Guter günstiger Techno Synthi

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von :E:d:d:y:, 20. Februar 2006.

  1. :E:d:d:y:

    :E:d:d:y: Tach

    da gibts doch bestimmt irgend en Digitalen mit schnellen Wellenkurven und einigermaßen gute ARP´s in der Preisklasse bis max. 200Euronen
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Was meinst du mit schnellen "Wellenkurven"? Hüllkurven?
    Nimm doch den Microkorg, der hat auch nen netten Arpeggiator.
     
  3. :E:d:d:y:

    :E:d:d:y: Tach

    Ähm ja Hüllenkurven mein ich..
    Microkorg gefällt mir vom Sound her nicht so wirklich.. wobei an sich das ding en nettes Spielzeug ist :roll:
     
  4. PARAlizer

    PARAlizer Tach

    reFX Vanguard

    ... oder lieber Hardware? Digital is ja beides :D
     
  5. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Vanguard ist cool für sowas, klar!
    Roland SH-32 ist auch prima, ist dir aber vielleicht auch zu spielzeugig...
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn man Dance/Trance mit Techno verwechselt mag das schon hinkommen... ;-)
     
  7. :E:d:d:y:

    :E:d:d:y: Tach

    Hardware wär nicht schlecht.. Techno/Trance/TekHouse etc.. ist doch sowieso alles es gleiche ;-) .. ich brauch das ding sowieso nur für Live mit en paar druckvollen presets und FilterModulation das reicht mehr muß das ding nicht können
     
  8. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Dance sollte man aber auch nicht in den selben Topf schmeissen wie Trance. Auch wenns hier Land- bzw. Forumsübliche meinung ist. :opa:
     
  9. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Macht ja eh jeder sein Ding. So lange alle wissen, was gemeint ist.
    Bufftabuffta eben, ob man nun Cristian Vogel, Josh Wink, Tonka oder Scooter oder Timo Maas heißt.

    Und das meiste davon geht mit dem SH-32.

    So.
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Bei aktuellem Trance gibt's da keinen grossen Unterschied mehr, Mitte der 90er war das schon noch ein klein wenig was anderes...
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Fuer den Preis vielleicht einen AN200...
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    1) der kann aber für den preis nur gebraucht sein..
    2) naja, im grunde kann man fast alles nehmen ,was für den preis überhaupt zu bekommen ist ;-) sprich: da wohl die anfroderung nicht so riesig ist, ist alles was VA heißt dann ok.. aber für 200 gibts ansich nicht so viel..
    arper dann auch noch..

    also, da musst du sicher eine weile suchen, für diese preise gibts meist nur ladenhüter und co..

    selbst nen microkorg wird man wohl für 200€ nicht bekommen, zumindest würde ich ihn dafür nicht verkaufen..

    da muss man dann abstriche machen..
    der sh32 dürfte damit fast der einzige sein, wo man drauf hoffen kann..
    er hat nicht die schnellsten hüllkurven ,ist aber ganz niedlich..

    nun aber zu einer möglichen lösung:
    irgendwie scheint die heilige grenze immer bei 200€ zu liegen..
    zeit für einen besuch bei aldi ;-)
    wenn er kein VA sein muss, kannst du vielleicht einen tx81z , fb01 für 50€ oder ähnliches abgreifen, auch ein tx7 ist für 100 und drunter schon zu bekommen.. keine filter.. aber man kann trotzdem einiges damit machen..
    alles FM synths,..
     
  13. :E:d:d:y:

    :E:d:d:y: Tach

    Naja man muß ja Prioritäten setzten Moogulator deswegen nur max 200Euro :roll:
    MicroKorgs gehn stellenweise schon für 150Euronen bei Evilbay weg.
    Aber der SH-32 klingt nimmal schlecht... dann geh ich mal ans Netz durchstöbern
     
  14. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    --

    klar geht das mit so einer furzbüchse...

    die frage ist nur WIE das dann klingt...aber wenn das fast egal ist, und

    0815 gewünscht ist damit noch mehr murksklänge die welt *bereichern*

    dann mal nur dahin mit sowas..

    aber für 200 euro wirds danbn doch gut schwer..

    empfehlung:an 200
     
  15. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    --

    bist ja recht anspruchsvoll..muss ich dann bei dieser veranstaltung dabei

    sein?

    :D
     
  16. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    @Audiohead: klar, AN200 ist bestimmt auch nicht schlecht (ich kenn allerdings nur den AN1X), aber wer aus dem SH-32 nur Murksklänge rausholt, kennt ihn nicht genug und kann folglich nicht damit umgehen. Sehr unterschätzte Kiste, und deshalb billig zu kriegen.

    Und: nein, musst du nicht.
     
  17. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    --

    kannst dann gerne versuchen mich vom gegenteil zu überzeugen.

    aber wenn möglich nicht mit scooter stampf`.
     
  18. :E:d:d:y:

    :E:d:d:y: Tach

    Audiohead - wieso nicht? ;-) es wär wohl so im August da hab ich en Gig mit meiner ElectroKapelle auf ner SBW ForumsParty die ich auch selber veranstalt .oO(veranstalter sein ist toll :D )
     
  19. loopino

    loopino Tach

    Ich habe diverse beobachtet und auch mitgeboten. Es ging (leider) keiner unter 250 weg.
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    bei niedrigpreis-synths ist halt die marge und spanne nach unten nicht so groß..

    das wird erst gehen, wenn die teile ein bisschen älter sind..
     
  21. Midimaster

    Midimaster Tach

    :fresse: ich geh mal kurz ins keys forum... :evil:
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    der technox ist aber auch wirklich unterste kajüte.. das kann man heute eher nicht empfehlen.. aber kommt auf den anspruch an..

    :hallo:

    orbit und co halte ich für ne gute idee..
     
  23. Midimaster

    Midimaster Tach

    naja, aber dafür günstig zu haben... Aber es stimmt schon, meiner surrt so schön im rack vor sich hin, dass ich es meistens gar nicht wage ihn anzumachen, aber ich dachte das problem hätte nur ich?

    Aber ich fühle mich geehrt, danke für Lob und Tadel vom Meister :lol: (freu..)
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Surren?

    Das Problem am Technox ist eigentlich, dass der noch schlimmer als der Quasar ist:

    - noch dumpfer
    - noch weniger Möglichkeiten (vor allem weil weniger Effekte)

    Druckvoll und (schöne) Filtermodulation ist damit jedenfalls nicht drin.

    Da würde ich eher ne Emu Kiste wie den XL-1 empfehlen,
    der hat auch ordentliche Editiermöglichkeiten.
     
  25. palovic

    palovic Tach

    Vieleicht ein gebrauchter Red Sound Darkstar. Klanglich is der zwar auch eher ne Brüllkiste, aber er ist mittlerweile günstig und bietet ein paar Eingriffsmöglichkeiten :cool:
     
  26. zinggblip

    zinggblip Tach

    Wäre auch ganz interresant wenn du schreibst was du schon für equipm. hast und wie du arbeiten willst !

    Meiner Erfahrung nach wäre an deiner stelle , gerade für Techno und/oder Tance der AN200 das Mittel der Wahl , ist zwar klanglich nicht unbedingt der Oberhammer , klingt aber wirklich nicht schlecht. Gerade die Multisaw Geschichte und die Patches machen ihn recht vielfältig.

    Ich hatte ihn selbst und war bis auf die Bedienung ziemlich zufrieden. Das Filter is n büschen dünn , aber es geht schon einiges damit. Ansonsten wäre vieleicht die anschaffung eines Samplers sinnvoll , weil du da zumindest aus dem vollen schöpfen kannst und son alter EMU eos liest auch die Akai s1000 wo es ohne ende techno sounds und wellenforemen gibt. Mit ein wenig glück bekomst du n e64 schon für 250 , n esi 32 bekommst du sicher schon für unter 150 , wobei die Bedienung da nicht unbedingt die helle Freude ist.

    Ansonsten sag doch nochmal welchen aspeckt deiner Musik der Synt. bedienen soll und was du schon hast. Suchst du n Allrounder mit dem du die Gesamte Produktion fahren kannst oder ur eine ergänzung etc... ?
     

Diese Seite empfehlen