Gute Idee: LED-Stecker...

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von elektrolabel, 10. September 2006.

  1. Von hier:

    http://www.naturalrhythmmusic.com/diy.html

    und schaut so aus:

    [​IMG]
    Do you like blinking LED's?

    Do you wish your modular had more of them?

    Great news, build the following device to monitor voltage in your baby. All you need is a 560 ohm resistor, a bi-polar LED, and a jack (1/8" will work too of course, but not banana ha ha ha ha!, J/K Banana-Gang, I have love for you too! Pssst... but it still won't work for you). Simply solder the resistor between the LED Anode and the Hot tab of the plug you are using. Voila, instant bi-polar LED indicator. Great for VCA outs, LFO's, CV monitoring of all sorts. Can't remember where I saw this before and learned it so thanks to that person. I have a handful of these I use off and on.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nicht schlecht.

    So sieht das dann geschlossen aus:

    [​IMG]
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Idee ist echt nett.

    P.S.: Gnade für Modemuser... 9kB(3 sekunden Ladezeit) statt 1Mb(5 min)
    [​IMG]
     
  4. Yep. Gerade das 10te fertiggelötet (hatte noch ein paar Stecker übrig).
    5 x Rot , 5 x Blau.

    Allerdings ist es besser die LED's weiter innen zu verbauen, weil die sonst zu stark nach der Seite leuchten. Insbesondere bei den Blauen nicht unbedingt empfehlenswert.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo kriegt man denn solche Stecker her?
     
  6. tomcat

    tomcat Tach

    Was ist eine bi-polar Led?
     
  7. suital

    suital Tach

    Würd ma sagen das das ne Duo-LED ist die je nach Polarität in ner anderen Farbe leuchtet.
     
  8. tomcat

    tomcat Tach

    Das hab ich mir auch gedacht. Nur warum er dann extra erwähnt den Resistor zwischen Anode und Hot Tab zu löten :?:
     
  9. suital

    suital Tach

    Das ist prinzipiell egal ob der Widerstand an Plus oder Minus ist. Ist ja in beiden Fällen im Strompfad. Er hat den hier wohl an die Anode gemacht weil dort mehr Platz ist. Hätte er ihn an die Kathode gemacht hätte die LED vermutlich nicht mehr unter das Gehäuse gepasst.
     
  10. steh ich aufm schlauch oder für was braucht man sowas?
     
  11. haesslich

    haesslich Tach

    fans von 3,5mm systemen sind da ja aussen vor ;-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist ganz nützlich, um Signale optisch zu kontrollieren. Gibt mein Sequencer Trigger raus? Wie schnell ist mein LFO? usw.
     
  13. Bernie

    Bernie Anfänger

    die Blink-LED blinkt aber im eigenen Takt.
    Naja, ist halt Spielzeug, mehr was für den, der noch mehr "Blinkenlights" braucht....

    http://www.blinkenlights.nl/
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    oh, geht schon.
    [​IMG][​IMG]
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Von welcher Mark ist denn der Stecker und was ist das für ein Kabel?

    Ist aber wohl ne Lampe und keine LED, oder?
     
  16. tomcat

    tomcat Tach

    Schaut aus wie ein umgebautes USB Light. Gibts z.B. von Kenington, da allerdings noch mit dem USB Stecker dran ;-) Die haben eine LED drinnen.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Unitsound
    erzähl doch mal mehr, sieht ja sehr interessant aus
     
  18. citric acid

    citric acid aktiviert

    geht das auch mit ner normalen led ?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, dann muß Tipp über den Widerstand an die Anode - und du brauchst eine normale Diode (1N414:cool: (oder eine weitere LED)die antiparallel zur LED kommt.
    Es gibt auch Low current LEDs, dann kann man einen 2k2 Widerstand nehmen und quält die Ausgänge nicht so.
     
  20. C0r€

    C0r€ Tach

Diese Seite empfehlen