Gemeinsames Toy of the Month? -> Mtl.Klangzentrum

MvKeinen
MvKeinen
||||||||||||
Ist das beschränkt auf Klangerzeuger? oder auch FX?

Fx hätte ich das TC electronics d-2 zu bieten was halt nicht jeder kennt. Klingt aber nicht von selbst. ;-)

klangerzeuger: Jomox MBase. Zwar ist die Basedrum von Jomox relativ bekannt, weil in airbase & xbase drinnen, aber die MBase hat erweiterte Parameterbereiche.

jo Gruß altah
 
Moogulator
Moogulator
Admin
denke erstmal Klangerzeuger, FX könnte man parallel machen, da ist das Demo-machen NOCH schwieriger, fänd ich aber auch gut..
Mbase sollten wir mit Xbase "bundlen".. aber wird wohl noch was dauern.. Feb legen wir dann mal im Jan fest. damit das nicht zu sehr vorbelegt ist..
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Nachtrag: da das Thema jetzt ein Dauerbrenner ist, schieb ich ihn hier ins SynMag - Bleibt länger oben..

Die entsprechende Site werde ich beim Eintreffen der ersten Audios einrichten..

KLANGZENTRALE ist eröffenet für Einschickbares™..
 
A
Anonymous
Guest
Moogulator schrieb:
hab auch nix dagegen, wenn das Toy eine Software ist..
Ui! :tralala:
Der Orchdnungg wegen: nur Softsynths oder auch Sampler? Oder geht es gar um Sound generell? Oder z.B. so quirlige Sachen, wie man sie jetzt mit Lives Racks machen kann (4x Operator, 3x Sampler - das hat dann ja nur noch teilweise mit Synthese zu tun). Oder all die Reaktorteile...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Vorschlagen und machen.. Ich denke nur, es sollte nicht auf "Neon Orners" hinauslaufen (achtung insidergag, ur-old)..

Ich finde es nicht sinnvoll viel auszuschließen..
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Phelios schrieb:
Das Problem dabei wird doch sein, ein Gerät zu finden, das Bernie nicht schon hatte als Toy of the Month! In fünf Jahren waren das immerhin über 60 Geräte!
Da gibt es u. a. die komplette Softwarefraktion, da war noch garnix von mir dran.

Außerdem programmiert ja jeder etwas andere Sounds, je nach seinen persönlichen Vorlieben. Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn da ein Gerät doppelt oder dreifach drankommt, viele Synthies sind ja nunmal recht vielseitig. Und wenn sich wirklich ein Sound mal wiederholt, macht das ja auch nix.

Sounds (z. B. die Werkslibrarys) von Samplern hab ich auch keine online gestellt, da gibts doch auch noch massig Zeugs.

Am sinnvollsten fände ich es, wenn die Sounds in die Datenbank, direkt zu den Synthies wandern.
Dann könnte man neben dem Bild und der technischen Beschreibung auch gleich die passednen Sounds downloaden. Zumindest eine Verlinkung zu den Samples wäre sinnvoll.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das wäre ok, wenn ihr damit einverstanden wäret?
in die DB macht natürlich suchtechnisch einen hohen sinn.. und ist leicht verlinkbar..
 
lfo-one
lfo-one
||||||||||
finde ich ne gute idee,.....
würde da gern mitwirken,.... also könnte mal nen demosong und sounds mit dem spectralis machen,...vielleicht noch ein paar filterbankSequenzen und so lustige sachen
 
A
Anonymous
Guest
Moogulator schrieb:
... Ich denke nur, es sollte nicht auf "Neon Orners" hinauslaufen...

Das spricht meiner Meinung nach bei den meisten Maschinen dagegen komplette Tracks zu machen. Es sei denn sie sind dafür gedacht.

Ausserdem können Soundschnipsel vielfältiger sein - die müssen ja nich zusammenpassen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ja, das geht alles.. Siehe weiter oben mit dem Festlegen der Audiosachen..

Ich denke, am Anfang könnten wir auch die Schlagzahl erhöhen oder Vorschläge reinnehmen..

Was denkt ihr? Ich will nur keine Hektik einbringen..
Wer Lust hat kann sofort anfangen..

und sich dann hier melden für was das war..

Wäre das ok, wenn die Dinger unter den jeweiligen Synthesizern in der DB stünden? .. Ich denke aber man könnte beides machen, also eine Site wo einfach die Sounds nacheinander laufen und in die DB.. geht , ist ne Einpflege sache, ich bin dabei, da es eh bei mir läge und ich das dann natürlich locker da reinbauen kann.. müsst mir dann nur die Arbeit machen das einzeln einzupflegen damit die Credits vollständig sind..
 
A
Anonymous
Guest
Moogulator schrieb:
Ich denke, am Anfang könnten wir auch die Schlagzahl erhöhen...

...nö: lieber sparen für Zeiten wo nix kommt.
(Du verschleuderst sonst feine Sachen, ohne das sie gebotene Würdigung erfahren (->Aufmerksamkeitsökonomie))

Anfangen. Klar. Aber nicht vorher breittreten - und schön gestaffelt veröffentlichen.
 
A
Anonymous
Guest
Mal 'ne ganz andere Frage: bleibt die Sache forenintern oder kann von außerhalb jeder darauf zugreifen?
Zum einen würde Letzteres die Kosten enorm in die Höhe treiben, zum anderen will vielleicht nicht jeder einfach alles an Unbekannte verschenken.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
die Sachen sind ja online bzw im Mag, dh: Den Mag-Teil lesen die, die ein Abo haben (nur die) und die Online-Sachen sind frei zugänglich via Datenbank vorhanden..

Sie sollten aber schon exklusiv hier bleiben imho, würde es aber nicht kontrollieren, die Heft-Audios sollten und dürfen nicht überall gepostet werden, das ist klar..

Das wird getrennt, jedoch sehe ich die Audios ähnlich wie bilder und Co: Es ist der Autor zu nennen und Link zu ihm und der Site wäre da schon nötig, damit diese Verbindung auch klar erhalten bleibt und so.. Ihr gebt euch ja Mühe, auch wenns online ist..

Ne, also Online ja, aber nicht verbreitbar überallhin.. sondern es bleibt imgrunde innerhalb des Systems SF/SynMag/Sequencer.de.. Das sehe ich nicht so als Protektionismus, aber als Garantie dafür, das die Macher über ihre Audios einen Überblick haben, So wie bei Bernie ist es aber ok, wenn die in irgendwelchen CDs genutzt werden als Sounds... Credit wäre da super..

oder? Andere Ansicht? Denke, das ist sowas wie gesteuertes Open Source fürs Web bzw Mag, .. so das der Urheber halt erhalten bleibt und genannt wird.. jedenfalls möchte ich das so halten, weil ich es nicht komplett an mich reissen will, so habt ihr nämlich auch was davon in Sachen Links und Backlinks, denn in Google ist eine Site die von einer ähnlichen Site gelinkt ist mit hohem Ranking ein Profiteur.. und das mach ich gern.. kann man woanders nicht garantieren..

ich verpflichte mich übrigens freiwillig, die Sachen quasi so zu schützen, wie meine Sachen und Inhalte und wer das zeug auf seiner Site haben will, fragt den Urheber.. nur ALLES oder größere Anzahl der Sounds sollten woanders nicht landen, ausser natürlich der Site des Machers, das ist klar..

Also schickt mir die Sachen und markiert was wohin soll und wenns ins Mag kommt oder online auch Credits, Namen, Websites und so..

aktuell geht da als Info ein Text dazu, so müsste ich an der DB nix ändern,.. die Sichtung und einpflege ist nicht wenig, aber geht und mach ich.. denke aber, ich mache das so, wie Sonic vorschlug, also eine eigene Seite, wo man sie alle nochmal kompakt findet..

evtl muss ich DA noch was intern einbauen, so könnt ich auch das automatisierter machen und spiele das nur monatlich aus..

ok? anders? Input?..
Oder wollt ihrs anders? Denke aber so ist es am sichersten,..

Eigentlich nicht so viel anders als Audios bei Amazona oder so gehandhabt werden, wobei die Rechte dran immer beim Musiker bleiben sollen, das ist klar.. sonst wäre das abzock..
 
A
Anonymous
Guest
Moogulator schrieb:
ok? anders? Input?..
Oder wollt ihrs anders? Denke aber so ist es am sichersten,..
Nö, das klingt doch alles recht vernünftig.
Nur: wenn sich erstmal rumgesprochen hat, dass es hier gratis Sounds gibt, wie willste verhindern, dass sich Leute nur zum Leechen anmelden?

Im Nikonforum (ein privates, nicht das offizielle) regeln sie das so, dass jemand, der z.B. gebrauchtes Gear kaufen/verkaufen will, 1€/Jahr löhnt, um Zugang zum "Maschinenhandel" zu bekommen.
Wer mag, zahlt 25€/Jahr Clubbeitrag und bekommt dafür massiv Webspace und eine eigene Galerie. Flickr kostet genauso viel und hat auch seine Reize. Mehr Inspiration findet man (nach meinem Geschmack) aber bei den Nikonpholks. Viele Berufsfotografen dabei, nette Atmosphäre. Ein bisschen wie hier.
Nur: das Board hat >10k Mitglieder. Für ein privates Forum schon recht heftig.
Nun muss man aber bedenken, dass Audios wesentlich mehr Space belegen, als Fotos.

Nicht falsch verstehen: ich will nicht auf Deibel komm raus Beträge überweisen, nur um meinen Schmonsenz irgendwo raufladen zu können. Ich wollte es nur zu bedenken geben.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das verhindere ich nicht, ich hab ne gewisse Erfahrung mit dem Traffic und so, wird es problematisch, häng ich einige Audios für eine gewisse Zeit aus..

Der Zugriff von Außen ist sicher da, aber er ist ja faktisch nur auf unsere Community begrenzt und wird auch erstmal im Blog gezeigt, mehr aber nicht..

Ich glaube nicht ,das die Leute mir Geld geben werden/wollen, es wäre aber denkbar ein Passwort für die Klangzentrale zu machen , wenn es ausartet, ich müsste es nur vorher so vorbereiten.. ist eine denkbare Idee, FORUMSUSER würde diese dann irgendwo einsehen können, ich lasse sie dann etwas rotieren, .. andere halt nicht.. Müsste reichen.. Falls das NOCH mehr würde, so könnte man es auch anders einschränken.. Ich kann es zwar nicht beeinflussen, aber wie du siehst, fühlen sich die Massen beim Trollen woanders wohler und wir wollen ja auch nicht jeden Störsauger hier..

Sonst mach ichs notfalls abhängig von den Posts (mind 20 oder 100 oder so) ;-) Ich mag nur nicht zu viel Ausgrenzung, sollten wir doch erstmal machen, ich sorg schon dafür, wenn es zuviel wird.. hab meine Traffics ja im Auge und wenn das explodieren SOLLTE, dann kann ich das durch simples "einloggen nur gegen PW" bei film und audio rel. einfach einrichten.. es wäre auch denkbar, das über das newssystem zu machen oder ein eigenes loginsystem zu machen ,was ich aber vermeiden will..

ich glaube nicht an einen 10k Leuteoverflow..
wenn doch, dann machen wir ne fiese Prüfung durchs Volk: ;-)

Du hast schon recht, das TOY bei Bernie ist jedoch auch vergleichbar und sein Traffic ist absolut kontrollierbar..

was es aber im 2fel verbessert ist, wenn ich die Audios nur über die DB laufen ließe und keine eigne Saugseite machen würde oder DIE nur gegen login im Forum öffnete.. oder limitiere "heute waren es XX downloads, bitte morgen wiederkommen oder X € zahlen.."
also the Payload-Way wie yousendit und so..

zzt denke ich ist das alles machbar, wenn es NÖTIG wird, mache ich das denn einen eigenen Server für 50 oder sowas € kann ich mir nicht erlauben, .. Wäre aber interessiert an zusammenarbeit ,wenn jemand mit wenigen Mitstreitern sowas mit mir aufziehen mag ;-)

Nur eins: TRAFFIC wäre das einzige, was ich als Problem sehen würde..
mehr , WEIT mehr als Space.. das ist richtig.. ich sags mal so ausführlich.. wer spendet, hilft natürlich das zu dämpfen.. aber ich weiss nicht, wie ich das verwalten könnte, wenn ich da nicht auch was programmieren würde,

wäre denn IRGENDEINER für sowas bereit KOHLE zu latzen? ich meine, wenn es gegen TRaffictot geht?..
Ich bin davon überzeugt, das ab Geldnehmen allerdings der traffic SEHR SEHR drastisch fallen würde..

denn wenns was kostet würden vermutlich 99% der Forumsuser kein Interesse mehr haben und mir Bereicherung unterstellen, kannste sicher sein ;-)
Hab ja mal nen Magazin gemacht, da gabs schon zuerst Neider und Reichtumsuntersteller, in Fact haben wir draufgezahlt.. naja, so ist das ..

Ich bin aber sicher, ich kann das steuern, notfalls würde ich Audiodownloads für eine ZEit X sperren, wenns die Grenze naht..

zzt habe ich etwa 1/5tel der max erlaubten Power..
das sollte erstmal reichen..
 
A
Anonymous
Guest
Acidmoon schrieb:
Nur: wenn sich erstmal rumgesprochen hat, dass es hier gratis Sounds gibt, wie willste verhindern, dass sich Leute nur zum Leechen anmelden?

Dagegen würde halt helfen, dass man nur komplette Demosongs macht.
 
intercorni
intercorni
*****
Moogi mach doch mal ein Pflichtenheft: Einzelsamples oder Multisamples, kHz?, AIF?, WAV?, Auflösung?
Die Idee finde ich gut, hätte auch einige Raritäten beizusteuern.

Gruss,

Cornel
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Space: nicht nötig, hab genug.. würde das Ganze auch eher komplizierter machen in der Verwaltung.. Danke aber trotzdem..


Pflichten sind doch schon genannt..
- 44.1 khz, 16 bit für CD SynMag, nicht identisch zu denen im Netz
AIFF oder WAV ist egal, bin natürlich AIFF näher, aber es ist wurst, es wird ja dann auf CD gebrachten, idealerweise AIFF..

- Netz 192bps, vbr (variable bit rate)


steht aber alles schon weiter oben..

form: Frei, alles was das Teil demonstriert oder gut darstellt, keine ext.FX / Kompression, nur pur..

Bei Tracks idealerweise Drums und co mit diesem Teil bauen, wenns nicht geht oder besser geht: Sind Drums auch aus anderen Teilen ok, sollte aber nicht übertrieben werden, sprich: Die Wirkung sollte schon bei dem Dng bleiben und sein..

Es dürfen auch normale Demos und Sequenzen sein, es sollte aber was damit anzufangen sein.. Es kann auch ein echter TRack sein, was natürlich am allercoolsten ist und im 2fel kommen da die besten rein.. Sound ist dabei wichtig, also nicht ob der Song sehr gelungen ist, aber wenn da was gut kommt, soll das gehen, mit der Anzahl kommt man ja klar.. Ein Track ist gut, der die wichtigsten Features demonstriert.. also zB Fliter FM oder Hüllkurvengeschwindigkeiten, LFOs, Filter, etc.. insbesondere wenn das Teil eben da eine Stärke hat.. wenn mal ein Jupiter 4 drankäme und da KEIN Schneller LFO-Mod und was superperkussives dabei wäre, so hätte man doch etwas verfehlt, was das Ding gut kann, es ist aber keine Pflicht, es soltle aber unter ALLEN mind EINES davon dasein, ..

Auch Fehler hören ist gut, also wenn ein Teil schwurbelt, so kann man das ja zeigen, aber evtl von seiner schönsten UND hässlichen Seite.. so es denn geht.. So als "Vision"..

Das sind meine "Vorgaben" Anzahl max 15 pro Gerät, Pro Nase 3-5 Files a ca 5 mins, es ist nicht schlimm wenns mal 2 secs drüber geht, achtet halt beim Machen drauf, das es da im Rahmen bleibt, ihr müsst die 5min nicht ausnutzen, es geht auch 1 Minute!!.. also es ist ein MAXIMALWERT, damit man einen guten Kompromiss hat aus Raum, Traffic, Ladezeit und auch Neuansatz, denn so gibt es von Jedem ja schonmal mehrere komplett andere Ansätze.. intern. FX können eingesetzt werden.. ist aber nicht doof, mind einen ohne FX zu machen..
 
A
Anonymous
Guest
Oh man, ich hab nichtmal mit dem Demo angefangen.
Bis jetzt bin ich den Urlaub über nur mit DIY und diversem "Pflichtkram" beschäftigt gewesen und ein bißchen erholen will man sich ja auch noch. ;-)

Hier geht's ja leider nicht wie beim SEMTEX, dass man sich mal ne Stunde dran setzt aufnimmt und fertig. ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Also ich habe immer noch nix vorzeigbares und heute wird auch nix mehr, da ich die Nachwirkungen vom And One Konzert und zu optimistischer Kleidung (Pullover, keine Jacke) mittlerweile spüre.

Ich hau mich jetzt lieber ins Bett.

Sorry, vielleicht schaffe ich es am Mittwoch (Feiertag),
wenn ich keine Erkältung bekomme.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
nunja.. also, ich denke das bedeutet für mich da nochmal drüber nachzudenken, wie man das macht..

meine erste regel dazu heisst: ver vorschlägt MUSS audios einliefern.. ;-)

da ich auch keinen fusion in reichweite hab, ist es also auch unmöglich für mich was zu machen..

also.. mittwoch dann.. sei es auch nur ein popliges demo.. ;-)
schade.. ich erinnere mal an den nächsten termin für die
festgelegte maschine: falls das genauso cool abgeht, so würde ich das ganze terminlich entkoppeln und die vorschlagenden setzen sich selber eine deadline..

imo muss eine deadline aber sein, sonst wirds eh nicht gemacht..

also, was gibts noch? oder ist das schon im start eingeschlafen?.. wäre schade, aber auch nicht das erste mal ;-)
 
lfo-one
lfo-one
||||||||||
hallolilalo
also wenn ihr den spectralis ins programm aufnehmt stelle ich mich gern zur verfügung,....


grüsse
 
A
Anonymous
Guest
Moogulator schrieb:
also, was gibts noch? oder ist das schon im start eingeschlafen?.. wäre schade, aber auch nicht das erste mal ;-)

Ist es nicht realistischer die Toys of the month nicht vorzudefinieren, sondern schauen was gekommen ist, und erst die Kisten wo Material vorliegt als das "Monatsspielgerät" anzukündigen.


Ist doch auch nicht so dass man sagt: Synth XY, und dann hat man 10 Leute die rennen...................................


heisst: den aufruf Demos zu machen allgemein halten und nicht Termingebunden.
Wenn was vorliegt dann noch nen spezifischen aufruf machen.
Und erst wenn was vorliegt die Kiste ankündigen.


Nur so ne Idee
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ja, ich denke das ist gut.. wer was schickt ist cool und bestimmt damit quasi die maschine..

also ihr könnt sehr gerne mit einer ankündigung hier posten und es dann direkt liefern .. das wäre super..
 
A
Anonymous
Guest
Fänd ich auch besser.

Ich hab's halt wirklich nicht mit Deadlines, vor allem nicht, wenn keine Sanktionen mit der Nicht-Einhaltung verbunden sind.
Bei der Arbeit halte ich Deadlines schon ein. ;-)

Ausserdem war ich mit dem bisherigen Kram absolut nicht zufrieden und dann weigere ich mich auch, das zu veröffentlichen, im Gegensatz zu manchen früheren Veröffentlichungen von mir. :oops:

Mich hat das auch ehrlich gesagt ein bißchen überrumpelt, dass auf einmal Deadlines da waren und schon was für November und so.
(Wo doch das Heft eh erst nächstes Jahr raus kommt)

Der Oktober war halt für Synth-Diy eingeplant.
Und ehrlich gesagt, macht mir das zur Zeit auch mehr Spass,
weil es irgendwie schönere Erfolgserlebnisse momentan gibt.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Folgendes wäre geplant:

Monomachine , Machinedrum
SH5 / SH7.. ihr könnt aber frei bestimmen was, denn das wird dann das Thema.. Virus? Tera? Zebra? Reaktor? Modular?.. egal.. alles her..

was noch? schickt mir einfach ab sofort was ein.. ich liste dann was wirklich da ist und jeden Monat gibts eine weitere MAschine als Überraschung..

ALSO.. wer hat was und kanns schicken?.. ab sofort möglich, NOV fehlt ja noch.. also.. nur zu... was habt ihr so auf "Lager" ??..

wir machen das am besten so:
EINSCHICKEN UND WAS DA IST KOMMT DANN REIN JEWEILS MONATLICH..
sprich: so wirds wenigstens spannend, ich denke absolut nicht, dass ich zu viel bekomme sondern eher zu wenig, also macht einfach und schickt mir was .. gerne auch bilder .. aber zuallererst AUDIOS und MP3s..

ich denke wir sollen jetzt bei einem Konzept bleiben und das heisst: SCHICKT MIR WAS, DIE SACHEN KOMMEN IM MONATABSTAND ONLINE UND WERDEN DANN ANGEKÜNDIGT.. mit Credits/Nickname dran (auf Wunsch auch anonym, klar..)

GEMAFREI bei Magazin.. sonst bitte dranschreiben und online ebenso..


und ihr könnt hier ab sofort posten DASS ihr was macht, idealerweise nicht verraten, dann ists eine Überraschung für alle, wenn was kommt..

so isses nun, denke so ists am Einfachsten.. EINFACH NUR SCHICKEN.. ich poste dann einfach, wann ich was brauche..


ALSO HIERMIT SAGE ICH: ES IST WAS FÜR DEN NOVEMBER GESUCHT.. WER ZUERST KOMMT, MA(H)LT ZUERST.dabei legen wir jetzt die Geräte nicht vorher fest, sondern ihr schickt mir einfach was an meine Email (ca 10 MB pro Mail) oder schickt mir nen Link, geht alles via PM / Email.. damit es auch ne Überraschung bleibt.. Find ich irgendwie sogar cooler so..

also? Für den November ab sofort ZEUGS gesucht...
 
ACA
ACA
||||||||||||
Also das Monomachine Demo ist definitiv in arbeit. Kommt irgendwann mitte November.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ok, super.. es gibt schonmal 2 auf die man sich dann verlassen kann.. :supi:
wusste schon, dasses geht..

leechen ist übrigens kein problem, liegt dann ja bei mir aufm webspace und wenns zuviel würde hab ich ja immernoch möglichkeiten..

es ist nur eine synthDB und die sounds würden ja mehr oder weniger nur dort bleiben und in der neuen einzelseite, damit man sie direkt finden / verlinken kann.. das ist schon alles.. da hab ich wenig bedenken.. nach bekanntgabe gibts vielleicht einen tag oder 2 nen peek, das kann das boot aber ab..

es gibt zwar manchmal glitches im forum wegen traffic, aber das sind halt nur so spitzen..
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben