Gesucht: Genesis "Mama" Synclavier Sound

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Deak Ferance, 2. Juli 2010.

  1. Deak Ferance

    Deak Ferance aktiviert

    Hallo Experten

    ich hab mal eine Frage.
    Wie heisst der Sound der bei "Mama" von Genesis zu hören ist.
    Hier zu hören ab.
    0:10



    Der Sound müsste aus dem Synclavier kommen. Wie heisst der und gibt es evtl. ein Sample dieses Sounds.
    Des weiteren würde mich interessieren mit welchem Equipment / Drummachine der berühmte Drumloop aus dem Song programmiert wurde.
    Ist das ne Linndrum ? Klingt verdächtig danach.

    Danke schon mal für eure Hilfe
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: Gesucht: Genesis "Mama" Fairlight Sound

    Der Sound laesst sich mit jedem halbwegs vernuenftigen subtraktiven Synth bauen...
     
  3. Deak Ferance

    Deak Ferance aktiviert

    Re: Gesucht: Genesis "Mama" Fairlight Sound

    Das ist mir schon klar ! ;-)
    Aber ist auch der Name des Originalsounds aus dem (Synclavier) bekannt ?

    EDIT: Es ist ein Synclavier kein Fairlight.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: Gesucht: Genesis "Mama" Fairlight Sound

    Wie kommst du darauf dass der Sound vom Fairlight stammt, Genesis hatten noch div. andere Geraete am Start...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Gesucht: Genesis "Mama" Fairlight Sound

    Ja, das ist ne Linndrum. Gibt auf einer von den Archives CDs eine Demoversion von Mama, wo man am Anfang die Linndrum nackt ohne FX hört - dann wird der Hall dazugeschaltet. :)
     
  6. Deak Ferance

    Deak Ferance aktiviert

    Re: Gesucht: Genesis "Mama" Fairlight Sound

    Oops sorry, ich muss mich berichtigen. Der Sound kommt aus dem Synclavier, NICHT aus dem Fairlight.
    Asche aufs Haupt.
    Die Info hatte ich mal aus dem Genesis Forum.
    Zudem sieht man bei diversen Liveclips von dem Song Tony Banks das Synclavier spielen.
    Hier z.b. bei 1:27


    ;-) ;-)
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Afaik wurde das NED Synclavier II erst 1983, also ca. 3 Jahre nach dem erscheinen der LP angeschafft...

    Edit: Das ist Quatsch, hatte die LP frueher in Erinnerung, koennte in dem Fall aber auch ein FM Sound und kein Sample sein...
     
  8. Deak Ferance

    Deak Ferance aktiviert

    Ähm nö, :)
    das Album "Genesis" ist aus dem Jahre 1983.
    Und im Originalvideo spielt Tony Banks auch schon das Synclavier. ;-)



    EDIT: Oh ich sehe du hast dich berichtigt. :)
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ist mir auch gerade aufgefallen, aber hoert sich eher nicht nach 'nem Sample an, das Synclavier ist halt auch ein ganz ordentlicher additiver/FM Synthesizer
     
  10. Deak Ferance

    Deak Ferance aktiviert

    Das ist natürlich möglich. Ich muss zugeben, dass ich mich mit den Sounds des NED Synclaviers nicht besonders gut auskenne !
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich bin leider nicht der Keyboarder vor dem Herrn, aber hab' den Sound eben mal nachgebaut...
     

    Anhänge:

  12. Deak Ferance

    Deak Ferance aktiviert

    Kann sich durchaus hören lassen. Danke !

    Mit was hast du den Sound erstellt ?
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Massive, besteht aber nur aus 2 PWM Oszillatoren (einer davon etwas leiser und um 19 Halbtoene nach oben verstimmt) nem gestimmten LP Filter bei hoher Resonanz, Vibrato, Chorus, Reverb und etwas EQing mit dem eingebauten EQ...
     
  14. Tax-5

    Tax-5 recht aktiv

    Der Originalsound ist ein Preset aus dem Synclavier.. aber ich glaube nicht dass die Sounds damals schon Namen hatten..
    Habe einen sehr ähnlichen Sound mit dem Juno-106 gebastelt....
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mir war langweilig, das Wetter schlaucht und ich bin muede, da hab' ich 'ne Synth1 Version des Sounds erstellt... ;-)
     

    Anhänge:

  16. Solche "Mama" Sounds gibt es auch in verschiedenen Preset-Bänken für den Roland D-50.
     
  17. Bernie

    Bernie Anfänger

    Nattürlich hatte die Sounds Namen, die komplette Soundverwaltung und Editierung wurde ja mit dem Terminal, also über einem Rechner gemacht.
     
  18. ESQ

    ESQ aktiviert

    "mal eben" ist gut. Der ist schon sehr nah dran.
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Naja, es fehlt halt noch ein Teil des Finetunings und ich hab' auch nur das Youtube Video als Vorbild genommen, von daher hab' ich wahrscheinlich keine 30 Minuten fuer den Sound gebraucht. Man kann sich da auch in Details verlieren und Stunden an den letzten 10% basteln. Der Sound ist aber an sich nicht sonderlich kompliziert und von jedem der sich etwas intensiver mit der Materie beschaeftigt hat auch ohne Synclavier zu schaffen...
     
  20. Tax-5

    Tax-5 recht aktiv

    Ist wirklich kein sehr schwerer Sound...
    Etwas vibrator... geschlossener Filter und zwei verstimmte Oszillatoren.. der Rest ist Feintuning..
    Meine Juno-106 Version hat mich keine 3 Minuten gekostet und klingt wie sie sollte :D (obwohl ich dazu sagen muss dass ich "Mama" nicht als Vorbild genommen hatte)
     

Diese Seite empfehlen