne dumme Frage für den, der die Antwort kennt. ;-)

    Ich überlege gerade, wie man den Voyager noch mit Modulen, von z.B. synthesizers.com erweitern kann, die er selbst nicht hat, z.B. das "Q107 State Variable Filter", das Q115 Reverb etc. Ring

    Ich möchte nur die Steuerspannungen zu nutzen. Für Audio benötigt man ja noch ein envelope follower, aber für die Steuerspannungen?

    Mit anderen Worten, reicht es einfach die Module an ein Netzteil zu hängen und schon geht das fröhliche Stöpseln vom/zum V'ger los, oder fehlt da noch was um die Module zu nutzen?

    Und zweitens, welche Module würde den V'ger prima ergänzen?
    (VX-351 CV Expander + MuRF Ring-Modulator hab ich bereits.)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ähem: Nö:

    Ein Envelope Follower generiert ja gerade erst Steuerspannungen.
    Und zwar nen Trigger/Gate und nen Hüllkurvenverlauf.

    Ansonsten brauchst Du aber wirklich nur nen Netzteil, der Rest dürfte kompatibel sein.

    An Modulen kommt alles in Frage, was der Voyager nicht oder zu wenig hat. Z.B. mehr LFOs (hier hat Curetronic die grösste Auswahl).
    Bei Dotcom fänd ich da vor allem die Festfilterbank interessant, ist aber halt Geschmackssache. Und Sequencer schaden eigentlich nie, man muss damit ja gar keine Tonfolge generieren, sondern kann die auch nur als Modulator einsetzen, z.B. als komplexe Hüllkurve. :idea:
     
  3. mira

    mira aktiviert

    das wollte ich hören, danke!

    hier muß man bestimmt noch auf die richtigen Spannungen achten, dass sie moog-compatibel sind, also 1-5v bzw. welche Hersteller passen denn gut dazu?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dafür musst Du erstmal den richtigen Spannungsbereich posten.

    Also 1 V - 5 V kann nicht sein. Wenn dann 0 - 5 V.

    Dotcom hat z.B. 0 - 5 V für die Hüllkurven und - 5 V bis + 5 V für die "Waveforms" (ich denke damit ist der Oszillatoren und Filter-Resonanz gemeint).
    Soweit ich weiss hat Curetronic diesselben Werte, das sind halt die Standardwerte.
     
  5. island

    island Modelleisenbahner

    Yep das geht echt super mit dem Vogy und Modularer-Erweiterung, amch das selbst so ;-)

    Super passt zum Vogy:
    CotK
    dotcom
    curetronic

    aber auch Döpfer und co. wenn man das Kleinzeug mag :?
     
  6. mira

    mira aktiviert

    sorry, das meinte ich auch.

    danke, dann werde ich mich mal bei den ersten dreien umschauen.
    Das Kleinzeug mag ich eigentlich nicht, aber gut zu wissen, dass es zur Not auch spannungsmäßig harmoniert.
     

Diese Seite empfehlen